Autor Thema: Alternative zu HM-CFG-LAN  (Gelesen 1842 mal)

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #15 am: 26 August 2021, 20:35:19 »
Im Logfile steht auch noch dieser Eintrag:

Can't connect to 192.168.178.21:1000: Connection timed out

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #16 am: 26 August 2021, 20:58:11 »
Gute Nachrichten! Alles läuft wieder!! Dumm ist nur, dass ich nicht weiß, was ich gemacht habe.

Hatten den HMLAN nun eine Zeit vom Strom getrennt, aufgeschraubt und die Antenne wie im Wiki-Eintrag nach außen gelegt.

In der FritzBox ist auch keine feste IP-Adresse angestellt.
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #17 am: 26 August 2021, 20:58:39 »
Also Euch, vielen Dank!!!

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10897
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #18 am: 26 August 2021, 21:27:27 »
dann sofort fw update.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20829
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #19 am: 26 August 2021, 22:20:36 »
Firmware: https://wiki.fhem.de/wiki/HM-CFG-LAN_LAN_Konfigurations-Adapter#Firmware

IP-Adresse: Ja "feste" IP ist mMn ein muss - ich mache das durch Reservierung im DHCP Server. Kann die FB auch. Ist ein Haken in der Heimnetzkonfig: "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen."

Mann kann es auch mit dem Konfigtool für den HMLAN direkt zuweisen. Empfehle ich nicht...

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #20 am: 27 August 2021, 07:03:33 »
Ja, FW-Update mache ich direkt heute nachmittag ist ja anscheinend eine 5 Minuten Sache.

Die Power-LED des HMLAN leuchtet nun ürbigend dauerhaft grün.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10897
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #21 am: 27 August 2021, 10:54:11 »
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #22 am: 27 August 2021, 15:33:59 »
Update funktioniert nicht. Die Homematic-SW erkennt den HMLAN nicht. Habe irgendwo gelesen, dass das nicht mit HM-CFG-LANs der 1. Generation geht. Hat jemand einen Link zur Update-Datei.

Muss ich auch mit der alten FW patchen? Wie funktioniert

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20829
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #23 am: 27 August 2021, 16:06:56 »
Was genau hast Du gemacht?
Es steht Schritt für Schritt hier https://wiki.fhem.de/wiki/HM-CFG-LAN_LAN_Konfigurations-Adapter#Vorbereitung

Aber jedes Wort im Text ist zu beachten! ;D

Zitat
Habe irgendwo gelesen, dass das nicht mit HM-CFG-LANs der 1. Generation
Hab ich noch nicht gehört  :-\

HMLAN.pm später. mach erstmal die Firmware ...
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10897
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #24 am: 27 August 2021, 16:42:15 »
eventuell musst du mit hmlan und laptop in einen "sauberen" luftraum wechseln, wo der hmlan kein HmIP hören kann.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #25 am: 27 August 2021, 20:19:31 »
Also ich habe über FHEM das Attribut dummy 1 gesetzt. Danach war der HMLAN im Status CLOSED.

Dann habe ich auf meinem Laptop das HM-LAN-Interface-Tools gestartet. Der Laptop war über WLAN, im 2. Versuch auch über LAN mit der FB verbunden. Der HMLAN wurde in der Liste nicht aufgeführt. Auch das reloaden der Liste brachte keine Ergebnisse.

Deswegen konnte ich nicht nach einem FW-Update im Tool suchen und den HMLAN nicht updaten.

Das steht doch so in der Anleitung oder habe ich etwas übersehen?

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20829
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #26 am: 27 August 2021, 21:09:14 »
Zitat
sollten alle nicht benutzten Netzwerkinterfaces vorübergehend deaktiviert werden,
...
ordentliche LAN Verbindung verwenden! Wlan ausschalten!
Hast Du gemacht?

Ich weiß, es wurde berichtet es gäbe Probleme mit Windows 10 - hatte ich aber noch nie. Einzig die Sache mit nur einer Netzwerkschnittstelle ist zu beachten.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #27 am: 28 August 2021, 09:19:26 »
Da facto heißt das also:

* alle Netzwerkverbindungen von der FB trennen. Auch WLan?
* HM-CFG-Lan und Windwows-PC über Lan an die FB anschließen
* den Anweisungen im Wiki folgen.

So?

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20829
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #28 am: 28 August 2021, 09:49:47 »
Moin,

Ich habe letztens auch ein Update per Notebook mit Wlan versucht, da schlägt das Update fehl. Deswegen habe ich das extra noch in die Anleitung geschrieben.
Zitat
alle Netzwerkverbindungen von der FB trennen. Auch WLan?
Es geht einzig und allein um den Windows PC wo das Tool laufen soll. Der darf nur eine Netzwerkschnittstelle haben.

Deshalb einen LAN Anschluss aktivieren und alle anderen Netzwerkadapter deaktivieren, WLAN aus, Bluetooth aus, virtuelle Adapter von VMWare oder HyperV aus.
Wenn Dein HMLAN und der PC im gleichen Netzwerk sind und das Tool sich dann nicht findet - muss noch etwas spezielles mit deinem PC sein ;)

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline FHEM_Newone

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:Alternative zu HM-CFG-LAN
« Antwort #29 am: 29 August 2021, 11:49:01 »
Ok, danke für den Hinweis. Werde zurückmelden, wenn ich es hinbekommen habe oder sich was anderes als Problem zeigt.