Autor Thema: Verbindung XBee3 <-> Coordinator CC2531 Z-Stack 3.0  (Gelesen 208 mal)

Offline bashima

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Verbindung XBee3 <-> Coordinator CC2531 Z-Stack 3.0
« am: 21 August 2021, 13:12:56 »
Hi,

vorab: ich habe mit FHEM (noch) nichts gemacht und suche nur nen Ort, wo ein paar zigbee-kundige unterwegs sind. Falls euch das zu OT ist, wäre ich für Hinweise zu besseren Orten dankbar. Ich bin relativ neu in der Thematik, hab aber schon viel Infos gesammelt und gelesen, komme aber trotzdem gerade nicht weiter. Wenn ihr glaubt, dass mir FHEM beim debuggen besser hilft, werde ich das versuchen zu installieren.

Ich versuche derzeit, einen XBee3 (mit Zigbee 3.0 TH Firmware) als end device in ein Netzwerk zu integrieren, welches von einem CC2531 mit Z-Stack 3.0 aufgebaut wurde. Ziel der Übung ist, dass ich mir damit eigene Zigbee-Geräte bauen kann (praktisch am XBee3 ist der integrierte Micropython-fähige µC).
Um zu sehen, was da passiert, habe ich derzeit zigbee2mqtt laufen. Eine Lampe (Müller Licht tint) ist ebenfalls im Netz und verbindet sich mit dem Mesh (vorher mit Z-Stack 1.2 auch schon).

Ich vermute, dass bei den Verbindungsparametern nicht alles kompatibel ist.

Ich habe am Coordinator
* die PAN konfiguriert und
* den Channel,
* bei den Verschlüsselungsparametern habe ich nichts verändert (default scheint es einen zu geben) und weiß auch noch nicht, wie das im Detail funktioniert.

Am XBee3 (welchen ich mit der Hersteller-GUI xtcu konfiguriere, geht auch mit AT-Kommandos)
* habe ich die extended PAN konfiguriert (ausgelesen aus dem zigbee2mqtt output) und auch mal offen gelassen (0 == Verbindung zu allem, was nicht bei drei auf den Bäumen ist)
* Zigbee Profile 2006/PRO auf letzteres gestellt, nachdem 2006 wohl einfach nur veraltet ist - ich kann das aber nicht auf irgendwas bekanntes mappen
* channel ist scheinbar nicht einzustellen, auch wenn ich mich erinnere, dass es da ne mask gibt, zu welchen ne Verbindung ermöglicht wird
* Verschlüsselung mal aus und an, und auch mal den network key von zigbee2mqtt übernommen, ohne Änderung

Am XBee gibts nen Indikator, in welchem der Verbindungsstatus angezeigt wird - der wechselt zwischen FF (nichts) und 21 (kein Netzwerk gefunden).

Alternativ kann ich den XBee auch mit ner Firmware flashen, die n Level drunter ansetzt (802.15.4), aber ich weiß nicht, ob mir das irgendwie hilft (vermute nicht).

Kann mir jemand helfen?

Edit: ich bin einfach nur dämlich. Besagte Einstellung, wo ich wusste, dass sie existiert, hatte Channel 11 ausgefiltert und ich habs übersehen. Mehrfach.... jetzt baut es ne Verbindung auf und ich werde mich mal mit den Details auf den höheren Protokollleveln beschäftigen dürfen :)
« Letzte Änderung: 21 August 2021, 13:36:18 von bashima »