FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

nach Update Probleme mit virtuellen Temperatursensoren

<< < (2/2)

Beta-User:
Hmm, kommt mir recht lange vor. Hängt uU. wirklich am WLAN+vielen "dazwischengrätschenden" Events, verbunden damit, dass du möglicherweise bei 9 Thermostaten auch teils lange Funkstrecken hast?

Prinzipiell noch: Ich nutze zwischenzeitlich meine (TS-)CUL-TYPE IO's als "preferredIO" für die virtuellen Sensoren (etc.), die scheinen das "Vorgaukeln" von "fremden" Id's besser zu beherrschen wie "das PCB".

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln