FHEM - Hausautomations-Systeme > EnOcean

[gelöst] Auslieferungszustand Zwischenstecker TF100L-230V

(1/1)

matzke:
Hallo,
ich wollte den Speicherinhalt meines Lichtaktor-Zwischenstecker TF100L-230V von Eltako komplett löschen und auf einem aufgesetzten FHEM-System neu anlernen.

Wie lösche ich den Speicher?

Die Schritte in der Anleitung funktionieren nicht. Ich habe keinen Funktaster direkt am TF100L angelernt. Sondern bin immer über FHEM (Funktaster-->FHEM--->Zwischenstecker) gegangen. Oder müsste das Löschen auch beim 8x+1x Schalten von FHEM aus funktionieren?

Viele Grüße

Flachzange:
Bei Steckern ab 20/2018 geht es in jedem Fall auch wie folgt:


--- Zitat ---Ohne Funktaster den Speicherinhalt komplett löschen (Auslieferzustand herstellen): Innerhalb von 20 Sekunden den Zwischenstecker im Sekundentakt 8-mal aus- und einstecken. Mit einem kurzen Ein- und Ausschalten der Last wird das Löschen signalisiert.
--- Ende Zitat ---

Wenn das bei älteren nicht funktionieren sollte, müsstest Du ein zweites FHEM device erzeugen, welches Du mit "Tasteremulation" an den Stecker anlernst. Mit diesem könntest Du dann die 8x+1 Schalten simulieren.

matzke:
Hallo,
das hat funktioniert. Ich hatte mir vor einiger Zeit anscheinend ein Link mit einer alten Bedienungsanleitung abgespeichert. Da stand das nicht drin.
Vielen Dank!!

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln