Autor Thema: Fehlermeldungen / Bugs  (Gelesen 8287 mal)

Offline jemu75

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 723
    • FHEM App
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #45 am: 17 Mai 2021, 19:04:26 »
Hi, ich weiß nicht, ob das so gewollt ist, oder ob es ein Bug ist - ich denke aber letzteres. Neuerdings kann man ja die Icons im Infobereich farbig darstellen. Wenn ich nun mehrere Icons z.B. rechts nebeneinander habe und mein Template so aussieht:
    "left1": ["state:closed::mdi-door:green","state:open::mdi-door-open:red"],
    "mid1": ["Readings.trigger_cnt.Time::%t"],
    "right1": ["battery:ok::mdi-battery:green","battery:::mdi-battery-10:red"],
    "right2": ["Activity:alive::mdi-wifi:green","Activity:::mdi-wifi-off:red"
dann werden z.B. beide rechten Icons rot, wenn eine Batterie nicht mehr ganz gut ist. Siehe Bild im Anhang.

Gruß, Bernd

Das ist ein Bug. Behebe ich asap mit (fhem.js 657)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 853
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #46 am: 19 Mai 2021, 09:02:32 »
Das ist ein Bug. Behebe ich asap mit (fhem.js 657)

Das war schnell behoben! Vielen Dank!  :)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 853
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #47 am: 19 Mai 2021, 16:20:06 »
Ich würde gerne z.B. bei einem Dimmer oder Rollladen beim Druck auf die Mitte ein Auswahl-Menü anzeigen. Der Eintrag "midMenu" funktioniert aber nur, wenn ich auch "midBtn" definiert habe. Ich bekomme das zwar grundsätzlich hin, dass dann in der Mitte auch der aktuelle Status angezeigt wird in % bzw. "AN" oder "AUS", aber es sieht anders als bei "text" aus: Die Schrift ist größer und "an" und "aus" wird in Großbuchstaben geschrieben. Ohne "midBtn" wird das Menü aber nicht eingeblendet. (siehe Bild im Anhang). Könnte man das Menü nicht auch bei fehlendem "midBtn" beim Anklicken vom Feld in der Mitte anzeigen?

  "main": [
    {
      "leftBtn": "mdi-minus",
      "leftClick": ["pct:10:pct %i-10","pct::off"],
      "leftLong": ["state::off"],
      "midBtn": ["pct:100:an:","pct:1:%n%","pct::aus"],
      "midMenu": ["aus:off","5 %:pct 5","25 %:pct 25","50 %:pct 50","75 %:pct 75","an:on"],
      "rightBtn": "mdi-plus",
      "rightClick": ["pct:90:on","pct::pct %i10"],
      "rightLong": ["state::on"]
    }
  ],
« Letzte Änderung: 19 Mai 2021, 16:23:46 von Cluni »

Offline jemu75

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 723
    • FHEM App
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #48 am: 19 Mai 2021, 22:22:26 »
Ich würde gerne z.B. bei einem Dimmer oder Rollladen beim Druck auf die Mitte ein Auswahl-Menü anzeigen. Der Eintrag "midMenu" funktioniert aber nur, wenn ich auch "midBtn" definiert habe. Ich bekomme das zwar grundsätzlich hin, dass dann in der Mitte auch der aktuelle Status angezeigt wird in % bzw. "AN" oder "AUS", aber es sieht anders als bei "text" aus: Die Schrift ist größer und "an" und "aus" wird in Großbuchstaben geschrieben. Ohne "midBtn" wird das Menü aber nicht eingeblendet. (siehe Bild im Anhang). Könnte man das Menü nicht auch bei fehlendem "midBtn" beim Anklicken vom Feld in der Mitte anzeigen?

  "main": [
    {
      "leftBtn": "mdi-minus",
      "leftClick": ["pct:10:pct %i-10","pct::off"],
      "leftLong": ["state::off"],
      "midBtn": ["pct:100:an:","pct:1:%n%","pct::aus"],
      "midMenu": ["aus:off","5 %:pct 5","25 %:pct 25","50 %:pct 50","75 %:pct 75","an:on"],
      "rightBtn": "mdi-plus",
      "rightClick": ["pct:90:on","pct::pct %i10"],
      "rightLong": ["state::on"]
    }
  ],

Wenn Du Tasten definierst, dann müssen diese mit leftBtn / midBtn / rightBtn "sichtbar" gemacht werden. Ohne diese Definition wird keine Taste angezeigt.
Die Definition der "Buttons" enthält folgende Teile reading:wert:icon:disabled. Alternativ kann nur das icon eingegeben werden.

Beispiel: midBtn: ["state:on:mdi-dots-vertical"] oder midBtn: "mdi-dots-vertical"
Im ersten Beispiel wird das Icon abhängig vom reading-wert angezeigt. Im zweiten Beispiel wird das Icon ohne jegliche Werteprüfung angezeigt.

Einen Text, so wie in deiner Konfiguration, gibt es bei dem Button nicht. Du müsstest also statt an / %n% / aus Icons (also: mdi-...) definieren.
Der Text wird vermutlich nur ausgegeben, da die App intern das Icon nicht "auflösen" kann. Das ist also kein Feature   ;)

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 853
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #49 am: 20 Mai 2021, 07:09:17 »
Wäre es denn möglich, dass das Icon bei vorhandenem Text neben dem Text angezeigt wird? Jetzt wird der Text bei einem vorhandenen Button ja gar nicht angezeigt.

Gruß, Bernd

Offline jemu75

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 723
    • FHEM App
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #50 am: 20 Mai 2021, 07:21:39 »
Wäre es denn möglich, dass das Icon bei vorhandenem Text neben dem Text angezeigt wird? Jetzt wird der Text bei einem vorhandenen Button ja gar nicht angezeigt.

Gruß, Bernd

Technisch wäre das auf jeden Fall machbar. Ich möchte jedoch bei den 3 Blöcken bleiben damit die Templates nicht überladen werden. D.h. dem mittleren Teil kannst du entweder Text oder eine Taste zuordnen.
Eine gute Kombination aus Text und Taste wäre auch, die Definition von midText und rightBtn ohne Definition des linken Block's.
Und wenn es doch mehr Tasten benötigt, dann kann man diese auf die 2te, 3te... Ebene legen.  :)

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 853
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #51 am: 20 Mai 2021, 08:47:42 »
Ok, denke ich werde es dann so lassen, wie es jetzt ist (in der Hoffnung, dass du es nicht korrigierst)... :P
Mit den 3 Blöcken finde ich auch gut und würde ja auch so beiben, wenn der Text in der Mitte anklickbar ist.
Die Idee ist halt wie gehabt links und rechts die Buttons für runter/hoch (bzw. bei Dimmern dunkler/heller) zu haben und in der Mitte bestimmte Positionen anfahren zu können. Das ist kompakt, alles schnell erreichbar und meiner Meinung nach (was natürlich nichts heißen muss) alles, was man für einen Rollladen/Dimmer braucht. Mit den weiteren Ebenen ist zwar schön, aber ich denke für viele, die das System nur benutzen, weniger intuitiv. Meine Frau will bei solchen Dingen zumindest keinen Schnickschnack und sich noch durch verschiedene Ebenen klicken. Das muss da Klick und fertig gehen... :D

Online Jamo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1508
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #52 am: 20 Mai 2021, 08:59:55 »
Ok, denke ich werde es dann so lassen, wie es jetzt ist (in der Hoffnung, dass du es nicht korrigierst)... :P
Mit den 3 Blöcken finde ich auch gut und würde ja auch so beiben, wenn der Text in der Mitte anklickbar ist.
Die Idee ist halt wie gehabt links und rechts die Buttons für runter/hoch (bzw. bei Dimmern dunkler/heller) zu haben und in der Mitte bestimmte Positionen anfahren zu können. Das ist kompakt, alles schnell erreichbar und meiner Meinung nach (was natürlich nichts heißen muss) alles, was man für einen Rollladen/Dimmer braucht. Mit den weiteren Ebenen ist zwar schön, aber ich denke für viele, die das System nur benutzen, weniger intuitiv. Meine Frau will bei solchen Dingen zumindest keinen Schnickschnack und sich noch durch verschiedene Ebenen klicken. Das muss da Klick und fertig gehen... :D
In der Tat, da kann ich Bernd/Cluni supporten. Da das template in der Mitte viel Platz bietet, könnte man wirklich direkt den zuletzt selektierten Text klickbar machen.
Dann hat man den gewählten Wert als Text immer sichtbar, und kann durch einen klick darauf dann eben das Auswahl Menu aufrufen. Wenn das ginge, spart man sich in einigen Fällen wie beim Rollo eine weitere Ebene. Wäre auch mein Featurewunsch.
« Letzte Änderung: 20 Mai 2021, 15:36:55 von Jamo »
Intel NUC mit Linux Debian 10, Homematic (UART/HMUSB), Debmatic, HUEBridge, Zigbee, FB, Alexa (fhem-lazy), livetracking, LaCrosse JeeLink, fhemApp Frontend für FHEM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1211
Bugs Thermostat im Sommermodus
« Antwort #53 am: 01 Juni 2021, 22:03:21 »
Hallo,

meine Thermostate von Homematic sind jetzt im Sommermodus.
controlMode manual
desired-temp off
Zur Anzeige nutze ich das Template "thermostat".
In FHEMapp wird jetzt als Solltemperatur %n.1°C angezeigt.
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline jemu75

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 723
    • FHEM App
Antw:Bugs Thermostat im Sommermodus
« Antwort #54 am: 01 Juni 2021, 22:24:53 »
Hallo,

meine Thermostate von Homematic sind jetzt im Sommermodus.
controlMode manual
desired-temp off
Zur Anzeige nutze ich das Template "thermostat".
In FHEMapp wird jetzt als Solltemperatur %n.1°C angezeigt.

Ich habe eben v3.22.2 freigegeben und das Template entsprechend erweitert. Schau mal bitte, ob das jetzt passt.  :)

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1211
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #55 am: 04 Juni 2021, 11:14:14 »
Danke. Ich kann leider erst ab Sonntag wieder ausprobieren.
« Letzte Änderung: 06 Juni 2021, 21:23:42 von rabehd »
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline coolice

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #56 am: 06 Juni 2021, 08:46:45 »
Bei mir funktioniert es leider nicht

Offline jemu75

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 723
    • FHEM App
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #57 am: 06 Juni 2021, 09:38:20 »
Bei mir funktioniert es leider nicht

Was genau? Bitte mal kurz beschreiben, was das Template bei welchem Readingwert anzeigt.  :)

Offline floerke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #58 am: 06 Juni 2021, 11:19:58 »
Bei mir sieht es so aus wie erwartet...

controlMode    manual
desired-temp   off

Bei mir funktioniert es leider nicht
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline coolice

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:Fehlermeldungen / Bugs
« Antwort #59 am: 06 Juni 2021, 18:16:16 »
Was genau? Bitte mal kurz beschreiben, was das Template bei welchem Readingwert anzeigt.  :)
Das Thermostat steht auf off und manual. Im template wird %n.1*C angezeigt (*soll Grad sein. Find ich auf dem Handy nicht)

 

decade-submarginal