FHEM - Hausautomations-Systeme > Wettermodule

[gelöst/beantwortet]Twilight mit WetterProplanta und AutoShuttersControl?

<< < (2/2)

Beta-User:
Hmm, kann sein, dass das Löschen des Wetter-Devices im laufenden Betrieb nicht vorgesehen ist und du FHEM neu starten mußt, nachdem das geändert wurde.

CoolTux:
Hallo FFHEM,

Dann wurde das falsch aufgefasst. In der Tat ist es so das Twilight oder auch Astro lediglich für die Beschattung zur Sonnenstandsbestimmung genutzt wird. Für die Sonnenauf und Sonnenuntergangs Berechnung verwendet ASC Funktionen aus 99_SUNRISE_EL.pm.
Wenn Du also nicht mit der Beschattung arbeiten möchtest kannst Du das Twilight Device gerne aus ASC entfernen.



Grüße

FFHEM:
Hallo CoolTux,
danke für die Erklärung. Das hatte ich beim Durchlesen der Threads nicht so verstanden.
Und die Verwechslung meinerseits kam daher, dass ich Azimuth und Elevation für die Beschattung vergessen hatte.

Grüße,
Friedhelm

FFHEM:

--- Zitat von: Beta-User am 12 Oktober 2021, 12:26:31 ---Hmm, kann sein, dass das Löschen des Wetter-Devices im laufenden Betrieb nicht vorgesehen ist und du FHEM neu starten mußt, nachdem das geändert wurde.

--- Ende Zitat ---
Danke, Deine Vermutung ist richtig, nach einem Neustart ist das NotifyDev weg.

Beta-User:

--- Zitat von: FFHEM am 12 Oktober 2021, 15:48:47 ---Danke, Deine Vermutung ist richtig, nach einem Neustart ist das NotifyDev weg.

--- Ende Zitat ---
Danke für die Rückmeldung. Habe zwischenzeitlich auch in den Code geschaut und festgestellt, warum das so ist (war) - ich hatte bei der Umstellung auf notifydev vorrangig die "Attribut-Variante" im Blick gehabt :o .

Von daher: Danke für den Hinweis, fix via update kommt bei Gelegenheit.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln