FHEM > Automatisierung

[ASC] AdvDriveDown öffnet und schließt dann

(1/2) > >>

cbl:
Hallo,

passend zum ersten Advent kommt eine Frage zu AdvDriveDown. Das im letzten Jahr gesetzte Attribut hat heute zuverlässig das Runterfahren verhindert. Über ein DOIF fahre ich die Rolladen aber dennoch mit Einbruch der Dunkelheit auf 70%.
Um 21:30 Uhr hat ein DOIF dann den AdvDriveDown-Befehl gegeben. Anstatt aber auf 100% herunterzufahren, fuhren die beiden Rolladen erst hoch und dann nach ungefähr einer Minute korrekt auf 100% runter.

Weshalb sendet das Modul erst ein Hochfahren, um dann auf 100% zu fahren? Die 70% liegen näher an 100%, so dass ich mit einer direkten Fahrt gerechnet hatte. Soweit ich mich erinnere, klappte das letztes Jahr auch so.

---

Die Adventszeit haben wir schon etwas großzügig ausgelegt und vergangenen Montag (nach Totensonntag) langsam eingeläutet. Wenn man den ADV-Zeitraum per Attribut am ASC-Modul konfigurieren könnte, hätten wir etwas mehr Freiheit - auch über den 6. Januar hinaus.

Gruß
Christian

CoolTux:
Muss ich mir anschauen. Hättest Du das DOIF schon letztes Jahr?

CoolTux:
Du kannst mal bitte bevor Du Abends dann schließt kurz für ein Rollo welches wegen ADV nicht gefahren ist ein

--- Code: ---{ ascAPIget('DelayCmd','ROLLONAME') }

--- Ende Code ---
machen und mir sagen ob etwas drin steht oder nicht. wenn ja dann zeig mal bitte was.

cbl:
Hallo,

ja, ich habe gar nichts an der Konfiguration verändert in der Weihnachtssteuerung und auch am ASC Device und den einzelnen Rolläden. Das läuft seit über einem Jahr alles tadellos.
Die einzigen Änderungen können sich durch Updates der beteiligten Module ergeben haben im Jahresverlauf.

Im ersten DOIF-Befehl wird der Befehl


und im zweiten DOIF-Befehl dann


--- Code: ---set rolladensteuerung AdvDriveDown
--- Ende Code ---

gegeben.



Diesen Beitrag hatte ich heute früh getippt und dann nicht abgesendet.  :(
Deinen Befehl führe ich morgen Nachmittag aus. Heute hat meine Frau die Rolladen manuell nochmal hoch gefahren, so dass das Ergebnis nicht aussagekräftig ist.

Gruß
Christian

CoolTux:
Die Länge des ADV variabel zu machen habe ich auf dem Schirm. Ich schaue was ich machen kann.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln