Autor Thema: Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App  (Gelesen 1288 mal)

Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1405
Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App
« am: 25 Mai 2021, 11:43:10 »
Ich habe jetzt schon an verschiedenen Stellen die Frage gesehen, ob das FTUI2 Chart Widget nicht auch für andere Frameworks (FTUI3, FHEM App) verfügbar gemacht werden könnte. So ohne weiteres geht das nicht, da das FTUI2 Chart ziemlich eng an die Features von FTUI2 gebunden ist und es außerdem jquery voraussetzt. Eine Realisierung für FTUI3 und FHEM App würde mehr oder weniger eine komplette Neuentwicklung notwendig machen. Da es ja eine ganze Reihe von fertigen Charts gibt die ja z.B. in FTUI3 und FHEM App schon eingebunden sind, frage ich mich, ob es den Aufwand rechtfertigt.

Falls allerdings sehr hohes Intersse besteht, würde ich mich an eine Portierung machen (mir würde etwas mit reinem HTML 5 und Javascript vor, auf Basis von Canvas). Das wird sicher einige Zeit dauern. Zunächst mal würde ein Chart mit mehr oder weniger den Grundfunktionen entstehen, danach würde die verschiedenen Features Stück für Stück dazu kommen.

Um mal ein Gefühl dafür zu bekommen, ob ich den Aufwand spendieren soll, habe ich mal diese Abfrage gemacht. Zusätzlich habe ich noch ein paar der Features mit abgefragt, ich würde nichts, das kaum eingesetzt wird in die neue Version überführen.

Als Antwort auf die Abfrage wäre ich auch noch an Informationen darüber interessiert, welche Features Ihr benutzt, das könnt Ihr noch in Antworten nennen. Beispiele wären:
  • Steuerung (Schieben/Zoomen) über Pinch/Swipe/Mausgesten
  • Anpassung des Aussehens per CSS
  • Mehrere Y-Achsen
  • Stapeln von Graphen
  • x-y Darstellungen ala Logproxy Spinnendiagram
  • Kuchendiagramme
  • 3D Darstellungen
  • Diagramme ala Meteogram
  • Synchronisiertes Verschieben/Zoomen/Cursorbewegung von verbundenen Charts
  • Sonstige Features (einfach nennen)
« Letzte Änderung: 25 Mai 2021, 11:53:29 von eki »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Eisix

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1085
Antw:Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App
« Antwort #1 am: 31 Mai 2021, 15:46:14 »
Hallo eki,

das freut mich zu sehen! War ein paar Tage hier nicht aktiv. Momentan nutze ich 3 verschiedene Arten in FTUI3:  nativ FTUI3, Iframe von FTUI2 und Grafana

Das ging vorher alles mit deinem widget.

Was ich sonst nirgendwo gefunden habe war

- Diagramme ala Meteogram
- Stapeln von Graphen unter einer Kurve (vielleicht noch bei Grafana), nutze ich zum anzeigen der einzelnen Stromverbraucher unter der Zählerkurve

Unbedingte weiter Features

- Mehrere Y-Achsen
- Steuerung (Schieben über Pfeile reicht mir)

Gruß
Eisix



Offline HoTi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 770
  • Automatisierungjunky
Antw:Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App
« Antwort #2 am: 07 Juni 2021, 09:38:34 »
Ich wollte mein UI neu machen, nun gleich mit FTUI3 und bin durch Zufall auf Eisix Bild gestoßen

https://forum.fhem.de/index.php/topic,117779.msg1121935.html#msg1121935

Das will ich machen :-) Also würde ich mich sehr freuen wenn es portiert werden würde.
Viele Grüße aus  Oberbayern
Tim (RettungsTim)

Offline tom2966

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App
« Antwort #3 am: 19 Juni 2021, 09:40:28 »
Hallo eki,
auch ich fände es gut das ftui2 Widget auch für tfui3 verfügbar zu machen. Mir persõnlich wären dabei wichtig:
   
 Reihenfolge auch als Prio zu sehen ;-) 
    Mehrere Y-Achsen
    Stapeln von Graphen
    Diagramme ala Meteogram
    Synchronisiertes Verschieben/Zoomen/Cursorbewegung von verbundenen Charts
    x-y Darstellungen ala Logproxy Spinnendiagram

Gruß und Danke

Thomas

Offline Klafhem

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Chart Widgets für FTUI2/FTUI3/FHEM App
« Antwort #4 am: 06 Juli 2021, 16:47:18 »
Hallol eki,

Ich würde mich auch über eine Portierung des Chart Widgets in ftui3 freuen.
Wichtig wäre für mich:
    Mehrere Y-Achsen
    Steuerung (Schieben/Zoomen)
    Einstellbarkeit der min und max Werte der Y-Achsen

Vielen Dank!
Gruß Klaus