FHEM - Hausautomations-Systeme > KNX/EIB

KNX Notify Heizungssteuerung

<< < (2/2)

netpirat:
Hallo Erwin,

leider hat dein Code nicht gepasst.

Ich habe mir mal Amenophis86 Rat zu Herzen genommen und die letzten Tage versucht das irgendwie zum laufen zu bekommen. Keien Chance ich bin zu doof. Man lernt zwar viel zum Beispiel über IF und if im Forum aber ich bekomme es einfach nicht zum laufen.

Ich habe nun die wohl einfachste Variante gewählt:

3 Devices angelegt;

--- Code: ---Probably associated with
Heizung_Kueche_Ist
21.20 °C KNX

Heizung_Kueche_Soll
21.50 °C KNX

Heizungsschalter_Kueche
off KNX


--- Ende Code ---

Diese dann versucht im Notify zu bearbeiten:

--- Code: ---(Heizung_Kueche_Soll|Heizung_Kueche_Ist|Heizungsschalter_Kueche) {
if (Heizung_Kueche_Ist $EVTPART0 > Heizung_Kueche_Soll $EVTPART0) {fhem("set 
Heizungsschalter_Kueche on")}}

--- Ende Code ---

Das $EVTPART0 habe ich gesetzt weil ich nicht weiß ob die operatoren <> das °C verarbeiten können.

Leider klappt, egal wie ich das notify umstelle, das nicht.

Kann mir jemand helfen in dem er den Fehler vielleicht sieht?

Danke

erwin:
Also mal langsam....
Du willst auf Veränderung des Ist UND des Soll Werts reagieren...Daher:

--- Code: ---define meinnotify notify (Heizung_Kueche_Ist:getG1|Heizung_Kueche_Soll:setG1):.* { Log3 undef,1, "der event kommt von: $NAME, EVENT=  $EVENT";;}
}

--- Ende Code ---
das :setG1/:getG1 und das :.* (nach der Klammer) ist ganz wichtig, sonst löst das notify NIE aus, oder zu oft, je nachdem was du weglässt!
Dann mach ich immer ein Log statement, um zu sehen was denn da als event kommt... Dazu mach ich in einem 2ten Tab den Eventmonitor auf.
jetzt brauchst du nur mehr die Wörter zählen, die nach "EVENT=" kommen, und du hat den Inhalt von $EVTPART0, $EVTPART1, ....
Sobald das klappt, kann man sich um die Logik kümmern.
l.g.erwin

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln