FHEM - Hausautomations-Systeme > MAX

Modul HourCounter - Betriebsstundenzähler mit einem Fensterkontakt

(1/124) > >>

John:

Das Modul HourCounter ist seit 24.10.2014 Bestandteil von FHEM
(die Zwischenversionen in diesem Thread wurden gelöscht)

WIKI-Link  HourCounter


Ich habe den MAX-Fensterkontakt dazu "missbraucht" die Starts meines Brenners aufzuzeichnen, dabei ist sukzessive das Modul HourCounter entstanden. (Das nunmehr mit beliebigen Ereignissen gefüttert werden kann).

Die Modifikationen am Fensterkontakt habe ich bereits beschrieben:
Link

Über ein Koppelrelais nehme ich das Signal zur Ansteuerung des Betriebsstundenzählers meiner Heizung ab.

Der potentialfreie Kontakt des Relais (ich verwende hier den Öffner)  wird mit den beiden Anschlüssen des
Fensterkontakts verbunden.

Sobald der Brenner aktiv ist, meldet der Fensterkontakt "opened" bzw. onoff:1, andernfalls "closed"

Damit kann man nun die

- die kumulierten Brennerstarts
- die Betriebsstunden über den  Tag
- die Dauer jedes Einschaltvorganges
- das Brenner-Ein Signal über die Zeit

darstellen.


John


Harald:
Hallo John,

das ist ein interessanter Ansatz. Kannst Du mir sagen, mit welchen Befehlen Du den Zähler realisiert hast? Die Stadtwerke haben mir einen neuen Gaszähler mit Kontakt in der 100 Liter-Stelle eingebaut. Den möchte ich mittels eines Fensterkontaktes zum Qube/FHEM übertragen und in FHEM einen Impulszähler generieren, der mir dann den Gasverbrauch pro Std, Tag, Monat usw. anzeigt. Da ich als blutiger Anfänger im Bereiech FHEM schon froh bin, dass ich den Qube abfragen und die Daten meiner Vertile angezeigt bekomme, habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich vorgehen und was wo eingetragen werden muss.

Vielleicht kann ich ja von Deinen Erfahrungen partizipieren.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

funker

John:
Hallo funker,

mein Skript ist noch in der Testphase und noch nicht so ausgereift, dass ich es dir zumuten kann.

 
--- Zitat ---..
 Den möchte ich mittels eines Fensterkontaktes zum Qube/FHEM übertragen.

--- Ende Zitat ---


Damit solltest du vorweg schon mal beginnen, das ist die Basis für alles andere.
 
--- Zitat ---
und in FHEM einen Impulszähler generieren, der mir dann den Gasverbrauch pro Std

--- Ende Zitat ---

geht nicht mit meinem Skript

 
--- Zitat ---, Tag,
--- Ende Zitat ---


das  kann es leisten.

 
--- Zitat ---Monat usw. anzeigt.
--- Ende Zitat ---


das leider nicht.

Aber mit dem Tagesverbrauch findest du ggf. eine Lösung im Forum auch den Monatsverbrauch zu bestimmen.

Melde mich hier wieder, sobald das Skript an Reife gewonnen hat.

John



Harald:
Prima, besten Dank. Da bin ich gespannt.


Schönen Abend noch von

Harald

PS: Ich glaube, ich habe der gleichen Brenner - zumindest sieht die Front genau so aus.

Harald:
Hallo John,

bist Du mit Deinem Skript schon weiter gekommen? Wie und wo hast Du den Fensterkontakt an der Heizungssteuerung angeschlossen? Gibt es da bereits einen potentialfreien Kontakt oder hast Du ein zusätzliches Relais eingebaut?

Wahrscheinlich werde ich auch die Laufzeit des Brenners überwachen, da ich keinen modulierenden Brenner habe. Ich denke, das ist besser, als den Gaszähler abzufragen. Wenn dieser nämlich gerade den Kontakt aktiviert hat und die Heizung abschaltet, bleibt das Signal stehen und man muss bei der Abfrage Aufwand betreiben, um das Signal passend zu begrenzen. Das ist bei der Brennerauswertung nicht erforderlich.

Ich würde mich freuen, wenn Du mir Dein Skript überlassen würdest.

Vielen Dank im Voraus und schönes WE

Harald

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln