FHEM - Hausautomations-Systeme > EnOcean

Gesucht: Tunable White (DALI gateway?)

<< < (2/2)

Qowy:
Da das Gerät erst gestern angekommen ist noch nicht allzu viele.

Die HTTP REST api scheint zu laufen und ich konnte auch mit dem dali bus kommunizieren und Statusabfragen machen.

Das ganze wirkt noch etwas unfertig, ich denke mal da wird noch einiges an firmware updates kommen.
HTTPMOD müsste für die meisten Dinge funktionieren.
Statusabfragen macht man per GET und bekommt JSON payloads zurück. Befehle an einzelne devices sendet man mit POST und der gewünschten payload.

Gespannt bin ich noch auf die versprochene, aber noch nicht Dokumentierte Websocket API. Hiermit sollte dann auch live Überwachung der DALI Geräte möglich sein.
Inwiefern das dann aber mit FHEM kompatibel wird muss man sehen. Out of the Box denke ich nicht, da die mir bekannte Websocket Unterstützung noch zu wünschen übrig lässt.

Ich habe eine selbst gebastelte Zwischenschicht für Dinge wie Zugriffsverwaltung, UI, Pushnotifications etc. evtl werde ich hier erst einmal etwas implementieren. Ob ich je die Lust haben werde eine vollständige FHEM implementierung zu machen bezweifle ich irgendwie. Für alles außer DT8 (Farbtemperatur) Geräte funktioniert mein DALI Enocean Gateway sehr gut.

Als Endgeräte ist alles mögliche im Einsatz.

LED Streifen Dimmer von Lunatone.
Netzteile mit DALI von Meanwell oder TCI
Lampen mit mitgelieferten DALI Vorschaltgeräten z.B. von RZB

Spartacus:
Hallo zusammen,
auch ich muss irgendwie meine neue Beleuchtung, die nur eine DALI Schnittstelle hat, über fhem steuern können. Ich habe jetzt die Lösungen über den Eltako Bus und über die DEUTAG Geräte gefunden. Eltako wäre bei mir auch möglich, da ich bereits einen Bus der Serie 14 am Start habe, den ich über das FAM14 ansteuern kann.

Am vielversprechendsten scheint ja wirklich das Lunatone GW zu sein. Gibt es hierzu schon konkrete Erfolge, wie man Lichtfarben und Farbtemperatur direkt ansteuern kann? Das wäre nämlich genau mein Anwendungsfall. Ein RGBW Stripe und eine tunable White Deckenleuchte. Meine enocean Wandtaster würde ich gerne weiterbenutzen um zumindest die Leuchten in warmweiss ein-und auszuschalten bzw. zu dimmen. Das sollte man hoffentlich über fhem hinkriegen können. Für Lichtszenen und Farbeffekte reicht es dies über fhem direkt zu machen.

Da ich bis dato noch keine DALI Devices und HTTPMOD Erfahrungen habe, würde ich mich über Erfahrungsberichte und ggf.. ein Codebeispiel für eine einfache Änderung einer Farbtemperatur freuen.

Vielen Dank und Gruß,
Spartacus

Qowy:
Ich habe mir ein kleines myutil geschrieben:


--- Code: ---sub SetColorTemp($$) {
my ($group, $colorTemp) = @_;

my $pushData = {};
$pushData->{'colorKelvin'} = $colorTemp;

my $param = {
           url        => "http://<LUNATONE DALI IRL>/group/$group/control",
           timeout    => 10,
           method     => "POST",
           header     => "User-Agent: FHEM/1.0\r\nAccept: */*\r\nContent-Type:application/json",
   data       => encode_json($pushData),
   callback   =>  \&push_response
};

Log 5, $param->{'data'};

HttpUtils_NonblockingGet($param);
}

sub push_response($) {
    my ($param, $err, $data) = @_;
    my $hash = $param->{hash};
    my $name = $hash->{NAME};

#Log 3, $param->{code};

    if($err ne "")      # wenn ein Fehler bei der HTTP Abfrage aufgetreten ist
    {
        Log3 $name, 3, "error while requesting ".$param->{url}." - $err";   # Eintrag fürs Log
    }
}
--- Ende Code ---

Den zustand aller devices erhalte ich weiterhin über mein FDG14 (ohne farbinformation). Das Lunatone gerät bietet zwar eine websocket API mit allen änderungen auf dem bus in echtzeit, aber da hatte ich noch nicht die muße sowas mal in perl (was echt nicht so meins ist :D ) zu implementieren.
Ich weiß garnicht ob fhem/perl einen ordentlichen Websocket client hat. Gibt es ein Modul mit sowas wo man mal spicken könnte?

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln