Autor Thema: Modul HourCounter - Betriebsstundenzähler mit einem Fensterkontakt  (Gelesen 100753 mal)

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #30 am: 13 Juni 2013, 09:46:26 »
Hurraaa !!! Es klappt !

Ich danke Euch für Eure Unterstützung und tatkräftige Hilfe! Ich war schon fast so weit, dass ich fhem einstampfen wollte. Aber nun habt Ihr mich und mein fhem gerettet. Außerdem habe ich viel bei meinen Experimenten und durch Euch gelernt.

So klappt es jetzt, so wie ich will und ich kann John's Modul nutzen:
define GasZaehler FS20 7e7e 02
attr GasZaehler userReadings onoff {(ReadingsVal("GasZaehler","state",0) eq "on")?0:1;; }
attr GasZaehler room MAX
define GasZaehler.event notify GasZaehler:(onoff).* { CounterNotify("%NAME","%EVTPART0","%EVTPART1");;}
define FileLog_GasZaehler FileLog ./log/GasZaehler-%m.log GasZaehler:(onoff|cntOntimePerDayHours|cntPerDay|cntOntimeIncrement|cntPerDayLast|cntOntimeHours).*

Und hier ein Auszug aus dem FileLog:2013-06-13_09:35:03 GasZaehler onoff: 0
2013-06-13_09:35:05 GasZaehler cntOntimeIncrement: 152
2013-06-13_09:35:05 GasZaehler cntOntimePerDayHours: 2996.2567
2013-06-13_09:35:05 GasZaehler onoff: 0
2013-06-13_09:35:36 GasZaehler onoff: 1
2013-06-13_09:35:38 GasZaehler cntPerDay: 3
2013-06-13_09:35:38 GasZaehler onoff: 1


Nochmals herzlichen Dank für alles und viele Grüße

Harald
Router:AVM7490 1&1 FW:FRITZ!OS 06.51 Anbindung:1&1 16/50 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, Raspberry Pi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL-V3_1.61, JeeLink v3_10.1c, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #31 am: 14 Juni 2013, 15:20:51 »
Hallo zusammen,

nachdem mein Problem dank John und Puschel74 gelöst ist, kommt der nächste Wunsch ;-)

Sind zwischen den Impules des GasZählers lange Pausen, wird in der Zwischteit nichts ins Log geschrieben uns somit auch nichts geplottet. Das sieht nicht so schön aus.

Nun habe ich versucht, mit "define GasZaehler.at at +*00:10:00 ......" zyklisch den augenblicklichen Zustand zu plotten. Ich vermute, dass ich zuerst den Istzustand erneut ins FileLog schreiben muss.

Wie kann ich dafür sorgen, dass die Werte entweder über notify oder at ins Log geschrieben und damit auch geplottet werden?
Wo muss ich meine Zeile positionierten und wie beenden?
Oder ist watchdog besser geeignet?

Herzlichen Dank im Voraus und schönes WE

Harald
Router:AVM7490 1&1 FW:FRITZ!OS 06.51 Anbindung:1&1 16/50 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, Raspberry Pi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL-V3_1.61, JeeLink v3_10.1c, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9784
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #32 am: 14 Juni 2013, 19:31:08 »
Hallo,

einer neuer Beitrag wäre besser für eine neue Frage ;-)

Aber egal, schau dir mal addLog an - das macht genau das was du willst.

Zu bestimmten Zeitpunkten (00:05 / 23:55 - oder wie du willst) oder alle x Minuten den Status des Sensors ins Logfile eintragen.
Ich benutz das bei uns auch bei einigen Sensoren - klappt einwandfrei.

Grüße

P.S.: Ich hab grad keinen Link zur Hand aber ich schau nachher mal in meiner Konfig nach und poste dir den Eintrag dafür.
Dir auch ein schönes Wochenende
Cubietruck als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B und FS20, HM-Lan, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #33 am: 14 Juni 2013, 22:51:22 »
Hallo Puschel74,

herzlichen Dank für Deinen prima Tipp. Ich hab's gerade eingebaut und funktioniert prächtig. Jetzt sehen die Diagramme ordentlich aus.

Von dieser Funktion hatte ich bisher noch garnichts gelesen.

Nochmals danke und schönes WE. Wetter soll ja ganz brauchbar werden.

Harald
Router:AVM7490 1&1 FW:FRITZ!OS 06.51 Anbindung:1&1 16/50 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, Raspberry Pi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL-V3_1.61, JeeLink v3_10.1c, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #34 am: 14 Juli 2013, 22:46:38 »
Für Interessierte noch der Zusammenhang zwischen
- Verlauf der Ventilparameter
- Betriebsstundenzähler-Parameter
- Aussentemperatur

im gemeinsamen Bild


(siehe Anhang / see attachement)


John
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO

Offline koenigd

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #35 am: 07 September 2013, 22:38:00 »
Hallo John,

meine Ölheizung von Buderus hat auch einen 230V Anschluss für einen Betriebsstundenzähler. Es ist ein Einschubfach für einen analogen Zähler vorgesehen.

Jetzt würde ich gerne Ideee umsetzten, welchen Koppelrelais kommt bei dir zum Einsatz??? bzw. welche Parameter muss das Relais auf der Seite des Max-Fensterkontaktes haben.

Gruß Daniel

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #36 am: 07 September 2013, 23:27:14 »
Hallo Daniel,

ich verwende folgendes Relais (samt Zubhör Relais-Sockel) bezogen über ELV
http://www.elv.de/hongfa-relais-230-v-4-oeffner-schliesser-hf18fh-a230-4z1d.html

Die Spule wird mit 230VAC betrieben, also direkt vom Ausgang des Betriebsstunden-Signals.
Die potentialfreien Kontakte des Relais verwenden ich wie beschrieben anstelle des Reed-Relais.

John
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO

Offline pappn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #37 am: 24 September 2013, 21:45:14 »
Hallo John,

ich möchte mich an dieser Stelle auch für deine Idee und die Veröffentlichung an dieser Stelle bedanken. Manchmal braucht man nur einen Startpunkt und man kann die Dinge von dort aus selbst weiterentwickeln bzw. anpassen.
Ich habe deine Idee mit einem FHTTK Fensterkontakt an meiner Oelheizung umgesetzt. Mangels Betriebstundenzähleranschluß habe ich diesen an T2 angeschlossen (Funktioniert zuverlässig, da ich vernachlässigbare Vorlaufzeiten bis zum Brennerstart habe). Dein Modul habe ich an meine Bedürfnisse angepasst und ergänzt.

Das Ganze sieht in FHEM dann so aus:

(siehe Anhang / see attachement)


Nochmals besten Dank
Christof
"When all else fails, read the instructions."

BananaPi mit CUL868 und RFXTFX433
FHT80B, FS20, S300TH, UNIRoll, IPCAM, KD101, OZW672, diverse HOMEEASY, IT kompatible und China Zeugs

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Aw: Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #38 am: 25 September 2013, 20:14:35 »
Hallo Christof,

danke für die Rückmeldung.

Deine Monatsansicht ist eine gute Idee.

John
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15986
Antw:Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #39 am: 17 Oktober 2013, 22:42:37 »
ich versuche gerade deine idee die betriebsstunden der heizung mit trennrelais von fhem auswertbar zu machen um zu setzen. aber nicht per fensterkontakt und funk sondern per arduino und firmata.

leider habe ich gerade das problem das nach ein paar schaltvorgängen sich scheinbar der arduino aufhängt. da das nur passiert wenn er am relais hängt und nicht wenn ich die pins von hand verbinde habe ich den verdacht das über die 220v seite so viele störungen auf die sekundär seite kommen das der avr komplett durcheinander kommt.

hast du bei dir schon mal so etwas beobachtet ?

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Antw:Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #40 am: 17 Oktober 2013, 22:48:05 »
Nein, der Fensterkontakt hat sich noch nie aufgehängt.

Ganz, ganz selten fehlt mal ein Impuls.

John
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO

Offline Luigi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #41 am: 02 November 2013, 16:30:51 »
Hallo John,

ich verwende das Modul als Betriebsstundenzähler für meine Ölheizung und es funktioniert wunderbar. Nun möchte ich gerne einen weiteren Betriebsstundenzähler (Heizungspumpe) damit  realisieren. Ist dies überhaupt möglich wenn in der sub MaxCounterAtDo() das Device fix festgelegt wird? Wie könnte man das realisieren? Könnte man mehrere Devices an diese Funktion übergeben?

Gruß
Luigi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Antw:Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #42 am: 02 November 2013, 16:50:57 »
Hallo Luigi,
Zitat
Nun möchte ich gerne einen weiteren Betriebsstundenzähler (Heizungspumpe) damit  realisieren. Ist dies überhaupt möglich wenn in der sub MaxCounterAtDo() das Device fix festgelegt wird?

das hast du richtig erkannt, das Skript ist noch nicht universell formuliert.

Ich arbeite derzeit an den Nachfolger, dem Modul HourCounter.
Damit ist das was du vor hast natürlich möglich.

Es ist nicht mehr auf MAX-Shutter-Kontakte begrenzt, sondern kann auf beliebige FHEM Events getriggert werden (ähnlich wie notify)
Demnächst mehr zu diesem Thema.

John
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO

Offline Luigi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt
« Antwort #43 am: 02 November 2013, 17:22:37 »
OK, dann wart ich mal und freu mich schon auf das neue Modul.

Gruß
Luigi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1384
  • LOGO, PID20, HourCounter, KostalPiko, MaxScanner
Betriebsstundenzähler mit Max-Fensterkontakt (Modul HourCounter)
« Antwort #44 am: 16 November 2013, 00:24:30 »
zum Thema Betriebsstunden/Verbrauchszähler gibt es vorab einen Wiki-Eintrag zum neuen Modul:

http://www.fhemwiki.de/wiki/HourCounter

John
« Letzte Änderung: 16 November 2013, 10:35:09 von John »
CubieTruck/ CULV3
MAX Thermostat, MAX Thermostat+, MAX Fensterkontakt, MAX ECO-Taster
HMS100-TF, Sonos, PID20, HourCounter, MaxScanner, LOGO