FHEM - Anwendungen > Solaranlagen

SOFARsolar Wechselrichter ohne Chinacloud - Beispiel SOFAR 1100TL-G3

(1/2) > >>

Mark:
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen läuft mein SOFAR 1100TL-G3 mit diesen Einstellungen über das mitgelieferte WLAN Modul ohne Chinacloud.
Die IP Adresse (192.168.110.180) muss natürlich angepasst werden.

define PV_Anlage HTTPMOD http://admin:admin@192.168.110.180/status.html 60

attr PV_Anlage enforceGoodReadingNames 1
attr PV_Anlage reading01Name Power
attr PV_Anlage reading01Regex var webdata_now_p = "(\d+)"
attr PV_Anlage reading02Name Today
attr PV_Anlage reading02Regex var webdata_today_e = "(\d+[.]\d+)"
attr PV_Anlage reading03Name Total
attr PV_Anlage reading03Regex var webdata_total_e = "(\d+[.]\d+)"
attr PV_Anlage stateFormat { sprintf("Aktuell: %.0f Watt - Heute: %.2f kWh - Total: %.2f kWh", ReadingsVal($name,"Power",0),  ReadingsVal($name,"Today",0), ReadingsVal($name,"Total",0))}

Zu dem Hersteller habe ich im Forum bisher nichts gefunden. Vielleicht hilft es ja jemandem.

Gruß Mark

vw80:
Hallo Mark,

Habe den Sofar 2200tl-g3. Auch dieser wird mit deiner Variante so Ausgelesen. Toll wäre noch wenn es eine Möglichkeit über den Logger geben würde. Irgendwie kann man in dem Gerät auch einen Server hinterlegen. Vieleicht kennt da ja  jemand eine Möglichkeit für diesen Wechselrichter?

Gruß Heiko

tek:
Hi Mark,

danke für den Beitrag, hat super geklappt.

gruß Marc :D

tek:
habt ihr auch das Problem das nachts der Wechselrichter nicht erreichbar ist? Auch am Gerät selbst seh ich das er immer wieder resetet da er keinen Strom von den Modulen bekommt.

vw80:
Ist auch bei meinem so das er abschaltet sobald keine oder zu wenig Spannung von den Platten kommt. MfG

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln