FHEM - Hausautomations-Systeme > SlowRF

HMS100TF/S555TF defekt; Alternativen?

<< < (3/3)

Beta-User:

--- Zitat von: Dr. Boris Neubert am 02 September 2021, 20:15:36 ---Die beiden S555TH, die noch in ungeöffneter OVP waren, funktionieren!

--- Ende Zitat ---
Gute Lösung des Problems  ;D .


--- Zitat ---Ich konnte es aber trotzdem nicht lassen und habe beim Ali zwei ESP32 und 4 eckige Xiaomi mit E-Ink-Display bestellt. In Summe 52 € incl. Versand zuzüglich Einfuhrumsatzsteuer. Kunststoffgehäuse für die ESPs und Steckernetzteile habe ich noch zuhauf - das Bastelfieber hat mich gepackt.

--- Ende Zitat ---
Klingt - bis auf den zu erwartenden Hackel bei der Abwicklung der Einfuhrumsatzsteuer (oder direkt mit beglichen?) - doch ausgesprochen ok; wußte gar nicht, dass die Preise für die E-Ink-Teile auch schon wieder so gefallen sind (hatte ~20 Euro zzgl/Stk. im Kopf).

Bzgl. Bastelfieber und PT100/PT1000 (anderer Thread): Gibt auch Wandler für SPI-Schnittstelle für die Dinger (MAX6675?). (Wollte da irgendwann mal was auf MySensors-Basis bauen). Na jedenfalls gibt es für die Teile auch Arduino-Libs, und wenn ich den Basis-Code zu OpenMQTTGateway richtig im Kopf habe, dürfte es nicht allzuschwer sein, da die betreffende Lib zusätzlich (?) mit einzubinden (https://github.com/1technophile/OpenMQTTGateway/blob/development/main/User_config.h). (Ich hatte irgendwann früher (ca. 0.9.3?) mal mit dem sourcecode rumgespielt, weil ich neben BT noch RF+IR gleichzeitig haben wollte - hat vermutlich wegen Timing-Problemen nicht geklappt...) Vielleicht klappt das ja ohne größeren Hackel?

Ansonsten habe ich wahrgenommen, dass zwischenzeitlich auch Tasmota auf dem ESP32 ähnliche Funktionalität zu bieten scheint (mit ähnlichen Problemen bzgl. "unendlich vieler BT-Adressen" Edit: siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,119365.msg1137935.html#msg1137935), da geht das mit dem MAX6675 uU. auch direkt. 

Da wir grade bei OpenMQTTGateway waren noch der Hinweis an eventuelle Mitleser, die "Equiva"-Thermostate haben (eQ-3-BT): Zwischenzeitlich (seit 0.9.7) kann OpenMQTTGateway auch beliebige BT-Characteristics senden. Soweit mir bekannt, muss man den Thermostaten regelmäßig eine aktuelle Zeit senden, dann geben die wieder eine Zeitlang ihre Mess- und Stellwerte preis - und genau das müßte damit u.A. auch möglich sein....

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln