Autor Thema: billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung  (Gelesen 3080 mal)

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« am: 14 September 2021, 15:25:02 »
grüß euch!

dies ist eine rein theoretische frage, wenns nichts wird, stirbt hier keiner den heldentod *g*.
wenn aber wer eine einfache und billige lösung schon im kopf oder wo rumliegen hat, dann könne man eventuell da draus wirklich was machen.


ich hab meiner holden ein bißchen regenwasser spendiert. am ende sollen mindestens 3x300l behälter gefüllt werden.

mich würde daran natürlich der füllstand alle 3+ tonnen interessieren. allerdings hab ich wenig lust, für eine spielerei 3 x 70 gelt für z.b. HM-Sen-Wa-Od zu zahlen.
habt's ihr da vielleicht ne idee - eventuell was eleganteres ohne drähte (ultraschall vielleicht?), daß auch noch billig und so einfach wie möglich ist?
das muß auch keine exakte wissenschaft werden. auf ein paar cm genau, von mir aus auch auf 10 cm, reicht allemal. es soll halt mehr als "leer/voll" werden. dass würd ich selber auch schaffen.

12/5v währen in der nähe von meiner insel solaranlage vorhanden, strom ist also weniger das problem. allerdings kanns nur per funk gehen.
ich würde natürlich homematic (alte generation) bevorzugen, aber schauen ma mal was so gehen könnte ...
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline yersinia

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
    • Cyanide & Happiness
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #1 am: 14 September 2021, 15:41:56 »
Hab ich so in meinen Regenfässern im Einsatz, inkl. DeepSleep (meldet sich alle 3 Stunden), über Solarbetrieb (umgewidmete Solar-LED-Außenbeleuchtung):
Wemos D1 mini + tasmota sensors + JSN-SR04T-2.0 + MQTT--via WLAN-->FHEM

Der JSN-SR04T-2.0 benötigt mindestens 20cm Abstand zum Maximalfüllstand, sonst misst der Mist.
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 6.0 (SVN) on RPi 4B with RasPi OS Buster (perl 5.28.1) | FTUI
nanoCUL->2x868(1x ser2net)@tsculfw, 1x433@aculfw | MQTT2 | Tasmota | ESPEasy
VCCU->14xSEC-SCo, 7xCC-RT-DN, 5xLC-Bl1PBU-FM, 3xTC-IT-WM-W-EU, 1xPB-2-WM55, 1xLC-Sw1PBU-FM, 1xES-PMSw1-Pl

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #2 am: 14 September 2021, 16:13:43 »
na dann hast du da gleich die ersten ausschlußkriterien definiert *g*
hätte ich nicht dran gedacht!

somit brauche ich was, dass mit ein paar cm abstand auskommt. auf den tonnen ist ein deckel drauf und ich hab den wasserüberlauf etwa 2 cm unter max. gesetzt. da bleiben insgesamt vielleicht 3-4 cm. und das nur, wenn man mutig ist.

eventuell kann ich ne art kuppel für den deckel drauf drucken. aber mehr als 5 cm oder so würde ich mich da auch nicht trauen, bevor mit einem gartenschlauch oder sonst was meine kuppel vom deckel gerissen wird.

sagen wir also mal: sehr positiv geschätze 10 cm, mehr wirds sicher nicht.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline yersinia

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
    • Cyanide & Happiness
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #3 am: 14 September 2021, 16:26:54 »
Naja,
das muß auch keine exakte wissenschaft werden. auf ein paar cm genau, von mir aus auch auf 10 cm, reicht allemal. es soll halt mehr als "leer/voll" werden. dass würd ich selber auch schaffen.
um einfach leer/voll anzuzeigen reicht das imho. Unter 20cm misst der Sensor irgendwas zwischen 24 und 32cm - dafür ist der Wasserdicht und korrodiert nicht so schnell wie der SR04.
(das Problem mit dem Mindestabstand und maximaler Füllhöhe habe ich auch, ist mir aber egal - mir genügt zu sehen, wenn das Fass >80%, >50%, >25% oder nahe leer ist)
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 6.0 (SVN) on RPi 4B with RasPi OS Buster (perl 5.28.1) | FTUI
nanoCUL->2x868(1x ser2net)@tsculfw, 1x433@aculfw | MQTT2 | Tasmota | ESPEasy
VCCU->14xSEC-SCo, 7xCC-RT-DN, 5xLC-Bl1PBU-FM, 3xTC-IT-WM-W-EU, 1xPB-2-WM55, 1xLC-Sw1PBU-FM, 1xES-PMSw1-Pl

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11003
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #4 am: 14 September 2021, 16:42:40 »
Wenn's nicht direkt mit Wasser in Berührung kommt (bzw. hat das mein Sensor auch schon mal überlebt ;)  ), dann einfach:

Ultraschall-Sensor HC-SR04

oder mit (angeblich nie verwendet aber hier rumliegen):

US-100 Ultraschall-Modul

Weil ich zunächst auch Wasserdicht/fest wollte aber die alle erst ab 120cm loslegen...
...daher piept das Auto ja auch schon "Hölle", selbst wenn noch 20cm sind ;)

Mein Tank ist auch "nur" 30cm "tief" (150L)...
...damit scheidet aber (unabhängig vom Preis) das Homematic-Ding aber auch/eh aus... ;)

Ich habe es ähnlich, also auch ESP eigener Sketch Abfrage (jaja: pollen ist Dreck ;) Aber mir egal :)  ) dann per HTTPMOD aber ohne DeepSleep, hängt anner Steckdose...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Nobbynews

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #6 am: 14 September 2021, 17:10:00 »
Macht man sowas heutzutage nicht mit Lidar o.Ä.?  In so einer Zisterne dürfte man ja wenig Probleme mit Fremdlicht haben, oder?:D
Mit 'nem VL53L0X hab ich auf die Schnelle dieses Tutorial gefunden:
https://nerdiy.de/howto-espeasy-fuellstandssensor-mit-vl53l0x-vl53l1x/

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11003
  • NIVEAu ist keine Creme...
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #8 am: 14 September 2021, 20:44:57 »
sind ja alles nette ansätze - wobei mir die "reichelt-version" am besten gefallen würde. schaut irgendwie am einfachsten aus.
wenn man das jetzt auch noch an homematic senden könnte, wäre die sache wohl meins.

wobei halt wieder die frage bleibt, wenns überhaupt so ginge, wo krieg ich die programmierung her? solch hexenwerk beherrsche ich nicht *g*
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #9 am: 15 September 2021, 08:26:30 »
"Direkt an Homematic" wird es mit den ganzen Vorschlägen ohnehin nicht hinhauen. Aber es ginge ja auch der "Umweg" über MQTT.
Bei dem oben verlinkten Lidar-Sensor wird nach dem Zusammenbau eine Firmware geflasht, die sich dann über den Browser konfigurieren lässt. Das geht dann z.B. so:
https://nerdiy.de/howto-espeasy-vl53l0x-vl53l1x-distanzsensor-an-den-esp8266-esp32-anschliessen-und-auslesen/

Die so empfangenen Daten kannst Du ja über FHEM auswerten und dann den Homematic-Aktor schalten.
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 08:32:14 von tomster »

Offline isy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 686
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #10 am: 15 September 2021, 08:35:44 »
Ich habe dieses Projekt vor 1 Jahr nachgebaut
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?t=37423
Allerdings mit einem Kunststoff Kabelkanal als Träger der 8 Schalter und ich habe den HM-MOD-EM-8 außerhalb der Zisterne untergebracht.
Zusätzlich eine Frischwasser-Nachspeisung und eine Überwachung der Laufzeit der Regenwasserpumpe und eine Überwachung des Mindest-Wasserpegels, damit die Pumpe nicht trockenläuft.
Alles mit HM Teilen.
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 08:37:25 von isy »
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Offline yersinia

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
    • Cyanide & Happiness
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #11 am: 15 September 2021, 08:38:19 »
Wenn es unbedingt Homematic classic sein soll, schau dir doch mal die AskSin++ Projekte an - oder auch hier im Forum.
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 08:48:34 von yersinia »
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 6.0 (SVN) on RPi 4B with RasPi OS Buster (perl 5.28.1) | FTUI
nanoCUL->2x868(1x ser2net)@tsculfw, 1x433@aculfw | MQTT2 | Tasmota | ESPEasy
VCCU->14xSEC-SCo, 7xCC-RT-DN, 5xLC-Bl1PBU-FM, 3xTC-IT-WM-W-EU, 1xPB-2-WM55, 1xLC-Sw1PBU-FM, 1xES-PMSw1-Pl

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #12 am: 15 September 2021, 09:57:50 »
thx wieder mal für die infos!

"unbedingt" muß gar nix sein. allerdings wärs eben am einfachsten für mich in fhem einzubinden. das soll ja dann auch rennen, ohne daß ich wieder 1000 mal leute nerven muß.
drum auch der möglichst einfache techn. aufbau.
mal die asksin projekte durchwühlen, vielleicht ist ja was dabei ...


isy's 8-fach-sender scheint auch ned so blöd zu sein. sicher keine elegante lösung, für nen noob wie mich genau richtig ...
der wäre auch leicht reparierbar und scheinbar muß man da nix programmieren.

sag: ist der sender schön stark und macht fhem mit dem ding eh keinen aufstand?
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5996
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #13 am: 15 September 2021, 10:12:43 »
Papa Romeo hat imho einen mit Drucksensor gebaut. (Forensuche?)
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10362
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #14 am: 15 September 2021, 10:28:36 »
wenn du die 3 behälter hydraulisch verbindest, brauchst du nur 1 sensor.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline isy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 686
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #15 am: 15 September 2021, 10:39:46 »
.....
isy's 8-fach-sender scheint auch ned so blöd zu sein. sicher keine elegante lösung, für nen noob wie mich genau richtig ...
der wäre auch leicht reparierbar und scheinbar muß man da nix programmieren.

sag: ist der sender schön stark und macht fhem mit dem ding eh keinen aufstand?

Der sitzt bei mir über ein 10er Steuerkabel im Keller "Hausanschlussraum", Hf-technisch eher ungünstig, erreicht jedoch -59 dB RSSI. Geht also super, Batterie schon über 1 Jahr drin.
Der HM-MOD-EM-8 hat glaube ich einen Nachfolger.

Etwas mehr Details zum Basteln: Ich habe die 8 Schalter (die sind sehr billig, habe gleich einige in Reserve mitbestellt) in den Kabelkanal eingeschraubt (Höhe vorher eingemessen). Die Anschlüsse zum Steuerkabel verlötet und mit Gießharz vergossen. Der HM-MOD-EM-8 sitzt im Keller, im Homematic Forum ist er in der Zisterne abgedichtet montiert. Da ich eh schon eine (defekte) Zisternensteuerung hatte, waren die Kabel bereits vorhanden.

Die Überwachungen sind mit notify und DOIF realisiert.
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #16 am: 15 September 2021, 12:06:46 »
@isy klingt machbar für mich.
die "schalter" kenn ich noch von meiner suche nach füllstandsmeldern für die hydroponik. angenehm primitiv ...

mir kommt da nur grad ne noch primitivere idee. ich hab noch einen HM-LC-SW4-PCB 4-Kanal Schaltaktor hier rumliegen.
die 4 microtaster kann man wunderbar umlöten und auch noch eine kleine anzeige mit 4 leds für den füllstand draus machen. 100, 75, 50, 25 und bei gar keinem schalter 0 ... reicht doch *g*
versorgt über gartenhütten-solar-12v.
glaube, daß wirds werden. brauch ich nur n paar von den schwimmerschaltern, sonst hab ich alles.

und ja leute, ich weiß - dämlicher kann man so nen schaltaktor nicht verwenden - aber was solls, ich hab noch nie behauptet, intelligent zu sein *g*

→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline isy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 686
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #17 am: 15 September 2021, 12:09:19 »
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1843
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #18 am: 15 September 2021, 12:09:46 »
Billig und simpel? Dazu noch richtig rattig?  ;D
1 bis 3 billige Schwimmerschalter (in jeden Bottich einen, oder falls verbunden nur einer) und so ein kleines HM- 3er- Schließerkontakt- Interface.
Ist dann natürlich nur die "fast leer"- Meldung.
« Letzte Änderung: 15 September 2021, 12:11:43 von fiedel »
FeatureLevel: 5.9 auf Dreamplug ; Deb. 7 ; Perl: v5.14.2 ; IO: HM-MOD-RPI-PCB + VCCU|CUL 868 V 1.66|LinkUSBi |TEK603
HM: SEC-SCO|SCI-3-FM|LC-SW4-PCB|ES-PMSW1-PL|RC-4-2|SEN-MDIR-O|SEC-WDS-2
CUL: S300TH|HMS100TF|FS20 S4A-2 ; OWDevice: DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #19 am: 15 September 2021, 12:25:12 »
Billig und simpel? Dazu noch richtig rattig?  ;D
1 bis 3 billige Schwimmerschalter (in jeden Bottich einen, oder falls verbunden nur einer) und so ein kleines HM- 3er- Schließerkontakt- Interface.
Ist dann natürlich nur die "fast leer"- Meldung.

Das ist so herzerfrischend wenig smart, dass es schon wieder gut is. Smart Home V0.1 ;-)

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 763
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #20 am: 15 September 2021, 12:27:41 »
Moin zusammen,

Ich habe hier eine Tonne am Ende des Grundstücks stehen. Ohne Strom und ohne Funk. Dort habe ich einen Stab mit Schwimmer drin stecken. Je nachdem wie weit die "Flagge" oben raus steht ist die Tonne voll oder leer. Kontrolle aus dem Wohnzimmer durch das Fenster optisch und begeistert genutzt durch die restlichen Mitbewohner 8) Hat eigentlich nichts gekostet.

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #21 am: 15 September 2021, 12:34:36 »
@fiedel - ich kanns besser: hm schlüsselbundschalter um löten. frag mich dann aber, wie lange die eine aaa batterie drinnen hält *g*

@enno - wäre auch ne lösung. nur müßte ich dazu in den garten gehen, um die zu sehen. außer vielleicht, man bringt ein zugseil-system an, dann könnt ich die fähnchen vors klofenster machen ... das ist dann quasi "klogang 1.1"
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7578
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #22 am: 15 September 2021, 15:06:52 »
Oder eine Webcam drauf richten ;o)
Kannst Du dann sogar mit Software auswerten ........
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #23 am: 15 September 2021, 16:02:09 »
ach sag sowas ned ... hab hier noch einen raspi zero w mit cam rumliegen. der sollte mal da draußen die viecher entlarven, die meiner holden treibhaus heimsuchen *g* nur der wlan-empfang dort ist echt grenzwertig.

als beleuchtung für die cam nehme ich dann noch meine 2 baustrahler unter den deckel mit rein ... ob das durch das billige plastik der regentonnen durch leuchtet oder erst effekte macht, wenns absaufen?
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7578
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #24 am: 15 September 2021, 22:18:11 »
Ich dachte eigentlich nicht aufs Wasser, sondern auf den obig genannten schwimmenden Stab ....

Und noch dazu ... habe die "Scherz" Flags vergessen ;o)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #25 am: 15 September 2021, 22:36:10 »
... hätte da auch noch ne Option ... könnte aber Ärger mit der "Holden" geben, wenn du ihr die Druckdose aus der Waschmaschine ausbaust ...  ;) :o ;D ;D ;D :P
... mit diesen in der Regel drei Schaltstufen und entsprechender Dimmensionierung des Staurohrdurchmessers lässt sich auch was anfangen ...

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #26 am: 16 September 2021, 08:08:11 »
ich wollt eh schon immer sehen, wie sie die wäsche händisch wäscht.
verkauft jemand zufällig einen schutzanzug, wie ihn die polizei trägt?


aber mir fällt grad eine ernsthafte version ein. kennt das noch wer, gibt's das noch?
ein gewicht (in dem fall wärs ein schwimmer in nem rohr) an einer schnur, die beim auf-/abrollen magnetimpulse mißt. so haben wir früher den füllstand von silos gemessen.
war immer ne freude, wenn das gewicht durch einstürzendes material verschüttet wurde *g*.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 763
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #27 am: 16 September 2021, 08:23:27 »
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #28 am: 16 September 2021, 10:04:48 »
... dann versuch es mit "Drehencoder":

oder mit Mehrgangpotentiometer wie es z.B. bei Radhebern oder Kränen angewendet wird.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #29 am: 16 September 2021, 10:18:16 »
hehe,
gibt sicher ne geile konstruktion ... schwimmer mit ner 1,5 m zahnstange richtung poti mit zahnrad drauf.
ach, wird das herrlich problematisch. wird sicher nie verkanten oder so *g*
gut, man könnte die cam-idee von vorher nehmen, um das zeug zu überwachen und in der "pro-version" gibt's dann einen magnet zum rütteln um das alles rum, ums per knopfdruck wieder gängig zu machen *lach*
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7578
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #30 am: 16 September 2021, 10:42:13 »
Wieso "per Knopfdruck"? Das kann man automatisieren .... ;o)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #31 am: 16 September 2021, 11:28:03 »
aber verstehen nicht die meisten leute unter "automatisation" viele, viele virtuelle knöpfchen am handy?
du bist wohl nicht userfreundlich, oder?
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11003
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #32 am: 16 September 2021, 11:38:37 »
aber verstehen nicht die meisten leute unter "automatisation" viele, viele virtuelle knöpfchen am handy?

Leider ja ;)

Ich hab ja lieber so viel als möglich automatisiert um möglichst KEINE Knöpfe (oder Schalter) klicken zu müssen :)

(bin aber wohl der "Exot" hier ;)  )

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7578
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #33 am: 16 September 2021, 12:21:07 »
Warum soll ich denken, wenn die Maschine es (in der Hausautomatisierung) es kann? Vor allem Routinejobs nerven mich ... ist jedenfalls mein Standpunkt.

Das es "normale" Menschen anders sehen, sieht man schon and er Werbung für Hausautomatisierung ....
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #34 am: 16 September 2021, 12:31:57 »
kinder, kinder ... nehmt doch meine texte nicht so ernst ... war nur n spaß.
btw - ich bin auch teil-anormal. ich mag knöpfe, mit denen ich die automatiken schalten kann *g*

[mimimi]
weniger spaßig: mein geliebten hm regensensor ist nach jahren beruflicher tätigkeit, kurz vor seiner pensionierung verstorben *heul* - einfach ersoffen, wie ein räudiger köter.
interessanter weise nicht über die dichtung, sondern über die sensorplatte.

die trauerfeier findet in kleiner runde heute nachmittag statt. er wird feierlich in der regentonne versenken.
[/mimimi]
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8134
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #35 am: 17 September 2021, 19:34:54 »
Ich habe vor ein paar Jahren mit viel Aufwand einen kapazitiven Füllstandssensor gebaut - für Öl. 1 Jahr danach die Ölheizung abgebaut :-((

Für Wasser würde ich in verschiedenen Höhen resistive Kontakte installieren.

LG

pah

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #36 am: 17 September 2021, 20:17:48 »
ists nicht immer so? was ich schon geile ideen und diese auch ausgeführt hatte. teilweise tage später stellt sich raus: "gut, aber braucht keine sau" *g* da kommt übrigens auch mein 4-fach schalter her. gibt gleich ein gutes gefühl, wenn man das zeug nicht für die lade gekauft hat.

ich bleib bei der primitivlösung - irgendwann mal werdens also 4 billigst schwimmerschalter an einer stange, oben drauf mein 4-fach 12v schalter. das is dann auch zeug, daß ich selber reparieren kann.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #37 am: 19 September 2021, 22:55:33 »
irgendwann mal werdens also 4 billigst schwimmerschalter an einer stange ...

Dein "Schwimmerschalter" hat mich an was erinnert, was ich schon längst mal testen wollte ...

https://forum.fhem.de/index.php/topic,123029.msg1175561.html#msg1175561

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #38 am: 20 September 2021, 08:48:36 »
hey, das schaut auch ned blöd aus. da würde ich doch eventuell, vielleicht, weich werden *g*

du machst das nicht zufällig für hm?
und die "kugel" am ende kriegst du weg? die frage deshalb, weil ich mir eine lösung vorstelle, die man auch leicht durch ein loch im deckel kriegt. z.b. für den winter. das wäre dann so ein kanditat.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #39 am: 20 September 2021, 11:14:53 »
... die "Kugel" also das Gegengewicht dürfte keine Rolle spielen, da ja das Messrohr mit der Kugel von unten in das Führungsrohr gesteckt wird und da ja eigentlich einfach lose, ohne irgendwelche Befestigung drin sitzt.

--> Messrohr ins Fass --> Messrohr durch das Loch im Deckel führen und Deckel auf das Fass (Bild 01) --> Führungsrohr mit Messeinheit über das Messrohr schieben (Bild 02).

So könnte man auch die Messeinheit gleich irgendwie auf dem Deckel befestigen (Bild 03).
 
... andere Möglichkeit, statt dem PG20 ein PG16 oder PG12 verwenden. Lt. Berechnung würden bei einem PG16 schon zwei Tischtennisbälle als "Gegengewicht" ausreichen. Beim PG12 weiß ich es nicht, da ich keins hier habe, könnte mir aber vorstellen, dass da dann ein Ball ausreichend wäre und der würde dann eventuell, je nach Fass und Größe des Loches, da dann durchpassen. (mein Fassdeckel z.B. hat schon ein Loch, wo der Schwimmer, so wie er ist, durchpasst (Bild 04)

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #40 am: 20 September 2021, 13:00:58 »
die sache gefallt mir tatsächlich. irgendwie einfach und elegant.
bliebe nur mehr die frage des sendens an hm ... einfach, weil das bei mir an dem ort 100% sicher funzt. im gegensatz zu zumindest wlan.

das ganze schaut mir auch so aus, als ob das mit batterien lange ginge?
würde mir auch noch das verlegen eines kabels sparen.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #41 am: 20 September 2021, 14:32:53 »
...sorry das mit HM habe ich irgendwie überlesen, aber da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Für Übertragungen im Aussenbereich nutze ich meistens die NRF24l01. Ob da mit HM auch was geht,
kann ich dir nicht sagen, da ich mit HM nicht viel am Hut habe.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:billigste und simpelste variante zur füllstandsmessung
« Antwort #42 am: 20 September 2021, 22:24:06 »
mal schauen ... vielleicht hat ja ein hm-user mit mehr dunst als ich auch interesse, dann häng ich mich an den.
bis dahin wirds wohl auch meine primitiv-lösung tun.
→do↑p!dnʇs↓shit←