FHEM - Hausautomations-Systeme > Unterstützende Dienste

$we und IsWe() liefert immer 1

<< < (3/3)

betateilchen:

--- Zitat von: Beta-User am 01 Oktober 2021, 16:06:39 ---$we und h2we hatten ganz klar schon immer holiday im Blick und nie Calendar oder sonst was.

--- Ende Zitat ---

sag ich doch.


--- Zitat von: Beta-User am 01 Oktober 2021, 16:06:39 ---Da aber Calendar "state" (für "heute") anders versteht...

--- Ende Zitat ---

und ab Werk auch keine readings "tomorrow" und "yesterday" kennt, kann das auch in der Vergangenheit noch nie funktioniert haben.


--- Zitat von: Beta-User am 01 Oktober 2021, 16:06:39 ---MAn. macht es auch keinen Sinn, Calendar irgendwie für h2we/IsWe() aufzubohren

--- Ende Zitat ---

Muss man auch nicht, es reicht ein einfaches notify, um die gestellte Aufgabe zu lösen.

Hilfreich wäre es allenfalls, wenn man IsWe() dahingehend nutzen könnte, auch auf ein reading "today" anstatt nur auf "state" für heute zu reagieren.
Mit dem bereits genannten notify und setreading liessen sich die readings yesterday/today/tomorrow in einem Calendar-device problemlos erzeugen und befüllen.

rudolfkoenig:

--- Zitat ---Hilfreich wäre es allenfalls, wenn man IsWe() dahingehend nutzen könnte, auch auf ein reading "today" anstatt nur auf "state" für heute zu reagieren.

--- Ende Zitat ---
yesterday und tomorrow gabs schon, ich habe nun IsWe() mit today erweitert.
Achtung: das gilt nicht fuer $we.

Nighthawk:

--- Zitat von: Beta-User am 01 Oktober 2021, 15:13:15 ---Also:

IsWe() ist "relativ neu", holiday2we hat früher (mit Value()) auf STATE (das Internal) geschaut, evtl. hast du da mit stateFormat irgendwas hingezaubert? (Ist im list aber nicht erkennbar gewesen).

Eventuell hattest du auch mal dummy-Devices geschaltet und die in h2we eingebunden?

Gebe dir aber recht, dass das automatisch laufen sollte... Bei mir macht das "Zwischenstück" zwischen ical und holiday der Code aus https://forum.fhem.de/index.php/topic,85759.msg1167954.html#msg1167954, wobei wir einen "Familienkalender" haben, in den dann die Abfall-Termine und eben Ferien (und Feiertage, die aber über das "klassische" holiday kommen) und weitere "allgemeingültige Termine", die hier nicht interessieren, importiert sind.

Hier das aktuelle at dazu, dann wird ggf. klarer, dass man (außer für "passende Einträge" im ical zu sorgen) eigentlich nicht viel tun muss:

--- Code: ---define a_make_holiday at *23:30 { return if $wday != 5;;\
 myCalendar2Holiday('Familienkalender','.*[fF]erie.*','ferien','summary',10);;\
myCalendar2Holiday('Familienkalender','.*(Bioabfall|Restmüll).*','muell','summary',10)\
}
--- Ende Code ---

--- Ende Zitat ---

Danke für die Antworten, ich fürchte dann bleibt mir nicht anderes übrig als den Ansatz von Beta-User umzusetzen.

Gruß
Alex

Migul47:
Hallo,

dann hätte aber das Wiki noch nie gestimmt. Oder hab ich das falsch verstanden? Vielleicht hat auch Jemand zu meinem Problem eine Antwort.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,123818.0.html


--- Zitat von: rudolfkoenig am 01 Oktober 2021, 18:24:28 ---yesterday und tomorrow gabs schon, ich habe nun IsWe() mit today erweitert.
Achtung: das gilt nicht fuer $we.

--- Ende Zitat ---

rudolfkoenig:

--- Zitat ---dann hätte aber das Wiki noch nie gestimmt.
--- Ende Zitat ---
Das ist nicht tragisch, im Zweifel zaehlt die englische Version der commandref.
Steht direkt vorne in etlichen Wiki Artikeln :)

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln