FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

generelle fragen zum regensensor HM-SEN-RD-O

(1/3) > >>

the ratman:
irgendwie reagiert mir mein regensensor beim auslösen für regen im vergleich zum alten, baugleichen gefühlt recht langsam.

ich hab R-highHoldTime schon auf 60 s

zu folgenden werten finde ich keine guten infos was da wirklich genau passiert und in welchen abhängigkeiten zueinander die stehen, wenn ich dran drehen würde:

R-cndTxThrhHi   2900 mV
R-cndTxThrhLo   2850 mV
R-eventFilterTimeB   0 s
R-evntRelFltTime   120 s

kann ich da noch dran drehen für eine frühere "dry" und "rain" meldung, ohne den sensor total zu versauen?
falls das wichtig ist: betrieben wird er mit 12V von meiner insel solaranlage weg.

Adimarantis:
Ich hab meinen so eingestellt (auch an 12V - ist jetzt english, sollte aber identifizierbar sein):

--- Code: ---Filter time for rain detection: 1.0s (1.0-7620.0)
Time until next measurement when rain is detected: 120.0s (60.0-7620.0)
Filter time for dryness detection: 120.0s (1.0-7620.0)
Max. number of transmission attempts : 10 (1-10)
Detection threshold for dry conditions: 2950mV (0-3000)
Detection threshold for rain: 2900mV (0-3000)

--- Ende Code ---

Außerdem ein DOIF für die Heizung:

--- Code: ---
([HM_Sen_RD_O_X:state] eq "rain")
  (set HM_Sen_RD_O_X on)
DOELSEIF
([HM_Sen_RD_O_PX:state] eq "dry")
  (set HM_Sen_RD_O_X off)
--- Ende Code ---

Damit bin ich eigentlich soweit ganz zufrieden.

the ratman:
danke dir.

allerdings hätte ich gerne genauere infos gehabt, warum man was wie einstellt und wie sich das dann beeinflusst.

bspl.: wofür braucht man die mv?. mehr wasser = mehr spannung?
dann also höhere eingestellte spannung löst erst bei mehr flüssigkeit aus, oder wie darf ich das verstehen?

Adimarantis:
Irgendwo hab ich mal gelesen das dies von der Leitfähigkeit des Wassers abhängt und z.B. Regenwasser und Leitungswasser hier unterschiedlich ist.
Letztendlich hilft da nur probieren (am Besten mit Regenwasser, Tropfen drauf und sehen was passiert - und wieder abwischen - bis es passt).
Der Trockenheitswert muss aber größer sein das der Feuchtigkeitswert.
Ich bin dabei eben eher bei noch höheren Werten als dem Default gelandet, wobei bei mir der Morgentau auch oft auslöst.
Da mein Sensor aber hauptsächlich die Markise vor Regen schützen soll, sowie automatisierte Dachfenster zumacht, stört das nicht weiter - die sind dann eh zu.

the ratman:
damit kann ich schon mal anfangen. na, dann stell ich mal deine mv ein ... mal schauen, was passiert ...


vielleicht kann uns ja auch ein wissender mehr erzählen - bin ich doch ausnahmsweise mal lernwillig *bg*

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln