FHEM - Hausautomations-Systeme > KNX/EIB

Error seit dem Update

(1/5) > >>

baerm:
Hallo Erwin,
nach dem Umstieg auf die neue Version habe ich folgende Einträge im Log:

--- Code: ---2021.09.04 20:55:44 1: define KNX_0104055 KNX 1/4/55:dpt7.001 listenonly: KNX_define: KNX_0104055 -wrong GA format in group-number 2: specify as 0-31/0-15/0-255 or as hex or invalid IO-Device specified
2021.09.04 20:57:03 1: ERROR: >KNX_0104055< returned by the KNX ParseFn is invalid, notify the module maintainer
2021.09.04 20:57:23 1: PERL WARNING: Hexadecimal number > 0xffffffff non-portable at /opt/fhem/FHEM/10_KNX.pm line 1696.
--- Ende Code ---
Gruppenadresse 1/4/55 gibt es bei mir im Projekt aber nicht.
Irgend eine Idee?

erwin:
Hi,
1) mach bitte mal ein list KNX_0104055 - kommt da was raus ? - falls ja, lösche die def - von allein kann die definition nicht passiert sein, zumal :dpt7.001 vorkommt, das geht nur durch manuelle config oder? - hast du die config mit einem editor bearbeitet?
2) mich stört
--- Code: ---PERL WARNING: Hexadecimal number > 0xffffffff non-portable at /opt/fhem/FHEM/10_KNX.pm line 1696.
--- Ende Code ---
... das könnte von einer dpt10-definition (Datum) kommen, hast du sowas definiert?
... das "non-portable" ... Welches Betriebssystem / Plattform  hast du ?
das sind vmtl. 2 getrennte Probleme...(ca. 2 Minuten Unterschied...)
l.g. erwin

baerm:
Hi Erwin,
danke für die Hinweise. Die haben mir schon weitergeholten.
bei list KNX_0104055 kommt:

--- Code: ---No device named KNX_0104055 found
--- Ende Code ---
Ich habe ja auch in der ETS nachgesehen und keine Definition bzgl KNX_0104055 gefunden. Nachdem Umstieg auf die neue KNX Modul Version ist mir auch aufgefallen, dass mir ein KNX Device fehlt, aber dies nicht wirklich mit dem neuen Modul in Zusammenhang gebracht. Ich hatte schon öfters das Problem, dass bei KNX Devices Parameter nicht mehr vorhanden waren und ich konnte nicht nachvollziehen warum das so war.

Jetzt ist mir aber eingefallen, dass ich die Wärmepumpe über ein separat porgrammiertes Modul anspreche, also nicht über die ETS SW. Das ist leider schon wieder so lange her, dass ich nicht mehr daran gedacht hatte. Dort habe ich den Bereich der Gruppenadressen verwendet und 1/4/55 so definiert:

--- Code: ---    <Property id=" general">
     <Enabled>False</Enabled>
     <DatapointName>Betriebsmodus lesen (222)</DatapointName>
     <DatapointTypeName>DPT_Value_2_Ucount</DatapointTypeName>
     <DatapointTypeCode>07.001</DatapointTypeCode>
     <DatapointDirection>OUT</DatapointDirection>
     <PCO_VariableIndex>222</PCO_VariableIndex>
     <PCO_Register/>
     <PCO_FunctionCode/>
     <PCO_VariableType>REG</PCO_VariableType>
     <PCO_DataType/>
     <PCO_Conversion_Rule>No Conv</PCO_Conversion_Rule>
     <PCO_Conversion_Scale/>
     <Knx_DataPoint_Line_Address>1</Knx_DataPoint_Line_Address>
     <Knx_Datapoint_GroupAddress>4</Knx_Datapoint_GroupAddress>
     <Knx_Datapoint_Z_FieldAddress>55</Knx_Datapoint_Z_FieldAddress>
    </Property>
--- Ende Code ---

und genau dieses ist nun nicht mehr vorhanden. Jetzt habe ich mir im Backup die genaue Definition heraussuchen müssen, damit ich Dir die FHEM Device Definition liefern kann - bitte die pipes ingorieren - die kommen aus dem qlite export:

--- Code: ---define|KNX_0104055|KNX|1/4/55:dpt7.001 listenonly
attr|KNX_0104055|IODev|KNX
attr|KNX_0104055|alias|Betriebsmodus lesen
attr|KNX_0104055|devStateIcon|Auto:time_automatic:Urlaub Urlaub:vent_ventilation_level_2:Party Party:scene_party:Sommer Sommer:vent_ventilation_level_0:Stufe1 Kühlen:frost:Kühlen
attr|KNX_0104055|event-on-change-reading|.*
attr|KNX_0104055|eventMap|0:Sommer 1:Auto 2:Urlaub 3:Party 4:2.Wärmeerzeuger 5:Kühlen
attr|KNX_0104055|group|Heizung
attr|KNX_0104055|icon|edit_settings
attr|KNX_0104055|room|Favoriten,KNX,WPM
attr|KNX_0104055|webCmd|Auto:Urlaub:Party:2.Wärmeerzeuger:Sommer:Kühlen
--- Ende Code ---
Dieses Device ist das einzige mit listenonly - gibts diese nicht mehr mit der neuen KNX Version?

Bzgl der zweiten Fehlermeldung scheint es tatsächlich ein separates Problem zu sein. Die Fehlermeldung habe ich in alten Logfiles auch entdeckt.

Ich verwende FHEM auf Linux: raspberry pi4 5.10.11-v7l+ #1399 SMP Thu Jan 28 12:09:48 GMT 2021 armv7l GNU/Linux
lg,
Matthias

erwin:

--- Zitat ---Dieses Device ist das einzige mit listenonly - gibts diese nicht mehr mit der neuen KNX Version?

--- Ende Zitat ---
... gibts schon, aber schon sehr sehr sehr lange (3+Jahre) gilt folgender syntax:

--- Code: ---define KNX_0104055 KNX 1/4/55:dpt7.001:listenonly
--- Ende Code ---
... kleiner feiner Unterschied.....(see cmd-ref)
mit deiner syntax wird listenonly als IO-Device interpretiert - damit geht die ganze definition schief! - Darum: No device ... found.
Sinnvollerweise solltest du devices mit einem "sprechenden" Namen versehen, statt der von autocreate vergebenen KNX_xxyyzzz (z.B: WP_Betriebsmodus)! Dann findet man auch nach 2 Jahren wieder, was das ist...

zur 2ten Fehlermeldung: da sendet ein device offensichtlich Werte größer 0xffffffff ( 4 294 967 295 dezimal). Das ist im KNX nicht vorgesehen und da gibts beim konvertieren eine Warning... gerechnet wird dennoch richtig, allerdings ohne Garantie für andere Plattformen oder Perl-Versionen.... Ich hab mittlerweile einiges versucht, das zu umschiffen- aber (noch) nichts gefunden ohne Nebenwirkungen....
l.g erwin

baerm:
Hi Erwin,
vielen Dank für den Hinweis auf die richtige Syntax. Ich verwende diese Syntax seit 1.5 Jahren ohne Probleme (hat auch funktionell einwandfrei geklappt), aber das werde ich jetzt einfach korrigieren.
Die Frage die sich eher stellt ist, warum das Device gelöscht wurde. Ist hier etwas in dem Modul eingebaut, dass in bestimmten Fällen Devices löscht?

Bzgl Devicenamen, KNX_xxyyzzz habe ich beibehalten und einfach einen Alias vergeben. War für mich so ausreichend. Hätte mir auch nicht schneller geholfen auf dieses Problem zu kommen, dass hier dieses Device fehlt.
lg,
Matthias

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln