FHEM - Hausautomations-Systeme > MQTT

ebus Weishaupt MQTT im Zusammenspiel

<< < (20/20)

Beta-User:

--- Zitat von: rob am 27 Oktober 2021, 08:31:27 ---Danach ist das Profil "mytest" wieder leer. Grundsätzlich kommen Einträge also an. Nur komischerweise unvollständig - in obigem Profil sind ja alle Tage mit je drei Uhrzeiten belegt.

--- Ende Zitat ---
Schon, aber Zeiträume mit <20°C (default) sind "off", und der ebus interessiert sich nur für die "on"-Zeiträume ;) . Alles andere wird daher schlicht ignoriert. Das paßt also m.E. so.


--- Zitat ---An der Weishaupt lassen sich auch Tagebereiche bspw. Mo-Fr eingeben. Aber per aktuellem Setter klappt das noch nicht.

--- Ende Zitat ---
Das sind m.E. mehrere Themen:
- der Code ermittelt, welche Art Profil es ist. Sind an allen Tagen alle Schaltzeiten gleich, ist es "Mo-So". Das wird dann so in das Sendeformat übergeben, das Reinhart in seiner "dummy-Lösung" gewählt hatte. Die ebus-Seite sollte das also prinzipiell verstehen, wenn sowas via MQTT kommt, ich kann aber natürlich mangels anderweitiger Rückmeldung nicht sicher sagen, ob das bis dahin paßt oder noch buggy ist.
- Hier sieht es mir mehr danach aus, als hätte dann der ebus-Client-Code Schwierigkeiten, das (vermutlich mangels entsprechender Infos in den csv?) in passende ebus-Signale umzuwandeln.

- der timeout kommt vermutlich, weil es keinen rechtzeitigen update des Reading-Werts aus der getList gab, es müßte dafür einen passenden Eintrag in der readingList geben, der diese Zweige abboniert (mit dem entsprechenden myUtils-Code-Aufruf).

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln