Autor Thema: Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?  (Gelesen 860 mal)

Offline tpunkt

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« am: 21 September 2021, 21:51:09 »
Hallo,

wie der Titel schon sagt: Gibt es Erfahrungen, ob die relativ neuen Hue Wandschalter Module (zum einbauen in die Steckdose) genauso mit fhem zusammenspielen wie die bisherigen dimmer switches?

Danke!

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #1 am: 21 September 2021, 23:01:12 »
Kommt immer drauf an, wie du einbinden willst bzw. "musst", weil du schon "Infrastruktur" hast.

Wenn du eine Original-HUE-Bridge hast, sollten sie ja da dran funktionieren.

HUE-Bridge dann per HUEBridge-Modul in fhem einbinden.

Ansonsten: https://zigbee.blakadder.com/

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline tpunkt

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #2 am: 22 September 2021, 00:22:25 »
Genau das wollte ich wissen. Ich habe eine HUE-Bridge und die herkömmlichen Dimmerschalter mit fhem Befehlen belegt und wollte analog auf die neuen Module fhem Szenen setzen. Hast Du die Module auf diese Art selbst schon in Dein System eingebunden?

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #3 am: 22 September 2021, 07:35:06 »
Mit Module meinst du die HUE-Schalter?

Nein, ich habe keine Original-Bridge und auch sonst eher nichts von HUE (unnötig teuer etc.).

Aber wenn die Schalter an der HUE-Bridge funktionieren (ist ja mal anzunehmen) warum sollten die dann nicht mit fhem gehen?

Wenn du erst abwarten willst, dass/ob das schon jemand (für dich) "getestet" hat, dann musst du wohl noch warten...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline tpunkt

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #4 am: 22 September 2021, 09:05:10 »
Danke Joachim für die Antwort und den impliziten Vorwurf. Wahrscheinlich besteht dann das halbe Forum hier aus Leuten, die "andere für sich testen" lassen wollen. Mit "Module" meine ich wie gesagt nicht die herkömmlichen HUE Schalter, sondern die in der Wand verbauten Aktoren, die an normale Lichtschalter montiert werden. Die Dinger sind erst seit Juli auf dem Markt und nicht gerade billig. Aber warten kann ich, danke für den Tipp.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20832
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #5 am: 22 September 2021, 10:13:46 »
mit der original hue bridge sind schalter und taster nicht immer sichtbar. mit den neuen push events könnte das anders sein. ich fürchte du musst selber testen.

und so wirklich schwierig ist das ja auch nicht. ich zumindest habe kein problem damit etwas zu amazon zurück zu schicken wenn es nicht für mich funktioniert.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #6 am: 22 September 2021, 10:30:38 »
Danke Joachim für die Antwort und den impliziten Vorwurf. Wahrscheinlich besteht dann das halbe Forum hier aus Leuten, die "andere für sich testen" lassen wollen. Mit "Module" meine ich wie gesagt nicht die herkömmlichen HUE Schalter, sondern die in der Wand verbauten Aktoren, die an normale Lichtschalter montiert werden. Die Dinger sind erst seit Juli auf dem Markt und nicht gerade billig. Aber warten kann ich, danke für den Tipp.

Das war kein (impliziter) Vorwurf, sondern "Tatsache":

entweder selber ausprobieren (wie ja auch Andre/justme1968 schreibt) oder warten (und verm. immer wieder "hochpoppen" lassen) bis sich jemand meldet, der die Schalter (und wenn du schon eine bestimmtes Produkt im Auge hast: besser zumindest den GENAUEN Typ oder einen Link dahin posten) schon mit einer originalen HUE-Bridge betreibt...

D.h. du musst auf BEIDE Dinge achten, weil viele (so wie ich auch) eben KEINE originale HUE-Bridge haben, sondern z.B. deCONZ (HUEBridge-Modul), Tradfri (Tradfri-Modul), ... oder zigbee2mqtt (mqtt2)...

Gruß, Joachim

P.S.: und ja so läuft das bei open source... Ein paar (Mutige) probieren rum (machen evtl. auch mal was "kaputt" beim Reverse-Engineering [z.B. Schalter, Sauger, ...] oder geben "umsonst" Geld aus) und dann kommen Fortschritte... Mal ist man einer der "Mutigen" (sollte man zumindest ab und an :)  ) und manchmal auch "nur" einer der es dann nutzt...
« Letzte Änderung: 22 September 2021, 10:33:23 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline tpunkt

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #7 am: 22 September 2021, 10:55:21 »
Ok, verstehe. Ich möchte hier gerade mal die Gelegenheit nutzen, um andere Neulinge zu ermutigen, trotz der hier dargebotenen Lakonie und Herablassung trotzdem weiter Fragen an erfahrenere Nutzer zu stellen. Offensichtlich muss man eben mit Antworten wie: "Kaufs halt selber, lass nicht andere für Dich testen" rechnen. Aber wenn keine "einfachen" Fragen gestellt werden, dann bleiben große Teile dieses Forums der selbstreferentielle, technoelitäre Zirkel von Bastlern, die kein Verständnis dafür haben, dass andere weniger Zeit und Geld in ein Hobby zu stecken, als sie selbst.
« Letzte Änderung: 22 September 2021, 10:59:44 von tpunkt »

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #8 am: 22 September 2021, 11:33:56 »
Man könnte (tue ich ;)  ) auch formulieren, warum hier Fragende immer gleich so empfindlich reagieren, wenn ganz "normal" Tatsachen geantwortet werden.

Nichts anderes habe ich getan.

Und sogar das "für dich" ja in Klammern, ok, vielleicht hätte ich noch den "Super-Smiley" dahinter setzen können/sollen aber lassen wir doch mal die Kirche im Dorf.

So ist es: entweder du findest hier jemanden, der das schon laufen hat und zwar GENAU mit DEINER Konstellation (siehe anderen Beitrag) oder: du musst es halt selber probieren (und netterweise berichten) oder es ganz lassen (wenn Zeit und Geld nicht geopfert werden können/wollen)...

Bevor du hier so eine Diskussion anfängst wäre es wesentlich hilfreicher (auch für dich/dein Ziel) gewesen eben mal den GENAUEN Typ von Schalter zu nennen...
...weil sonst kommt vielleicht eine Antwort wie:

ja habe solche Schalter und die gehen wunderbar

(ist genau so ungenau wie deine Frage, weil: es könnte von anderen/ähnlichen Schaltern die Rede sein und eben nicht genannt wie eingebunden ;)  )

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Online binford6000

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1438
  • 🏠⚙️💡🛠📱
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #9 am: 22 September 2021, 14:57:43 »
Ich mache das auch wie Andre: Kaufen, vorsichtig auspacken und testen ob's funktioniert. Habe Paulmann Amaris LED-Paneele, IKEA-FLOAT'S und -STRÖMLINJE damals auf Verdacht mit meinem DeCONZ-Gateway verbunden und glücklicherweise immer Erfolg gehabt, obwohl die Dinger weder bei DeCONZ noch blakadder und Co. als kompatibel gelistet waren (und mittlerweile nur teilweise gelistet sind)... Und wenn nicht, dann zurück damit zum Versandhändler deiner Wahl  ;)

VG Sebastian
Proxmox mit: nextcloud, fhem, pihole, docker, bitwarden, deconz, TasmoAdmin
fhem mit: deconz, Sonos2mqtt, alexa-fhem, homebridge, Signalbot, livetracking, fhemApp als Frontend
Testumgebung: docker pull fhem/fhem

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + ConBee + DUROFERN
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #10 am: 24 September 2021, 09:17:32 »
Hello,
ein Teil, das am Strom hängt und doch eine Batterie hat. :-(
https://www.smartlights.de/licht/philips-hue/philips-hue-wandschalter-modul-batterie-auswechseln-so-klappt-es/

Grüße Peter
(Der auch schon einiges wieder zurückgeschickt hat)
« Letzte Änderung: 24 September 2021, 09:22:27 von Peteruser »
Ubuntu+Debian FHEM + ESPEasy + Homematic + ConBee + DUROFERN

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20832
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #11 am: 24 September 2021, 09:27:15 »
das ding hängt nicht am strom! sonst könnte man es z.b. nicht installieren wenn nur die beiden lampendrähte in der schalterdose sind.
diese werden gebrückt und der schalter direkt und ohne strom am modul angeschlossen.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Thyraz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #12 am: 24 September 2021, 09:32:02 »
An sich ein interessantes Modul, evtl. gerade durch die Batterieversorgung.

Dadurch, dass keine 230V angeschlossen werden müssen hat das Ding sehr feine, bewegliche Drähte.
Zusätzlich muss man die 230V dahinter nur durchbrücken.

Das könnte vom Platz in engen / vollen Unterputzdosen durchaus ein Vorteil sein für den einen oder anderen Einsatzzweck.
Batteriewechsel ist ja auch recht einfach, da das Modul und der Schalter eben gerade keinerlei Verbindung zur 230V Verdrahtung haben.
Dadurch kann man beides bequem am Stück entnehmen zum Batterietausch.

Muss mal suchen ob das Ding schon mit dem Conbee II zusammenspielt...

edit: Ich schreibe wohl zu lange an meinen Beiträgen, gleich zwei neue Beiträge seither. :p
Aber dann ist es ja doch wie ich vermutet habe gar nicht mit 230V verbunden.
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Conbee II, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Echo, Sonos, Roborock S5, Nuki, Prusa Mini, ...

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #13 am: 24 September 2021, 09:38:39 »
das ding hängt nicht am strom! sonst könnte man es z.b. nicht installieren wenn nur die beiden lampendrähte in der schalterdose sind.
diese werden gebrückt und der schalter direkt und ohne strom am modul angeschlossen.

Sowas ginge/geht schon, also du meinst OHNE N-Leiter in der Dose.

Hatte früher (genau deswegen) von InterTechno was und gibt es mittlerweile "sogar" schon mit Zigbee...
...und Shelly: 1L

ABER: man braucht entweder tatsächlich eine ausreichende Last (LED ist da oft/meist problematisch) oder einen "Bypass"...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10981
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Philips Hue Wandschalter Modul - kompatibel mit fhem?
« Antwort #14 am: 24 September 2021, 09:43:27 »
An sich ein interessantes Modul, evtl. gerade durch die Batterieversorgung.

Dadurch, dass keine 230V angeschlossen werden müssen hat das Ding sehr feine, bewegliche Drähte.
Zusätzlich muss man die 230V dahinter nur durchbrücken.

Das könnte vom Platz in engen / vollen Unterputzdosen durchaus ein Vorteil sein für den einen oder anderen Einsatzzweck.
Batteriewechsel ist ja auch recht einfach, da das Modul und der Schalter eben gerade keinerlei Verbindung zur 230V Verdrahtung haben.
Dadurch kann man beides bequem am Stück entnehmen zum Batterietausch.

Muss mal suchen ob das Ding schon mit dem Conbee II zusammenspielt...

edit: Ich schreibe wohl zu lange an meinen Beiträgen, gleich zwei neue Beiträge seither. :p
Aber dann ist es ja doch wie ich vermutet habe gar nicht mit 230V verbunden.

Da finde ich Schalter ganz OHNE Strom viel besser, z.B.: https://www.senic.com/friends-of-hue-smart-switch
(gut, nicht ganz günstig)

Läuft mit deCONZ in meinem Testsystem (und zigbee2mqtt: nicht getestet) ABER: ich habe es nicht hinbekommen, eine "direkte" Kopplung zwischen Schalter und Leuchtmittel hinzukriegen... :-\
D.h. deCONZ weg: nix mehr schalten... :-\
Drum auch immer noch im Testsystem.

Mit vergleichbaren Schaltern von EnOcean geht das problemlos...

Weil den mit Batterie hatte ich mir auch mal angesehen...
...aber wegen "irgendwann muss man die Batterie wechseln" wieder verworfen.

Habe/hatte ich schon von Homematic...
Gut, man bekommt ja wenigstens mitgeteilt (hoffentlich) wann/dass die Batterie alle ist, BEVOR sie alle ist und nicht mehr geschalten werden kann ;)

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 24 September 2021, 09:45:22 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

 

decade-submarginal