FHEM - Hausautomations-Systeme > Sonstige Systeme

Velux Dachfenster Rollladen mit FHEM steuern

<< < (2/3) > >>

papa:

--- Zitat von: hanswerner1 am 29 Juli 2021, 11:10:36 ---Hab da nur gelesen, das wenn die Rollladen einmal an der KUX 110 waren nicht mehr über Potenzialumkehr zu schalten sind. Ist das so richtig ?

--- Ende Zitat ---
Ich kann nur bestätigen, dass es geht, wenn sie noch nicht dran waren.

hanswerner1:

--- Zitat von: Elektrolurch am 29 Juli 2021, 11:50:53 ---KLF200 ist zwar auch nicht so toll:
Eingerichtet kann sie nur über den von ihr aufgebauten WLan - Hotspot werden.
Der schaltet sich nach einigen Minuten ab und dann ist das Teil nur über Lan erreichbar, hat aber dann keine Oberfläche mehr zum Konfigurieren, sondern redet nur noch über einen hohen Port mit fhem.
Mit dem KLF200 - Modul geht dann auch über fhem die Bedienung per Sprache.

--- Ende Zitat ---

Also wenn man etwas an der KLF200 ändern will, Strom kurz weg und es wird wieder ein WLan Hotspot erstellt ?
Ich frage mich ja immer wer so etwas programmiert. Wenn über Hotspot erreichbar kann ich mir keinen Grund vorstellen warum auch nicht über Lan.

Ich hatte an die KLX 310 als einfache Schalter gedacht.

Dann habt ihr mir schon geholfen. Kostenmäßig  unterscheiden sich beide Wege auch nicht Sonderlich.
(KLF200,2xKLX 310 ca. 190,-)  (Duofern Troll Basis 2x ca. 140,- plus 24V Netzteil, Relais und etwas Lötarbeit)

hanswerner1:

--- Zitat von: Elektrolurch am 29 Juli 2021, 11:50:53 ---Ich habe auch die KLF200 für zwei Dachfenster mit Rolladen im Einsatz.
An die KLF200 kann man dann auch mechanische Taster anschliessen und auf die "Super" - Touch Screen Displays getrost verzichten.
a) Batterien sind schnell leer
b) Die Uhrzeit verstellt sich dauernd
c) Die Bedienlogik ist grottenschlecht.

KLF200 ist zwar auch nicht so toll:
Eingerichtet kann sie nur über den von ihr aufgebauten WLan - Hotspot werden.
Der schaltet sich nach einigen Minuten ab und dann ist das Teil nur über Lan erreichbar, hat aber dann keine Oberfläche mehr zum Konfigurieren, sondern redet nur noch über einen hohen Port mit fhem.
Mit dem KLF200 - Modul geht dann auch über fhem die Bedienung per Sprache.

Elektrolurch

--- Ende Zitat ---

Bekommt man mit der KLF 200 eine Rückmeldung an FHEM wie weit die Rollenden geöffnet sind ?
Kann ich über FHEM auch die Rollladen zb. nur für 50% öffnen ?

marvin78:
Ja

chopsor:
Hallo,


Hätte jetzt auch eher gesagt die KLF

Nutze 6 Velux Rolladen an 3 KUX110 + 3 Sompfy (iohomecontrol) seit ca 1 Jahr in Fhem alles bis jetzt ohne Probleme.

(mit dem WLan welches nur nach neustart erreichbar ist ist denke ich nur damit ein Angriffsvektor weniger ist).

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln