FHEM > Sonstiges

FHEM nur mit kompatiblen WLAN Geräten betreiben

<< < (2/3) > >>

stewen:
Hallo, danke schonmal für die Antworten. Ich habe mein WLAN bereits vor einiger Zeit so ausgelegt, dass ich mehrere Sender habe, die vom Signal her sehr großzügig über das gesamte Haus überlappen. Zudem habe ich ein Technik-WLAN, das zwecks Adressierung über ein separates VLAN läuft. Konkret habe ich derzeit sechs Unifi Access Points der Pro Serie (alle direkt verkabelt) laufen, das sollte also schon passen. Sollte das WLAN doch mal ausfallen, wäre sowieso der Teufel los (Frau und Kinder :P).

Welche Geräte haben die, die bereits WLAN als Übertragungsweg nutzen, konkret im Einsatz (kompatibel mit FHEM)? Hier würden mich vor allem - wie bereits erwähnt - Sensoren für Temp/Feuchte und Bewegungsmelder interessieren. Zudem bin ich eigentlich seit Jahren auf der Suche nach dem "idealen" Wandtaster, habe hier Homematic, EnOcean und HUE am Start, die stellen mich alle nicht sonderlich zufrieden (teils optisch, teils haptisch). Je weniger Sender ich umständlich in meine VM bringen muss desto glücklicher wäre ich ...

MQTT hab ich zwar seit Jahren verfolgt (seit ich mit ein paar MySensors gespielt habe), aber nie ins Stammsystem übernommen. Das würde zusätzlich ebenfalls in Frage kommen.
Ich spiele auch immer wieder mal mit dem Gedanken, ioBroker zu integrieren, aber was soll ich sagen ... ich stehe einfach auf FHEM  :-*

MadMax-FHEM:
Überlappend mit gutem Kanalplan, nicht dass du dir selbst die "Luft" "kaputt" machst... ;)

Inkl. Nachbarschaft... ;)
(sofern vorhanden)

Dann noch mal mit Links ;)  :

https://shelly.cloud/products/shelly-humidity-temperature-smart-home-automation-sensor/

https://shelly.cloud/knowledge-base/devices/shelly-motion/

Der Motionsensor soll ja ganz gut sein...
...bis auf die Optik war ich allerdings mit dem H/T nur bedingt zufrieden...
EDIT: ich war allerdings auch "early adaptor"... Evtl. sind die neueren Varianten ja besser...

Bzgl. Haptik/Optik: ich schaue halt, dass ich Unterputzmodule bekomme, dann kommt "oben drauf" der "normale" Schalter/Taster...
Oder es halt was gibt, was zu meiner Schalterserie passt...

Gruß, Joachim

stewen:
Danke sehr Joachim :)

Beta-User:

--- Zitat von: stewen am 22 Oktober 2021, 15:09:39 ---MQTT hab ich zwar seit Jahren verfolgt (seit ich mit ein paar MySensors gespielt habe), aber nie ins Stammsystem übernommen. Das würde zusätzlich ebenfalls in Frage kommen.

--- Ende Zitat ---
Falls du einen Anlauf mit MQTT machen willst, wäre allerdings zu empfehlen, statt der MQTT_.*-Modulfamilie dann auf MQTT2_.* zu setzen. Das "kann" deutlich besser mit JSON-Strukturen umgehen, und es gibt praktisch zu jeder Implementierung der "großen" Systeme (insbes. zu ZigBee) eine "-2MQTT"-Variante (die dann typischerweise JSON verwendet...).

Eventueller Einstiegspunkt: https://wiki.fhem.de/wiki/MQTT#Schnellstart_f.C3.BCr_Ungeduldige

stewen:
Danke für den Link, Beta-User, werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Ich finde das schon interessant, aber momentan kann ich mangels Zeit noch nicht einsteigen ...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln