FHEM > Codeschnipsel

[gelöst] FHEM Kommando per ssh an Windows PC im Netzwerk

(1/3) > >>

AnBad:
Hallo,

wenn ich in die Commandline meines Raspberry folgendes eingebe, dann wird die .bat ohne Probleme auf dem entfernten Windows PC ausgeführt.


--- Code: ---ssh anbad@125.123.456.74 'D:\Portable\System\Batch\Shutdown.bat'
--- Ende Code ---

Wenn ich das Kommando jedoch in FHEM eingebe, oder per notify ausführen lassen will, funktioniert das nicht. Ich dache, es geht so:


--- Code: ---"ssh anbad@125.123.456.74 'D:\Portable\System\Batch\Shutdown.bat'"
--- Ende Code ---

oder so


--- Code: ---{system(ssh anbad@125.123.456.74 'D:\Portable\System\Batch\Shutdown.bat')}
--- Ende Code ---

Was mache ich falsch?

MadMax-FHEM:
Was steht denn im Log?

Vermutl. irgendwas mit Passworteingabe...

Wenn du es auf der Console eingibst, dann als User pi?
Musst du dann ein PW eingeben?
Wenn nicht, hast du passwortlosen Zugriff für User pi als anbad@125.123.456.74 eingerichtet...

Selbiges musst du eben auch für den User fhem tun...

Evtl. hilft das: https://heinz-otto.blogspot.com/2020/09/ssh-mit-public-key.html

Gruß, Joachim

AnBad:
Die Passworteingabe habe ich wegen Hinterlegung eines Public/Private Key ausgeschaltet. Log scheint gerade bei mir in FHEM nicht richtig zu funktionieren, da habe ich vor ein paar Tage wohl einen Fehler gemacht. Ich glaube ich muss das Device Log löschen und neu einrichten.

rudolfkoenig:
Achtung: \ in "" ist ein Escape-Zeichen, d.h. man muss es doppelt eingeben.
In der zweiten Variante muss system() ein String bekommen (d.h. irgendwas in "" oder '' oder eine Variable).
Das Log muesste man im Event-Monitor notfalls auch anschauen koennen.

MadMax-FHEM:

--- Zitat von: AnBad am 23 Oktober 2021, 20:19:41 ---Die Passworteingabe habe ich wegen Hinterlegung eines Public/Private Key ausgeschaltet.

--- Ende Zitat ---

Ja aber vermutlich eben für den User pi und (vermutlich) NICHT für den User fhem.

Unterschiedliche User unterschiedliche Keys!

Die vom User pi liegen unter /home/pi/.ssh die vom User fhem (sofern erzeugt) unter /opt/fhem/.ssh

Stimmt bzgl. \ aber Windows sollte auch mit / für Verzeichnisse umgehen können...

Gruß, Joachim

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln