Allgemeine Informationen > Forum-Software

Frontends - FHEMApp

(1/2) > >>

jemu75:
Innerhalb des letzten Monats habe ich sehr viel Resonanz auf mein Projekt FHEMApp bekommen und unter dem Forumsbereich Frontends ist ein recht umfangreicher Thread entstanden. Es gab bereits Anfragen, ob man für FHEMApp einen separates Unterboard unter Frontends anlegen könnte. Wer kann mir diesbezüglich weiter helfen? Besten Dank schon mal.

Jens

rudolfkoenig:
Werde ich anlegen, wenn eine Mehrheit sich dafuer ausspricht.

Beta-User:
Wollte eigentlich erst schreiben, dass das nur wieder zu einer weiteren Zersplitterung des Forums führt und
- die meisten Hilfesuchenden ja jetzt schon häufig Schwierigkeiten haben, ihr Anliegen im richtigen Bereich zu posten (was durch weitere Unterbereiche generell nicht besser wird), und
- das Thema irgendwann auch "fertig" sein wird, so dass der "Bedarf" relativ schnell abflachen wird (das ist ausdrücklich positiv gemeint!)

Nach kurzer Überlegung bin ich aber tendenziell dafür und würde es sogar sehr begrüßen, wenn FHEMApp (mittelfristig) direkt auch mit dem Standard ausgerollt werden würde. Eine der häufigsten gehörten (und erlebten...) Kritikpunkte an FHEM ist, dass es "uncool" aussehen würde, und mAn. könnte man dem relativ gut begegnen, wenn FHEMApp (und seine (in weiten Teilen soweit ersichtlich relativ einfache) Konfiguration!) größere Verbreitung findet, und auch sowas wie "allowed"-Mechanismen dazu implementiert und erklärt wären (ich habe dazu bisher keine Tests gemacht, kann sein, dass das relativ einfach klappen würde).

CoolTux:
Ich bin auch dafür. Ich gehe davon aus das die Frequenzierung der Threads ähnlich TabletUI sein wird. Es würde sich also lohnen hier eine Trennung vom Hauptforum Frontends durch zu führen.

rudolfkoenig:
Habe das Unterboard angelegt, das bisherige Thema verschoben, und jemu75 als Aministrator fuer diesen Board eingetragen.
@jemu75: bitte die Moeglichkeiten verantwortungsvoll verwenden.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln