FHEM > Sonstiges

[fhem.pl/AssignIoPort] Fehlende Events beim Reading IODev

<< < (2/11) > >>

frank:

--- Zitat ---Müßte man eventuell nochmal doppelchecken
--- Ende Zitat ---
genau deswegen möchte ich einen trigger bei io wechsel im reading IODev.  :)

Beta-User:
Na ja, wenn es "nur" um's testweise Aufrufen von Prüfcode geht, könnte vorübergehend ein entsprechender Funktionsaufruf auch direkt aus fhem.pl heraus reingeflickt werden, fhem.pl ca. #2235 nach

--- Code: ---setReadingsVal($hash, "IODev", $val, TimeNow()); # 120603
--- Ende Code ---

frank:
grundsätzlich wäre ein event über ein io wechsel für den user hoch informativ.
zur zeit ist mir völlig unklar, warum dieses ereignis so geheim gehalten wird. im idealfall sollte es gar keinen wechsel geben, somit auch kein event erzeugt werden.

alle paar sekunden das reading abfragen kann ja nicht die lösung sein, um zeitnah einen wechsel mitzubekommen.



--- Zitat ---fhem.pl ca. #2235
--- Ende Zitat ---
in setReadingsVal ist für iodev allerdings noch eine beschränkung. also eher dort.
scheinbar gibt es weitere "mechaniken", die einfluss auf das reading nehmen, was an dieser stelle aber nicht zu interessieren scheint. sehr "verworren".

betateilchen:
In dem hier diskutierten Zusammenhang stelle ich mir gerade die Frage, ob es überhaupt Sinn macht, das reading IODev in das statefile zu schreiben?

rudolfkoenig:

--- Zitat ---In dem hier diskutierten Zusammenhang stelle ich mir gerade die Frage, ob es überhaupt Sinn macht, das reading IODev in das statefile zu schreiben?

--- Ende Zitat ---
Das IODev-Reading ist die Einstellung, was FHEM gewaehlt hat, beim Erstellung des logischen Geraetes.
Das sollte sich nicht aendern, nur weil ein weiteres IODev hinzugefuegt wurde.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln