Autor Thema: (Geloest)Remotec ZXT-120  (Gelesen 759 mal)

Offline Wolfgang Hochweller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
(Geloest)Remotec ZXT-120
« am: 05 November 2021, 18:39:01 »
Ich betreibe meine Klimaanlagen damit, eine von Fujitsu, eine von General.
Beide funktionieren mit derselben Kodenummer

Frage :  Hat die Auswahl der Nummer fuer die IR-Kodes Einfluss auf die moeglichen Kommandos oder nur darauf , ob Kommandos funktionieren oder nicht ?

Hintergrund fuer die Frage :

Beispiel Fujitsu :

Modus-Liste  gemaess Helpfile:

Class THERMOSTAT_MODE

tmOff
tmHeating
tmCooling
tmAuto
tmFan
V2:
tmEnergySaveHeating
V3:
tmFullPower
tmManual


Modus-Liste der Aircondition :

Heat
Cool
Fan
Auto
Dry

Fuer Dry ( eine abgewandelte Art von Cool ) gibt es keinen entsprechenden Eintrag in Class THERMOSTAT_MODE.

set-Liste implementiert :

tmOff
tmAuto
tmCooling
tmHeating
tmEnergySaveHeating
tmFan

Hier fehlt mir in der  Liste  etwas wie tmDry, dafuer gibt es tmEnergySaveHeating,was aber das Geraet nicht kennt.

Bei den Setpoints dagegen taucht Dry allerdings auf :

Helpfile :

thermostatSetpointSet TEMP [SCALE [TYPE [PREC [SIZE]]]]
set the setpoint of the thermostat to the given value.
TEMP: setpoint temperature value, by default the value is used with 1 decimal, see PREC
SCALE: (optional) scale of temperature; [cC]=celsius, [fF]=fahrenheit, defaults to celsius
TYPE: (optional) setpoint type; [1, 15], defaults to 1=heating
1=heating, 2=cooling, 7=furnance, 8=dryAir, 9=moistAir, 10=autoChangeover, 11=energySaveHeating, 12=energySaveCooling, 13=awayHeating, 14=awayCooling, 15=fullPower

setpoint-Liste implementiert:

thermostatSetpointSupported        heating cooling dryAir autoChangeover





« Letzte Änderung: 09 November 2021, 18:39:53 von Wolfgang Hochweller »

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25487
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #1 am: 05 November 2021, 19:20:17 »
Ich habe die ZWave Doku (SDS11060-12) angeschaut, und die fehlenden Befehle in die Liste eingetragen:
                tmHeating   => "0101",
                tmCooling   => "0102",
                tmAuto      => "0103",
+               tmAuxiliary => "0104",
+               tmResume    => "0105",
                tmFan       => "0106",
+               tmFurnace   => "0107",
+               tmDryAir    => "0108",
+               tmMoistAir  => "0109",
+               tmaAuto     => "010a",
                tmEnergySaveHeating => "010b",
+               tmEnergySaveCooling => "010c",
+               tmAway      => "010d",
                tmFullPower => "010f",
                tmManual    => "011f" },
Testen kann ich es mangels Geraet nicht.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #2 am: 05 November 2021, 22:47:25 »
Danke, ich teste das.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #3 am: 06 November 2021, 08:55:11 »
Funktioniert.

Beobachtungen :

1.  Das Kommando
set AirconUp thermostatSetpointSet 22 C 1

ausgefuehrt ueber die Kommandozeile, setzt, wie erwartet den Setpoint fuer heating,  ok.

Dasselbe Kommando ueber das WebGui ausgefuehrt, fuehrt zu

thermostatSetpointSet 7

also Unsinn.

Frage :

1. Liegt das daran, dass die Aircondition gar keine separaten Setpoints kennt ? Die kennt naemlich nur eine Temperatur.

2. Wenn die Aircondition keine separaten Setpoints kennt, ist es dann der Setpoint 1 ( also heating ) , der die Temperatur bestimmt,
und man sendet  nur tmOff, tmHeating, tmCooling, etc,. ?
Man also in diesem Fall besser nur
set AirconUp desired-temp 22
verwenden sollte  ( da desired-temp immer den Setpoint fuer heating modifiziert )?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25487
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #4 am: 06 November 2021, 11:16:07 »
Zitat
Dasselbe Kommando ueber das WebGui ausgefuehrt, fuehrt zu
Kannst du das bitte genauer beschreiben?

Wenn ein Geraet thermostat_setpoint kennt, dann wird das webCmd Attribut mit "desired-temp" vorbelegt, dessen Minimalwert ist 7.
Wenn ein desired-temp Befehl existiert, dann wird das als erstes im Dropdown angezeigt.

Ansonsten habe ich keine Ahnung, was ein "setpoint" ist, und kann die Frage(n) nicht beantworten.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #5 am: 06 November 2021, 12:18:29 »
Ich wills versuchen :

Wenn ich wie im Bild im WebGui  ( oder in der Kommandozeile)

set AirconUp desired-temp 22

angebe, wird immer , egal wie der Zustand sonst ist,

set AirconUp thermostatSetpointSet  22 C 1
ausgefuehrt und die Temperatur an die Aircondition uebermittelt

In meinem Fall gar nicht so schlecht, die Aircondition kennt sowieso nur einen Temperaturwert.


Aendere ich das Kommando im Bild ueber das Dropdown zu Bild 2 :

set AirconUp thermostatSetpointSet  22 C 1

erhalte ich ein Reading :

state           thermostatSetpointSet 7

Das gibt es aber gar nicht, es passiert zum Glueck auch nichts.


Das gleiche Kommando ueber die Kommandozeile und ich erhalte das Reading :

state           thermostatSetpointSet 22 C 1

Das ist so wie erwartet ( und der Temperaturwert in der  Aircondition wird auf 22 gesetzt ).






« Letzte Änderung: 06 November 2021, 15:09:05 von Wolfgang Hochweller »

Offline Wolfgang Hochweller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #6 am: 07 November 2021, 12:14:02 »
Noch zur Ergaenzung :

Vier Modi arbeiten mit Thermostat :

thermostatSetpointSupported:heating cooling dryAir autoChangeover

Nach

set AirconUp tmHeating

oder
set AirconUp tmCooling


funktioniert

get thermostatMode

und man bekommt :   thermostatMode:heating     bzw. thermostatMode:cooling

Nach

set AirconUp tmAuto

oder
set AirconUp tmDryAir

und dann

get thermostatMode



erhaelt man :   UNPARSED:THERMOSTAT_MODE 03400308


Glaube nicht, dass das so sein soll.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25487
Antw:Remotec ZXT-120
« Antwort #7 am: 07 November 2021, 14:21:37 »
Zitat
erhaelt man :   UNPARSED:THERMOSTAT_MODE 03400308
Der thermostat-mode Patch war nicht von mir, sonst haette ich es schneller gemerkt, dass alle set Werte zurueckgemeldet werden koennen.
Ich habe die Tabelle jetzt erweitert.

 

decade-submarginal