Autor Thema: tradfri-fhem tester gesucht  (Gelesen 118567 mal)

Offline tomcat.x

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #630 am: 31 Oktober 2021, 15:29:54 »
Kleiner Tipp für die Nutzung der Ikea Luftreiniger (Starkvind):

Die Geräte werden nicht erkannt, nur die Gruppe. Mit der lässt sich in diesem Fall aber auch nichts anfangen. Man kann aber in der Ikea App Szenen definieren, beispielsweise einen einzelnen Luftreiniger auf auto zu stellen oder an/aus zu schalten und diese dann über das tradfri Gerät (Gateway) aufrufen.

Wer vorher schon die Szenen ausprobierthat, kennt das vermutlich. Ich nutze die App aber nur zum Einrichten neuer Geräte und zum Firmware-Update.
FHEM: 6.1 auf Raspi 3, Raspbian (Buster), Perl v5.28.1
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick, HM-MOD-RPI-PCB
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.39), Trädfri, ConBee 2,  piVCCU, OpenMQTTGateway
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline pilo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #631 am: 03 November 2021, 12:28:51 »
Hi Zusammen,

ich habe das Problem, dass nach kurzer zeit das Modul still disconnected und keine Änderungen mehr anzeigt / durchführt, obwohl der Status auf "running" steht. Log gibt auch keine Infos. Ich nutze v0.1.9.
Any Suggestions?

Danke!

Offline tomcat.x

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #632 am: 03 November 2021, 15:42:13 »
Hallo pilo,

wie lang ist eine "kurze Zeit"? Ich hatte auch mal Probleme damit und hatte einen täglichen Restart eingestellt. Wie ich gerade gesehen habe, ist der immer noch aktiv. Also zumindest so lange scheint es bei mir zu funktionieren. Da ich das einfach zeitgesteuert gemacht habe, konnte ich wohl auch nie zuverlässig den Fehlerzustand erkennen.

Viele Grüße
Thomas
FHEM: 6.1 auf Raspi 3, Raspbian (Buster), Perl v5.28.1
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick, HM-MOD-RPI-PCB
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.39), Trädfri, ConBee 2,  piVCCU, OpenMQTTGateway
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline pilo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #633 am: 03 November 2021, 15:45:55 »
vielleicht 5-10 minuten ohne "tradfri-traffic".

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21304
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #634 am: 03 November 2021, 15:55:06 »
ist bei euch zufällig docker im spiel?
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline pilo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #635 am: 03 November 2021, 16:04:43 »
ja, fhem ist bei mir ein docker container.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21304
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #636 am: 03 November 2021, 16:30:34 »
dann stimmt mit deiner netzwerk konfiguration etwas nicht. vermutlich hinsichtlich multicast. siehe auch den thread hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,119891.msg1181000.html#msg1181000
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline pilo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #637 am: 03 November 2021, 16:56:10 »
joa, multicast ist mit docker so ne sache.. ich habs jetzt mal so wie im genannten thread gebaut, ich berichte obs hält. Komisch ist halt, dass es erst funktioniert und dann aussteigt.

Offline Richard-HH

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #638 am: 15 November 2021, 12:32:40 »
Kurze Frage, bevor ich auf "Bestellen" klicke....

Es ist ja wohl möglich (Seite 38 in diesem Fred), mehrere Tradfri Gateways an FHEM  betreiben(?)...gibt es einen Install-Guide?
Oder erkennt FHEM das automatisch anhand der ID und routet die Device-Parameter entspr. über das jeweilige Gateway?

Ich komme nämlich weit(!) über 50 Devices, wenn ich jetzt auf die Steckdosen/Plugs erweitere...

Gruß!

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21304
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #639 am: 15 November 2021, 13:32:41 »
ist ungetestet, sollte aber gehen. einfach ein zweites tradfri device mit passenden parametern anlegen. wenn was schief geht bitte melden.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline tomcat.x

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #640 am: 15 November 2021, 15:29:30 »
Ich komme nämlich weit(!) über 50 Devices

Guter Hinweis, hatte ich gar nicht auf dem Radar. Kann jemand sagen, wie viele Geräte es für ein Rollo sind? Anhand der Beschreibung sieht es für mich so aus, als ob die Repeater eigene Geräte und nicht transparent sind. Aber tauchen zusätzlich die Rollos als Geräte im Gateway und in fhem auf, also dann insgesamt 3 Geräte für ein Rollo?
FHEM: 6.1 auf Raspi 3, Raspbian (Buster), Perl v5.28.1
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick, HM-MOD-RPI-PCB
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.39), Trädfri, ConBee 2,  piVCCU, OpenMQTTGateway
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

 

decade-submarginal