FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

[CUL_HM] patches Oktober 2021 - die Zweite

<< < (2/25) > >>

Beta-User:
Martin hat übrigens vorhin schon wieder einen großen Teil eingecheckt (wie viel bzw. was nicht, muss ich mir noch ansehen)  :) .

BroPi:
Mit den aktualisierten Dateien:

10_CUL_HM.pm:?/2021-10-18 UNSTABLE
98_HMinfo.pm:?/2021-10-18 UNSTABLE
00_HMLAN.pm:?/2021-10-18 UNSTABLE

kommen die stündlichen Meldungen:

2021.10.19 08:07:48 3: CUL_HM set VCCU update noArg
2021.10.19 08:07:50 3: CUL_HM set VCCU update noArg

2021.10.19 09:07:48 3: CUL_HM set VCCU update noArg
2021.10.19 09:07:51 3: CUL_HM set VCCU update noArg

jetzt immer doppelt.

frank:

--- Zitat von: Beta-User am 18 Oktober 2021, 20:42:05 ---Martin hat übrigens vorhin schon wieder einen großen Teil eingecheckt (wie viel bzw. was nicht, muss ich mir noch ansehen)  :) .
--- Ende Zitat ---

zumindestens folgendes habe ich erst einmal erkannt (zeilennummern aus neuer version):

1. zeile 1016 wurde nicht geändert
2. zeile 4998 existiert immer noch
3. zeile 7390ff wurden nicht geändert
4. vor zeile 10880 fehlt jetzt leider (fraglich, ob prefered io noch funktioniert):

--- Code: ---    ($iom) = grep {CUL_HM_operIObyIOName($_)} @{$hh->{io}{prefIO}}                  if(!$iom && @{$hh->{io}{prefIO}});
--- Ende Code ---

5. zeile 10892 ist nun doppelt
6. zeile 10906 wurde nicht geändert


edit:
7. zeile 10898 reading iodev fehlt

Beta-User:
Hmm, mal auf die Schnelle ein "sehr inoffizielles" Zwischenupdate mit der Bitte um kritische Durchsicht... (hoffe, das heute abend noch im Echtsystem testen zu können, sonst dauert das ggf. leider länger).

Also: Soweit ich das verstanden habe, hängt das mit CLIENTS eigentlich an HMLAN. Daher habe ich den Teil jetzt weitestgehend auf dem Stand von Martin belassen, dafür aber die CLIENT-Info wieder in HMLAN zusätzlich in den Instanz-Hash eingebaut und die commandref dann auch gleich mit in Angriff genommen (die war aber "komisch", mir ist leider nicht klar, ob jetzt alle Querverweise noch passen).

Die übrigen Zeilen von meiner alten Version sollten wieder eingebaut sein, zudem ist die "Erstdefinition" einer VCCU jetzt hoffentlich stressfrei möglich.

Zu den doppelten stündlichen Meldungen kann ich noch nichts sagen, das kann dauern.

Diffs folgen dann bei Gelegenheit, und wenn jemand das mit den IO-checks nur mit devspec2array testen könnte, wäre es super.

frank:

--- Zitat ---wenn jemand das mit den IO-checks nur mit devspec2array testen könnte, wäre es super.
--- Ende Zitat ---
wenn "Clients" bei einem io unter internals auftaucht und ":CUL_HM:" enthält, funktioniert das auch.

mit "devspec2array('Clients=.*:CUL_HM:.*')" wurden neulich (kurze phase, als meine 00_hmlan.pm auch das internal hatte) bei mir alle 4 io gefunden: cul, hmuart, hmlan und hmusb.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln