FHEM - Entwicklung > FHEM Development

FHEM 6.1

<< < (2/10) > >>

Beta-User:

--- Zitat von: erwin am 24 Oktober 2021, 08:26:58 ---@Beta-User:
..kann ich gerne selbst machen, die Bitte war an Rudolf gerichtet, da das de jure gegen die Regeln verstößt...
- mit seinem ok - kein Thema!

--- Ende Zitat ---
...ich hab's jetzt einfach erledigt...

Das formale Problem wäre das Einverständnis des bisherigen Maintainers gewesen, aber der hat ja schon vor längerem zum einen kundgetan, dass man KNX verwenden soll, und zum anderen die Pflege abgegeben. Es war m.E. einfach ein verwaister Eintrag...


--- Zitat ---Versteh ich das richtig? Falls das 10_EIB Modul nicht mehr im SVN Verzeichnis ist, wird es NICHT durch update im user Verzeichnis gelöscht?
PS: es gibt noch immer 11 Installationen (lt. Statistik) mit EIB...
l.g.erwin

--- Ende Zitat ---
Nein, es wird nicht gelöscht, es ist nur bei einer Neuinstallation nicht mehr da. Anders gesagt: Es ist kein unmittelbares Problem für die "Noch-Nutzer", es wird erst durch eine Neuinstallation zu einem solchen (oder durch eventuelle Änderungen am FHEM-Core, die zu Inkompabilitäten führen). Daher der mehrfache Verweis auf die Vorgehensweise zu MQTT_BRIDGE - da stellten sich dieselben Fragen.

Falls jemand meine "Eigenmächtigkeiten" nicht ok findet: bitte melden, dann machen wir das eben wieder rückgängig...

rudolfkoenig:
Ich meine wir sollten solche Verschiebungen in der UPGRADE Datei eintragen, damit Leute, die nur alle paar Jahre update durchfuehren, es auch mitkriegen.
Ansonsten warte ich auf Feedback fuer HMCCU / Homematic.

betateilchen:

--- Zitat von: Beta-User am 24 Oktober 2021, 08:43:40 ---Nein, es wird nicht gelöscht, es ist nur bei einer Neuinstallation nicht mehr da. Anders gesagt: Es ist kein unmittelbares Problem für die "Noch-Nutzer",

--- Ende Zitat ---

Für Nutzer, die ihr FHEM direkt aus SVN updaten, wird das zu einem sehr direkten Problem, weil bei diesen Anwendern die verschobene Datei sehr wohl aus der bestehenden Installation gelöscht wird.


--- Zitat von: rudolfkoenig am 24 Oktober 2021, 10:19:04 ---Ansonsten warte ich auf Feedback fuer HMCCU / Homematic.

--- Ende Zitat ---

Hast Du schon eine konkrete Deadline und ein Release-Datum geplant?
Hintergrund meiner Frage ist, dass ich zeitnah den Buildprozess für das nightly build kontrollieren und ggf. anpassen muss.

rudolfkoenig:
Eigentlich wollte ich das jetzt machen, aber es kam kein Feedback.
Da ewig zu warten auch nicht hilft: in zwei Wochen, d.h. 6./7.11
Einspruch wird natuerlich beruecksichtigt.

Beta-User:

--- Zitat von: betateilchen am 24 Oktober 2021, 21:11:30 ---Hast Du schon eine konkrete Deadline und ein Release-Datum geplant?
Hintergrund meiner Frage ist, dass ich zeitnah den Buildprozess für das nightly build kontrollieren und ggf. anpassen muss.

--- Ende Zitat ---
Das "Problem" dürfte sein, dass martinp876 anscheinend derzeit sehr wenig Zeit findet, sich zu kümmern, und mind. ein Problem gelöst werden sollte, bevor CUL_HM zumindest ein "befriedigend" bekommen kann. Siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,123608.msg1182082.html#msg1182082. Ich werde jetzt noch versuchen, den "autocreate"-Prozess zu fixen und zu checken, ob es jetzt mit der Initialisierung des HMLAN ein Probem gibt oder nicht und dann Martin wieder direkt anpingen.

@zap könnte ggf. ja mal jemand anpingen, der die Module nutzt. Auch dort scheint die Meinung der user in die Richtung zu gehen, dass Neueinsteiger besser mit der aktuellen 5.0beta hantieren sollten wie mit 4.3... (Evtl. könnte man das 6.1. package auch mit der 5.0beta fertig machen, updates für 4.3 scheint es nicht mehr zu geben...?)


--- Zitat von: rudolfkoenig am 24 Oktober 2021, 10:19:04 ---Ich meine wir sollten solche Verschiebungen in der UPGRADE Datei eintragen, damit Leute, die nur alle paar Jahre update durchfuehren, es auch mitkriegen.

--- Ende Zitat ---
Da (und in UPDATE) hatte ich es vermerkt, nur MAINTAINER.txt ist mir erst durchgerutscht.


--- Zitat von: betateilchen am 24 Oktober 2021, 21:11:30 ---Für Nutzer, die ihr FHEM direkt aus SVN updaten, wird das zu einem sehr direkten Problem, weil bei diesen Anwendern die verschobene Datei sehr wohl aus der bestehenden Installation gelöscht wird.

--- Ende Zitat ---
Danke für den Hinweis. Leider habe ich grade keine Idee, wie man auch noch dieses Problem sauber umschiffen kann und erbitte entsprechende Vorschläge.

EIB einfach "forever" drin zu lassen erscheint jedenfalls mir keine bessere Option zu sein, und meine bisherigen Erfahrungen mit Heating_Control (mehr als 1,5 Jahre) und MQTT_BRIDGE (einige Wochen) gehen dahin, dass es nicht die User sind, die svn-updates durchführen, die dann irgendwann ein Problem haben, sondern ein anderer "User-Typ"...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln