Autor Thema: Kommando an Alexa senden  (Gelesen 688 mal)

Offline royw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Kommando an Alexa senden
« am: 18 August 2021, 22:38:14 »
Hi,
vorab ich bin neu in der FHEM Welt und habe Anfänger Kenntnisse.

Mein Aktuelles Problem ist, dass ich einen Taster über FHEM abfrage und dann möchte ich einen Befehl an Alexa senden z.B. "Lampe an" oder "Lampe aus" .
Die Lampe ist in Alexa angelernt und kann bereits über Sprachbefehle gesteuert werden.

ich habe mir schon den FHEM Connector für Amazon Alexa installiert und denke das er läuft.
Nur wie schicke ich die Befehle an meine Alexa ?

Vielen Dank für eure Hilfe

Roy

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11070
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #1 am: 18 August 2021, 22:43:02 »
alexa-fhem Connector:

Sprachbefehl -> Echo -> Amazon -> alexa-fhem -> fhem

Was du suchst kannst du mit dem echodevice-Modul umsetzen:

set Echo textcommand schalte die lampe ein/aus

https://forum.fhem.de/index.php/topic,82631.msg747482.html#msg747482

Genau lesen! Und gleich npm-Login nehmen!

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline royw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #2 am: 18 August 2021, 23:05:06 »
Vielen Dank !
Werde ich morgen Abend Mal testen.

Offline royw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #3 am: 20 August 2021, 19:55:24 »
So ich habe das mal getestet, bleibe aber beim NPM Login hängen.
Diesen Wert gibt es bei mir nicht ...
(set ALEXA NPM_install)

Kannst du da nochmal weiterhelfen ?

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11070
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #4 am: 20 August 2021, 20:07:17 »
Wie hast du defimiert?

Mit deinem tatsächlichen Login? -> FEHLER (darum ja: genau lesen!)

Oder mit dem "Fake-Login" xxxx@xxx.de oder so ähnlich? -> RICHTIG

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3586
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #5 am: 20 August 2021, 20:10:37 »
Fhem-Connector und echodevice sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Bist dem Link überhaupt mal gefolgt ?

Hier steht die  Anleitung  zu npm-Login mit dem echodevice-Modul.

Ich meine es könnt auch klappen in Alexa angelernte Geräte über eine Routine zu schalten ist aber nur eine Vermutung, das würde dann auch mit dem Fhem-Connector gehen.

Gruß

Thomas
« Letzte Änderung: 20 August 2021, 20:14:56 von TomLee »

Offline royw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #6 am: 20 August 2021, 20:37:12 »
Ich danke euch !!!
Mir ist es nun gelungen meine Lampe zu schalten .
Vielen vielen Dank !

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3586
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Kommando an Alexa senden
« Antwort #7 am: 21 August 2021, 17:20:18 »
Zitat
Mir ist es nun gelungen meine Lampe zu schalten .
Heut' immer noch, rein aus Interesse, verrätst du auch wie genau jetzt das umgesetzt hast ?


 

decade-submarginal