FHEM > Automatisierung

Fehler in 98_structure.pm ?

(1/2) > >>

John:
ich habe mich von diesem Artikel inspirieren lassen
Link
und festgestellt, dass das notify auf die structure nicht funktioniert.

Auch dieser User hat damit so seine Probelme:
Link

Nach einigem Suchen, habe ich nachfolgende die Zeilen
257
258
259
261
in 98_structure.pm auskommentiert.

Nun funktioniert alles, wie erwartet.
(siehe Anhang / see attachement)

Da readingFnAttributes genutzt werden halte ich die auskommentierten Zeilen für überflüssig.

John


rudolfkoenig:
>  Da readingFnAttributes genutzt werden halte ich die auskommentierten Zeilen für überflüssig.

Das ist richtig, ich verstehe aber immer noch nicht, welche Probleme die Aenderung loest.
Da sich das Verhalten (on/off wird oefters getriggert) aendert, moechte ich mehr wissen bevor ich sowas einchecke.

John:
Hallo Rudolf,
der Code nimmt einseitig vorweg, was der Anwender in den Attributen zu readingFnAttributes parametrieren könnte.
Er lässt nur Änderungen durch und hebelt damit die Möglichkeit aus,  auf alle Events zu triggern.

Ich wollte eine Summen-Signal zu mehreren Presence-Objekten bilden.
Benötige aber nicht nur die Änderung des Zustandes für meine Logik, sondern auch jeden Trigger jedes einzelnen
Presence-Objektes, um einen Timer zu retriggern.

Ich habe das zuvor mit einem Dummy-Objekt realisiert, das funktioniert wie eben beschrieben,
allerdings mit mehr Aufwand an Code.

Mit dem eigentlichen sinnvolleren Structure-Objekt ist dieser Ansatz derzeit nicht zur realisieren.



John

rudolfkoenig:
Ok, eingecheckt.

John:
Hallo Rudolf,
derzeit kann ich die structures im Projekt nur dadurch erkunden, indem ich über alle defs iteriere.

Was hälts du von folgender Änderung ? Damit wäre ein gezielter Zugriff auf alle structures möglich
ohne alle defs abklappern zu müssen. ( Ist so z.B. bei 10_Max.pm realisiert)

(siehe Anhang / see attachement)

John

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln