FHEM > Anfängerfragen

MAX! soll ZIGBEE Thermostat steuern

(1/1)

donald_duck:
Ich steuere seit einiger Zeit mein MAX! System via CUL_MAX mittels FHEM. Leider gibt es ja keine neue Hardware mehr dafür...

Daher habe ich mir testweise einen ersten ZIGBEE Thermostat (HAMA) gekauft und diesen mittels zigbee2mqtt mit FHEM verbunden (ich habe schon einige ZIGBEE Steckdosen/Lampen im Einsatz).
Inzwischen kann ich diesen von der FHEM Oberfläche aus auch regeln.

Da ich im gleichen Raum einen Wandthermostat von MAX! habe, hatte ich die Idee diesen auch zur Regelung des ZIGBEE Thermostat einzusetzen.
Und da machen sich meine fehlenden Programmierkenntnisse bemerkbar ...

Hier nun meine Frage:

Wie verknüpfe ich das Reading "desiredTemperature" vom MAX! Wandthermostat mit dem Reading "current_heating_setpoint" vom ZIGBEE Thermostat derart, damit jede Änderung der Temperatur am Wandthermostat an den Thermostat weitergereicht wird?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Beta-User:
Bitte beachte die angepinnten Hinweise bei "bevor du postest" und lies die Einsteigerdoku.

Dein Problem läßt sich vermutlich leicht mit einem notify lösen, das auf Soll-Temperaturänderungen des WT reagiert, dazu (notify) gibt es auch einen entsprechenden Wiki-Artikel. Vielleicht hilft dir dann noch der Artikel über den Event-Monitor weiter.

Viel Erfolg!

Nachtrag noch: Es gibt für z2m-Thermostate, die in FHEM als MQTT2_DEVICE angelegt sind auch attrTemplate. Kann sein, dass das eine davon auch für deinen Thermostat paßt, dann hast du einen neuen setter desired-temp (und dein bisheriges Reading heißt dann auch anders). Damit bitte starten, falls ich weiterhelfen soll!

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln