FHEM - Hardware > Server - Linux

[gelöst] SmartVisu über zwei NGINX

<< < (2/3) > >>

herrmannj:
Du brauchst auch websocket. Außerdem muss für jedes end-device eine unterschiedliche (individuelle) IP weitergeleitet werden.

Wernieman:
Und zusätzlich nicht mit echten IPs, sondern mit Variablen arbeiten.


--- Code: ---proxy_set_header Host $host;
proxy_set_header X-Forwarded-Host $host;
proxy_set_header X-Forwarded-Server $host; 
proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for;

--- Ende Code ---

Hinwies: Obiges aktuell nur apgetippt, Fehler können enthalten sein, da nicht getestet

Saphora:

--- Zitat von: herrmannj am 14 September 2021, 22:25:46 ---Du brauchst auch websocket. Außerdem muss für jedes end-device eine unterschiedliche (individuelle) IP weitergeleitet werden.

--- Ende Zitat ---
Warum wird Websocket benötigt, wenn es über zwei NGINX geht? Mit der IP meinst du sicherlich das fronthemDevice?


--- Zitat von: Wernieman am 15 September 2021, 08:53:58 ---Und zusätzlich nicht mit echten IPs, sondern mit Variablen arbeiten.


--- Code: ---proxy_set_header Host $host;
proxy_set_header X-Forwarded-Host $host;
proxy_set_header X-Forwarded-Server $host; 
proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for;

--- Ende Code ---

Hinwies: Obiges aktuell nur apgetippt, Fehler können enthalten sein, da nicht getestet

--- Ende Zitat ---
Das mit den Variablen kenne ich normalerweise auch so, dass die echte Client-IP zum Webserver weitergegeben wird. Nur wird in dem fronthemDevice fest vorgegeben welche IP die Werte sehen darf. ist wie ein Whitelisting. Beim Internetzugriff wäre so nicht möglich. Daher die IP des Reverse Proxy, um diese zuzulassen. So war zumindest meine Idee.

Wernieman:
Websocket ist wichtig, da dadurch die Daten ermittelt werden. Im Normalfall verwendet nginx bei Proxy-Verbindungen keine websocket-Verbindung .. und damit ist auch klar, warum Du keine Daten empfängst ...

Saphora:
So genau hatte ich mir die Kommunikation nicht angesehen.
Aber wenn ich es richtig verstehe, dann baut der Client eine Websocket Verbindung zu FHEM auf, um sich die Daten zu holen?
Bin davon ausgegangen, dass dies über SmartVisu passiert.
Im Webbrowser ist zu sehen, dass der Browser eine Direktverbindung zum FHEM aufbauen möchte, statt über NGINX.
Muss das irgendwo definiert bzw. angegeben werden, dass der Websocket über die Domain des Reverse Proxy aufgebaut werden soll und nicht direkt?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln