Autor Thema: [gelöst] Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?  (Gelesen 1575 mal)

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 845
Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?
« Antwort #15 am: 03 Januar 2022, 17:53:53 »
Hallo Otto,

danke für deine Versuche zu helfen.

Dein Vorschlag klappt leider auch nicht. Die Idee die Einstellungen aus dem Shelly 1 Plus zu kopieren war auch einer meiner Versuche. Wenigstens der erste Kanal dachte ich mir lässt sich so schalten...

 Aus den Reaktionen hier lasse ich es auch erst mal auf sich beruhen und lese auf den anderen Threads mit. Vielleicht kommt mir ja noch eine Idee. Wenn es klappt, melde ich mich wieder.

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20967
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?
« Antwort #16 am: 03 Januar 2022, 19:24:48 »
@enno Dann poste doch mal ein list von dem funktionierenden 1pm und ein list von deinem nicht funktionierenden Versuch mit der setList des 4pm. Andere Augen sehen ja manchmal was anderes  :)
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18704
Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?
« Antwort #17 am: 05 Januar 2022, 08:40:27 »
So. Ein erster Wurf für ein "split"-attrTemplate zu dem 4pro ist im svn und via update zu bekommen.

Meine "Begeisterung" für die firmware hält sich immer noch in Grenzen, aber immerhin sollte man damit 4 schaltbare Kanäle erhalten. Über Energiemessung und deren Visualisierung sowie eventuelle userReadings mögen sich bitte andere den Kopf zerbrechen, ebenso über die Frage, wie man den Shelly-2Gen. denn deren "Geschwätzigkeit" austreibt... (Schlage den myUtils-Weg vor, Anleihen dürfte man beim go-echarger und ebus nehmen können).

(Den Energie-Teil habe ich bei den plus1-ern auch nicht angesehen, kann also durchaus sein, dass da auch noch Verbesserungsbedarf besteht - die waren schließlich auch ausdrücklich als "experimentell" gekennzeichnet.)
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 845
Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?
« Antwort #18 am: 05 Januar 2022, 09:58:53 »
Moin,

sehr schön. Teilerfolg! Ich habe das Device gelöscht und wieder durch Autocreate anlegen lassen. Das Template ausgewählt und die vier Device wurden angelegt. Sobald ich einmal je Kanal geschaltet habe, entweder in Fhem oder am Device direkt, wurde der Status geändert. Das Schalten funktioniert :D

aber das Reading online kommt bei mir nicht mehr rüber. Ich suche gerade woran das liegen könnte. Was hilft bei der Fehlersuche?

Readinglist aus Raw Definition mit Autocreate: shellypro4pm_84cca87f924c:shellypro4pm-84cca87f924c/online:.* online\
shellypro4pm_84cca87f924c:shellypro4pm-84cca87f924c/events/rpc:.* { json2nameValue($EVENT) }

Readinglist aus Raw Definition mit dem Template (202201043):$DEVICETOPIC/online:.* online\
$DEVICETOPIC/events/rpc:.* { return if $EVENT =~ m{switch:[1-3]}; $EVENT =~ s/"output":true/"state":"on"/g; $EVENT =~ s/"output":false/"state":"off"/g; json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
  fhem2shelly/rpc:.* {}

$DEVICETOPIC => shellypro4pm-84cca87f924c

Soll ich hier zu machen? Schalten und anzeigen klappt ja. Also für mich gelöst, das andere ist Optik ;D

Würde dann hier weiter posten damit es an einem Platz bleibt: https://forum.fhem.de/index.php/topic,94060.msg1197997.html

Gruss
  Enno

PS: Quelle ergänzt um Verwechslung zu vermeiden
« Letzte Änderung: 05 Januar 2022, 13:59:25 von enno »
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18704
Antw: MQTT2 Shelly 4 Pro (shellypro4pm) wie bekomme ich den zum Laufen?
« Antwort #19 am: 05 Januar 2022, 10:11:38 »
Neustart ist erfolgt?
Die IP wird (endlich mal was MQTT-likes...) afaik nur beim Reboot des ESP übertragen (ggf. auch bei reconnects ins WLAN).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 845
da muss man mal drauf kommen. Ich dachte Reboot im Shelly reicht als Neustart. Ok, Stecker raus, Stecker rein. Status wird angezeigt. Ich bin zufrieden. Dickes Danke dafür!

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18704
Ich dachte Reboot im Shelly reicht als Neustart.
Sollte es eigentlich... Komisch. Aber mein Eindruck von den Dingern war auch, dass die firmware irgendwie noch nicht ausgereift ist - kann aber sein, dass ich auch was übersehen hatte.

PS: Was die Energie-Themen angeht, ist das (zumindest bezogen auf die zusätzlichen Kanäle) wirklich was 4pro spezifisches. Das darf gerne in diesem Thread diskutiert werden...
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1481
Sorry das ich mich hier auch einmische....

ABER ich glaube das die "\" nicht in die ReadingList gehören. Es ist wie im Anbindungs Thread. Es wird hier wild von A nach B kopiert und keiner achtet auf "Details".
?Das eine ist aus einem RAW und wurde dann einfach in das Attribut kopiert? - Naja und dann kommt online nicht....
Ich habe keinen 4Pro zum testen aber das die Teile alle gleich funktionieren, wird hier nicht der Shelly schuld sein ;)

PS: Ein Neustart/Reboot reicht um IP usw zu bekommen.

Gruß,
87Insane

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20967
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Das meine ich auch:
Entweder die komplette Raw Definition, ein list des Gerätes. den Hinweis "das ist Code aus der DEF" oder mal ein Stück eindeutigen Code posten. Alle anderen Fragmente und Fakes führen meistens nur zum Missverständnis und Verwirrung.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz