FHEM - Hardware > FRITZ!Box

Fritz Repeater 1200 - WLAN An- / Ausschalten via FHEM

<< < (2/6) > >>

Heuberg:
Guten Morgen,

ich habe einen 1750E und einen 3000 über das Modul eingebunden und kann die einzelnen WLANs (Gast, 2.4, 5) schön über FHEM steuern.

Viele Grüße Rainer

Gear:
Moin Zusammen!

So der 6000er ist da.
Die LogFile sagt folgende:


--- Code: ---2021.09.30 17:07:50 3: FRITZBOX: set FritzRep wlan2.4 off
2021.09.30 17:07:51 2: FRITZBOX FritzRep: TR064_Cmd.4311 TR064-Transport-Error: 401 Unauthorized
--- Ende Code ---

Weiß da jemand was?

Jamo:
Ja, steht doch da: 401 Unauthorized
Hast Du user und passwort im Fritzbox modul gesetzt, und auch in der 6000 box selber?
Wir haben hier ja keine Glaskugel, wenn Du Hilfe willst musst Du auch ein bischen mehr Info liefern.

Gear:
Im 4. Beitrag steht, dass ich die Daten aus dem Fritz Repeater bekomme, nur das Senden nicht funktioniert.
Der Fritz Repeater kann nur Passwort und hat keine Benutzerkonten.

Über CheckAPIs oder wie der Befehl im Device heißt, konnte ich die Befehle freischalten.

Nun habe ich festgestellt, dass der 6000er Repeater 1x 2,4 GHz und 2x 5GHz Besitz.
Ich kann den 2. 5 Ghz nicht On / Off schalten.
Weiß jemand ob das irgendwie anders geht oder wird das nicht unterstützt?

Jamo:
Im 4-ten Beitrag steht das Du testweise eine 1200 benutzt. Jetzt hast Du eine 6000.
- Was hat die 6000 fuer eine Firmware version? Hast Du schon auf die neueste 7.25, 7.26, 7.27 bzw. 7.28 ge-updatet?
- Ist das allowTR064Command <0 | 1> attribute im Fritzbox module gesetzt
- Passwort im FB modul gesetzt?

Kannst Du mal das list deines FB moduls fuer den 6000 zeigen, dann muss man nicht soviel fragen, weil da steht alles drin.

Oben in fhem in der der Kommandozeile “list <name_deines_6000_modules>” eingeben und hier posten.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln