Autor Thema: [Geklärt] Rhasspy Modul Neuinstallation: Rückmeldung "Gerne!" abschalten - wo?  (Gelesen 692 mal)

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 616
Hallo Leute,

nach dme letzten Monatsrückblick von cooltux und dem Vortrag von drhirn über Rhasspy, habe ich mir selbiges installiert. Wenn ich nun ein Device per Sprache ein oder aus schalte, bekomme ich eine gesprochene Antwort "Gerne" zurück. Wo finde ich diese Konfiguration, damit ich diese bspw. editieren oder sogar abschalten kann?

Danke.

Gruß
Christian
« Letzte Änderung: 09 Juni 2021, 18:05:47 von chr2k »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15320
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Vorab mal willkommen im Club :) !

Grundsätzlich findest du alles in der languageFile, was mit Sprache zu tun hat (und nicht englisch ist). Gibt zwar (wenige) Ausnahmen, aber da zu starten ist eine gute Idee.

Die mitgelieferte rhasspy-de.cfg hat nun wieder ein paar Abschnitte, (oder besser: Hauptgruppen im JSON), in diesem Zusammenhang hier interessant sind "default" und "user". "Gerne" kommt aus dem user-Bereich. Löscht man da die Zeile mit "Gerne" ("responses" / "DefaultConfirmation": "Gerne!"), kommt wieder der Wert aus "default" zum Tragen ("OK"), gibt man da was anderes an (in "user"), kommt eben das - einfach "" müßte auch funktionieren.
Nach Änderung ein "update language" ausführen.
 
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 616
Vorab mal willkommen im Club :) !

Danke  ;)


Grundsätzlich findest du alles in der languageFile, was mit Sprache zu tun hat (und nicht englisch ist). Gibt zwar (wenige) Ausnahmen, aber da zu starten ist eine gute Idee.

Na klar, das languageFile, daran hab ich natürlich gestern Abend nicht mehr gedacht und hab mir n Wolf auf der Rhasspy Oberfläche und sonst wo noch gesucht  ::)



Die mitgelieferte rhasspy-de.cfg hat nun wieder ein paar Abschnitte, (oder besser: Hauptgruppen im JSON), in diesem Zusammenhang hier interessant sind "default" und "user". "Gerne" kommt aus dem user-Bereich. Löscht man da die Zeile mit "Gerne" ("responses" / "DefaultConfirmation": "Gerne!"), kommt wieder der Wert aus "default" zum Tragen ("OK"), gibt man da was anderes an (in "user"), kommt eben das - einfach "" müßte auch funktionieren.
Nach Änderung ein "update language" ausführen.

Danke für die Super Erklärung. Direkt gefunden und geändert. Klasse!


Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15320
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Danke für die Super Erklärung. Direkt gefunden und geändert. Klasse!
Danke zurück für die Rückmeldung!

Wer "wiederfindbare" (nachvollziehbare) Fragen stellt, sollte auch ordentliche Antworten erhalten. Dann kann man spätere Frager auf stfw verweisen ;) .

Btw.: [geklärt]?
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen