Autor Thema: Befehle von MQTT an Velux KLF200 Modul ausführen  (Gelesen 300 mal)

Offline pade84

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Befehle von MQTT an Velux KLF200 Modul ausführen
« am: 18 Juli 2021, 11:05:36 »
Hallo,

ich habe ein Loxone Smart Home mit einem Loxberry laufen. Auf dem Loxberry läuft FHEM und ich habe dort das Velux KLF200 Modul eingebunden. Die Verbindung zum KLF200 steht und ich kann mit der FHEM App auch die Dachfenster bedienen. Nun habe ich ein Problem mit der MQTT-Verbindung, die auf dem Loxberry läuft.

Die Werte von FHEM kommen im MQTT Broker an (also Stati-Änderungen, usw.). Allerdings passiert nichts, wenn ich über Loxone Befehle ausführe. Im MQTT kommen diese Befehle an, aber in FHEM scheinen diese nicht bearbeitet zu werden (die Logs der Geräte zeigen keine Änderung an und das Dachfenster rührt sich auch nicht).

Ich habe es nach folgender Anleitung gemacht:

FHEM --> MQTT: https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/MQTT+Gateway+-+Alle+FHEM-Readings+weitergeben
MQTT --> FHEM: [url]]
https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/MQTT+Gateway+-+Alle+FHEM-Readings+weitergeben
MQTT --> FHEM: http://https://www.loxwiki.eu/pages/viewpage.action?pageId=70353530

Anbei noch Screenshots von FHEM.

Wisst ihr wo mein Fehler liegt?

Danke schon mal für den Support.

VG Philipp

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24899
Antw:Befehle von MQTT an Velux KLF200 Modul ausführen
« Antwort #1 am: 18 Juli 2021, 11:14:24 »
Ich kann zwar nicht direkt helfen, ich moechte aber Wissen, warum Du fuer diese Verbindung das MQTT FHEM Modul verwendest?
Z.Bsp. Empfehlung einer Webseite, naheliegende Benennung des Moduls, etc.

Hintergrund der Frage ist, dass die neuere MQTT2 Modulfamilie eine fuer Anfaenger einfachere Anbindung bietet.
Es muss aber Gruende geben, warum man trotzdem zum alten Modul greift.

Offline pade84

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Befehle von MQTT an Velux KLF200 Modul ausführen
« Antwort #2 am: 18 Juli 2021, 11:25:36 »
Das wurde so im Loxforum (https://www.loxwiki.eu/display/LOX/Velux+KLF200+einbinden) so empfohlen. Der MQTT-Broker läuft nicht unter FHEM, sondern auf einem Raspberry Pi. Also FHEM soll nur die Werte vom KLF200 Modul an MQTT übertragen (funktioniert) bzw. vom MQTT (extern) empfangen und ausführen.
« Letzte Änderung: 18 Juli 2021, 11:28:26 von pade84 »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16851
Antw:Befehle von MQTT an Velux KLF200 Modul ausführen
« Antwort #3 am: 18 Juli 2021, 15:34:58 »
Grusel, da wird im Mai 2021 immer noch das "pauschale notify" beworben...

Loxone hatten wir schon ein paar Mal, _ein möglicher_ Einstieg in eine sichere und aktuelle Lösung ist vielleicht https://forum.fhem.de/index.php/topic,109192.msg1095845.html#msg1095845
Edit: oder vielleicht auch die Zusammenstellung hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,117987.msg1124158.html#msg1124158
« Letzte Änderung: 18 Juli 2021, 16:45:55 von Beta-User »
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

 

decade-submarginal