Autor Thema: uiTable cylinder $valuex u. $textx aber ohne Berücksichtigung im Balken  (Gelesen 245 mal)

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3665
  • ... wer sät, der erntet ...
Hallo,

ich würde gerne an dritter Stelle (von oben nach unten) die eingestellte (desired-temp) Temperatur noch anzeigen, ohne das der Wert in dem Balken dargestellt wird, ist das irgendwie möglich, auch wenn die Beschreibung der Funktion mMn. sagt nein ?

Am Ende wärs mir wsl. egal wie und wo der Wert angezeigt wird Hauptsache es geht irgendwie.
 

attr MQTT2_ebusd_Warmwasser devStateIcon {ui_Table::cylinder('Warmwasserspeicher',0,60,"°C",180,undef,undef,1,
ReadingsNum('KG_Innensensor_WWSpeicher_oben','temperature',0),'120.100.70','oben',
ReadingsNum($name,'temperature',0),'30.100.70','Mitte')}

Gruß

Thomas
« Letzte Änderung: 26 Oktober 2021, 17:35:13 von TomLee »

Offline Damian

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8812
Die Darstellung ist immer an den Wert gekoppelt und umgekehrt, daher kannst du die Wunschtemperatur sinnvoll nur in der Überschrift darstellen.
Programmierte FHEM-Module: DOIF-FHEM, DOIF-Perl, DOIF-uiTable, THRESHOLD, FHEM-Befehl: IF

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3665
  • ... wer sät, der erntet ...
Mir kam vor 15 Minuten, das der Wert (desired-temp) evtl. richtig wäre bei der jetzigen statischen Angabe von 60 ($max), doch passt das in der Realität wieder nicht, da zumindest bei mir bei der Warmwasseraufbereitung da 2 Grad Übertemperatur vorkommen kann.

Offline Damian

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8812
Mir kam vor 15 Minuten, das der Wert (desired-temp) evtl. richtig wäre bei der jetzigen statischen Angabe von 60 ($max), doch passt das in der Realität wieder nicht, da zumindest bei mir bei der Warmwasseraufbereitung da 2 Grad Übertemperatur vorkommen kann.

Naja, die Balkenanzeige ist ja ganz nett, um den Wasserstand einer Zisterne darzustellen, für Temperaturen würde ich lieber ring oder noch besser card mit dem zeitlichen Verlauf nehmen.
Programmierte FHEM-Module: DOIF-FHEM, DOIF-Perl, DOIF-uiTable, THRESHOLD, FHEM-Befehl: IF

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3665
  • ... wer sät, der erntet ...
Ich hab doch gestern gesagt das ich mich nur wenig mit uiTable beschäftigt hab  :P, das sind meine ersten Gehversuche, card ist als nächstes dran.