Autor Thema: Waschmaschine: App hat mehr Einstellmöglichkeiten als API  (Gelesen 688 mal)

Offline Gonzo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen dass ich bei meiner Waschmaschine über das Home Connect Modul nicht alles einstellen kann, was über die Home Connect App möglich ist.
Über die App kann ich die Maschine ausschalten, ein set Waschmaschine BSH.Common.Setting.PowerState BSH.Common.EnumType.PowerState.Off (oder .Standby) liefert aber jeweils einen Fehler zurück
  "error": {
    "key": "SDK.Error.InvalidSettingValue",
    "description": "Key BSH.Common.Setting.PowerState has unknown enum type or enum member BSH.Common.EnumType.PowerState.Off."
  }
  "error": {
    "key": "SDK.Error.InvalidSettingValue",
    "description": "BSH.Common.Setting.PowerState validation failed with OutOfBounds. "
  }

Wenn ich über die App das Programm "Spülen" auswähle wird es in FHEM korrekt als BSH.Common.Root.SelectedProgram Rinse erkannt. Von FHEM aus führt der entsprechende set Befehl aber zu
Unknown program Rinse, choose one of Cotton,EasyCare,Mix,DelicatesSilk,Wool,DarkWash,WaterProof
Ist das eine (künstliche) Einschränkung der API Schnittstelle oder des FHEM-Moduls?