FHEM - Hausautomations-Systeme > SlowRF

HMS100TF/S555TF defekt; Alternativen?

(1/3) > >>

Dr. Boris Neubert:
Hallo,

habe gestern meinen CUNO wieder in Betrieb genommen. Ferner habe ich einen HMS100TF ausgegraben, der aber nur noch Unsinnswerte sendet


--- Code: ---2021-08-28_19:43:26 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 31.8  Bat: replaced
2021-08-28_19:43:34 HMS100TF_904c T: 27.9  H: 82.6  Bat: replaced
2021-08-28_19:43:42 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 2.1  Bat: replaced
2021-08-28_19:43:50 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 9.2  Bat: replaced
2021-08-28_19:43:57 HMS100TF_904c T: 81.6  H: 15.4  Bat: replaced
2021-08-28_19:44:05 HMS100TF_904c T: 56.8  H: 30.7  Bat: replaced
2021-08-28_19:44:27 HMS100TF_904c T: 37.1  H: 39.5  Bat: ok
2021-08-28_19:44:34 HMS100TF_904c T: 33.5  H: 40.6  Bat: ok
2021-08-28_19:49:50 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 11.6  Bat: ok
2021-08-28_20:05:37 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 2.2  Bat: ok
...
2021-08-29_09:09:02 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 13  Bat: ok
2021-08-29_09:14:18 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 0.9  Bat: ok
2021-08-29_09:19:33 HMS100TF_904c T: 84.9  H: 17.2  Bat: ok
2021-08-29_09:24:49 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 4.8  Bat: ok
2021-08-29_09:30:04 HMS100TF_904c T: 83  H: 22.1  Bat: ok
2021-08-29_09:40:35 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 7.2  Bat: ok
2021-08-29_09:45:51 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 4.7  Bat: ok
2021-08-29_09:51:06 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 11  Bat: ok
2021-08-29_09:56:22 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 9.8  Bat: ok
2021-08-29_10:01:37 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 11  Bat: ok
2021-08-29_10:06:53 HMS100TF_904c T: 99.9  H: 11.9  Bat: ok
--- Ende Code ---

und einen S555TH (Conrad-Klon vom S300TH), der gar nicht mehr sendet.

Gemäß diesem Beitrag scheint die 99.9°C-Temperatur wohl das Erkennungszeichen eines verrotteten Sensors zu sein. Ich versuche noch die anderen drei Sensoren ausfindig zu machen. Vielleicht geht davon einer noch.

Vermutlich hat es keiner geschafft, diese Geräte wiederzubeleben. Für einen Hinweis wäre ich aber dankbar. Nachbau kommt für mich nicht in Frage mangels Zeit.

Ansonsten bin ich für Anregungen dankbar, welche Sensoren ich heutzutage wählen sollte.  Homematic mit CCU2 ist im Hause aktiv. Das Anwendungsszenario ist wie folgt:

Es wird die Außenluftfeuchtigkeit und die Luftfeuchtigkeit im Keller gemessen.

* Ist die Außenluftfeuchtigkeit höher, wird der Bewohner zum Schließen der Kellerfenster aufgefordert. Ist sie niedriger, zum Öffnen zwecks Lüftung.
* In einer späteren Ausbaustufe wird die Handbedienung durch eine Zwangsbelüftung mit Ventilatoren ersetzt.
Geplant war bis zum Reinfall mit den defekten Sensoren folgendes:

* CUNO liest die Außenluftfeuchtigkeit aus einer KS300-Wetterstation und die Innenluftfeuchtigkeit mit den S555TF und HMS100.
* FHEM benachrichtigt dann mit den passenden Modulen bei Unter- und Überschreiten von Schwellwerten den Anwender per Signal.
Wenn wir hier OT werden, wechseln wir ins Raumklima-Board.

Viele Grüße
Boris

MadMax-FHEM:
Hallo Boris,

ich habe zu ähnlichen Zwecken das hier im Einsatz:

https://de.elv.com/homematic-funk-temperatur-luftfeuchtesensor-hm-wds10-th-o-fuer-smart-home-hausautomation-076923

https://de.elv.com/homematic-funk-wandthermostat-hm-tc-it-wm-w-eu-fuer-smart-home-hausautomation-132030
bzw. als Bausatz (nur zusammenstecken/-schrauben): https://de.elv.com/elv-homematic-arr-bausatz-funk-wandthermostat-hm-tc-it-wm-w-eu-fuer-smart-home-hausautomation-140260

Ich habe die Thermostate halt zusätzlich wegen Heizung...
...ansonsten ginge auch der hier (hat aber keinen Vorteil denke ich): https://de.elv.com/homematic-funk-innensensor-ith-hm-wds40-th-i-2-fuer-smart-home-hausautomation-132095

Oder (wegen Zukunft) da du eine CCU hast auch mal bei Homematic IP schauen...

Günstig(er) geht's wohl mit Zigbee (Aquara/Xiaomi)...

Gruß, Joachim

Beta-User:
Bluetooth geht grundsätzlich auch - hier mit Xiaomi & OpenMQTTGateway@ESP32 (im Innenbereich). Aber aussen ist  scheinbar gerne mal auf die Dauer problematisch.

Dr. Boris Neubert:
Danke für Eure Rückmeldungen!

Die Homematic-Geräte halte ich für überteuert, zumal ich auch noch Probleme mit der Funkstrecke vom Keller zur CCU2 antizipiere.

Zigbee schaue ich mir mal in Ruhe an. Ich habe hier noch ein Zigbee-USB-Dongle aus einer nicht realisierten Idee.

Gestern habe ich noch zwei S555TH in ungeöffneter OVP aus dem Conrad-Ausverkauf von vor Jahren im Keller gefunden. Am Wochenende sehe ich mir mal an, ob die Kerle noch leben.

Beta-User:

--- Zitat von: Dr. Boris Neubert am 01 September 2021, 16:48:33 ---Die Homematic-Geräte halte ich für überteuert,

--- Ende Zitat ---
...das war einer der Gründe, warum ich irgendwann aus Notwehr MySenors-Nodes gebastelt habe ;D .

Heute sind ZigBee und v.a. Bluetooth so günstig, dass es sich jedenfalls für Temp/Hum nicht lohnt, den Lötkolben anzuwerfen...


--- Zitat ---Zigbee schaue ich mir mal in Ruhe an. Ich habe hier noch ein Zigbee-USB-Dongle aus einer nicht realisierten Idee.

--- Ende Zitat ---
Na ja, Falls es ein CC2531 ist: Zum Testen ok, u.A. die Reichweite dürfte aber auch bescheiden sein... Falls ZigBee ernsthaft in Frage kommt, wäre eher ein ConBee II sinnvoll oder einer der moderneren Coordinator-Chips, wie in z.B. hexenmeister neulich hier mal angeboten hatte (für zigbee2mqtt).

Bluetooth ist für Sensorik mAn. zwischenzeitlich auch sehr gut zu empfehlen. Im Unterschied zu den bisher in ZigBee erhältlichen Geräten haben die Xiaomis, die hier rumfliegen nämlich ein Display... (sowas gibt's jetzt aber auch in ZigBee, wenn ich das aus den Augenwinkeln richtig gesehen habe).


--- Zitat ---Gestern habe ich noch zwei S555TH in ungeöffneter OVP aus dem Conrad-Ausverkauf von vor Jahren im Keller gefunden. Am Wochenende sehe ich mir mal an, ob die Kerle noch leben.

--- Ende Zitat ---
;D Dann hoffen wir mal, dass es das bis auf weiteres wird...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln