Verschiedenes > Bastelecke

Rule über Zeitplan Tasmota

(1/1)

Schwingy:
Hey, ich bin ganz neu hier, und brauche etwas Hilfe.

Ich habe einen Sonoff Basic mit Tasmota hier, der soll um 8 und um 19 Uhr das Relais blinken lassen, sagen wir mal 4sekunden im Wechsel, damit das teil nicht gleich abraucht, und über den am GPIO14 angeschlossenen Taster soll sich das Blinken deaktivieren lassen, bzw. das Relais sollte dann auch aus gehen.
Das Blinken habe ich schon hin bekommen mit BlinkCount und BlinkTime, nur lässt sich das ja nicht einfach über den Zeitplan einschalten.

Im Zeitplan kann man ja auf Regel Schalten, und genau da hört mein Latein auf.
Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen, wie so eine Regel aussehen muss und wie man das einrichtet ?

Hab mir einfach mal einen Ansatz zusammengestellt, bin mir aber nicht sicher ob das so korrekt ist, vermutlich eher nicht ..

rule1 on Clock#Timer=3 do power 3 endon


EDIT: Ich glaube ich hab es nun selbst gelöst:

rule1 on Clock#Timer=1 do power 3 endon on Clock#Timer=2 do power 3 endon on Switch1#State do power off endon


Allerdings habe ich eigentlich noch ein zweites anliegen:
Der Basic soll nicht in meinem Netzwerk laufen später, mir ist nicht ganz klar ob er die FritzBox als Zeitserver nutzt, mit der er später verbunden ist, sollte er doch eigentlich, oder bedarf es dort auch wieder regeln, bzw. muss ich die FB als ntp server eintragen ?

Und ich hätte gern noch das der Basic stündlich ein lebenszeichen an mein IOT sendet, das würde über diesen Link gehen:

https://service.iobroker.in/v1/iotService?service=custom_<SERVICE_NAME>&key=5xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxf6&user=dxxxxxxxxxxxxxx%40xxxxxx.de&data=<alive>

weiß nur nicht wie man ihn in eine Regel einbaut/ausführt ..

Wernieman:
Tasmota benutzt meines Wissens nur den eingestellten Timeserver (ntp). Wenn Du nichts einträgst, hat sie damit eigentlich auch keinen Timeserver *). Du solltest also den verwenden, der am Zielort verwendbar ist. (Bitte nicht gleich den der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, die haben schon viele Anfragen). Nicht alle router haben übrigens einen ntp-Server includiert.

Hinweis: Auch viele Provider haben mittlerweile Timeserver, z.B. Telekom mit ntp1.t-online.de
Bei anderen Providern einfach Google: "<Providername> ntp server"

*)
Es giebt auch die Möglichkeit, die zeit per Broadcast im Netz zu verteilen. Weiß aber jetzt nicht pauschal, ob Tasmota es aktuell nutzt, beim letzten mal, als ich nachgelesen habe, aber nicht. Bei vielen solchen Geräten wird es aber nicht verwendet, deshalb würde ich davon ausgehen, das auch Tasmota aktuell es nicht verwendet. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil von einem Wissenden umstimmen

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln