Autor Thema: HM-Dimmer pairen  (Gelesen 3454 mal)

Offline wopl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
HM-Dimmer pairen
« am: 19 April 2013, 15:24:54 »
Hallo,
ich brech mir gerade einen ab und finde auch im Forum leider keine gute Anleitung (auch der 70 seitige Anfängerleitfaden ist hier nicht eindeutig):

mehrere Dimmer HM-LC_Dim1TPBU-FM sollen mit FHEM gepaired werden. Verwendet wird ein CUL oder CUNO.

autocreate ist eingeschaltet
1. Stromversorgung der Dimmer wird abgeschaltet (da das Pairen nur 5min nach Einschalten Strom funktioniert) ... und natürlich wieder eingeschaltet
2. hmPairForSec 600 wird in FHEM im Device cuno abgesetzt
3. Ich drücke den Dimmerschalter für ca. 4-5 sek (keine Ahnung, ob rauf oder runter... ich hab schon so ziemlich alles probiert)
4. KEIN neues Device / KEIN neues Log-File für ein erkanntes Device

Hab ich was vergessen? Es funktioniert jedenfalls nicht bei mir.

Wenn ich mir die Seriennummer besorge (Lichschalter wieder ausbauen ... :-() habe ich manchmal Erfolg (aber leider nicht immer und nachvollziehbar):
1. Stromversorgung Dimmer aus/ein
2. hmPairSerial JEQ0651234
3. Dimmerschalter drücken 4-5 sek (wiederhole ich dann auch mehrmals)
4. Manchmal neues Device / und dann auch neues Logfile
5. Anlegen eines neuen Device mit der jetzt gefundenen HMId
6. ja, jetzt kann ich vielleicht das am Dimmer angeschlossene Licht von FHEM schalten (manchmal funktionierts aber eben auch nicht und ich fange wieder ganz von vorne an)
Wenns denn einmal funktioniert hat, klappts auch weiterhin... aber ich brauche für jedes Device unendlich Zeit.

Wer kann mir denn sagen, was ich prinzipiell falsch mache und ggf. eine schrittweise (funktionierende) Anleitung geben (möglichst, ohne die Seriennummer eingeben zu müssen).

Wenns denn läuft: muß ich "danach" noch für die andere Richtung pairen? Wie?

Schönen Dank,
Wolfram


Haussteuerung mit 300 Devices, Kopplung mit Wago SPS, InfluxDB (Grafana), HomeMatic, Tinkerforge (Fensterkontakte), SmartMeter, Heizungsüberwachung/-logging... Installation in QNAP NAS Docker container vollautomatisiert mit Ansible und GITlab

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11088
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #1 am: 19 April 2013, 15:37:14 »
Hallo Wolfram,

hast du die HMId der Dimmer aus den logs gelesen?
Wenn ja mache ein
define dim1 CUL_HM <HMid>
set dim1 pair

ich denke bei diesen Dimmern funktioniert es am besten. Anlernen druecken ist hier nicht notwendig

Gruss
Martin

Offline wopl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #2 am: 19 April 2013, 15:45:27 »
Hallo Martin,
mein größtes Problem ist zunächst mal die HMId zu ermitteln. Ein paar Dimmer funktionieren ja schon, aber es kostet mich Stunden, die nächsten (irgendwie) ans Laufen zu bringen.

Dank und Gruß,
Wolfram
Haussteuerung mit 300 Devices, Kopplung mit Wago SPS, InfluxDB (Grafana), HomeMatic, Tinkerforge (Fensterkontakte), SmartMeter, Heizungsüberwachung/-logging... Installation in QNAP NAS Docker container vollautomatisiert mit Ansible und GITlab

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11088
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #3 am: 19 April 2013, 16:52:33 »
Die HMID bekommet man einfach wenn du in der CUL

attr <CUL> hmProtocolEvents 3
 und dann anlernen Druecken.
Sollte im telnet-fenster auftauchen

Gruss
Martin

Offline Martin Thomas Schrott

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #4 am: 19 April 2013, 17:42:37 »
Hi,

nur mal kurz ohne tiefer in den Beitrag gelesen zu haben:
>3. Dimmerschalter drücken 4-5 sek (wiederhole ich dann auch mehrmals)


keine gute Idee denke ich, denn wenn du ein zweites mal für ein paar Sekunden den Schalter drückst setzt du den Dimmer zurück und verlierst das Pairing wieder welches du vielleicht gerade kurz hattest! Ev. einfach mal etwas länger warten und nicht zu oft den Schalter drücken.
Hoffe das hilft - sonst mit Martin weiterarbeiten ;-)
lG
Martin

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2443
  • Fhem User seit 2010
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #5 am: 19 April 2013, 18:08:28 »
HI,
3. Ich drücke den Dimmerschalter für ca. 4-5 sek (keine Ahnung, ob rauf oder runter... ich hab schon so ziemlich alles probiert)

Ich würde die Tastwippe abnehmen und den configschalter ,
mit Büroklammer Kurz antippen!

und dann setzt er seine anlernsequenz auch ab

EDIT: Seite 24 Bed. vom Dimmer

1. Stromversorgung der Dimmer wird abgeschaltet (da das Pairen nur 5min nach Einschalten Strom funktioniert) ... und natürlich wieder eingeschaltet

Wo hast du denn die Info her?
Ich halte das für ein Gerücht, bezüglich HM Device
Hary


Odroid HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|Bedienoberfläche|TEST -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT --> abgesetzte Pi's über LAN

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11088
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #6 am: 19 April 2013, 19:55:08 »
also wenn du nicht weiter kommst, dann schalte einmal
attr <cul> hmProtocolEvents 3

dann, wie oben beschrieben anlernen kurz antippen.
lange tippen ist ein reset - damit koennen wir nicht pairen. Steht auch so in der Anleitung

ggf. die Logs posten

Gruss
Martin

Offline wopl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Aw: HM-Dimmer pairen
« Antwort #7 am: 19 April 2013, 21:44:39 »
Dank für die erste Hilfe. Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.
Ja natürlich, es gibt einen Anlern-Button. Und den muß ich KURZ drücken.... Sorry, daß ich nicht sauber recherchiert hab.

Jetzt hab ich die HMId und auch die Serial-Nr. aber es funktioniert trotzdem noch nicht. Ich muß da noch ein wenig recherchieren.

Ich meld mich wieder, wenns nicht weiter geht.
Vielen Dank,
Wolfram
Haussteuerung mit 300 Devices, Kopplung mit Wago SPS, InfluxDB (Grafana), HomeMatic, Tinkerforge (Fensterkontakte), SmartMeter, Heizungsüberwachung/-logging... Installation in QNAP NAS Docker container vollautomatisiert mit Ansible und GITlab