FHEM > Automatisierung

[ASC] AdvDriveDown öffnet und schließt dann

<< < (2/2)

cbl:

--- Zitat von: CoolTux am 29 November 2021, 15:39:14 ---Du kannst mal bitte bevor Du Abends dann schließt kurz für ein Rollo welches wegen ADV nicht gefahren ist ein

--- Code: ---{ ascAPIget('DelayCmd','ROLLONAME') }

--- Ende Code ---
machen und mir sagen ob etwas drin steht oder nicht. wenn ja dann zeig mal bitte was.

--- Ende Zitat ---

Die Ausgabe ist 'none' für beide Rolladen, die durch ADV zurückgehalten und dann von mir per DOIF halb runtergefahren wurden.

CoolTux:

--- Zitat von: cbl am 30 November 2021, 16:14:29 ---Die Ausgabe ist 'none' für beide Rolladen, die durch ADV zurückgehalten und dann von mir per DOIF halb runtergefahren wurden.

--- Ende Zitat ---

Dann kann das verhalten nicht von ASC kommen. ASC würde in dem Fall bei "set ASCDEV advdown" einfach die closePos anfahren.

cbl:
Ich schaue mal, was heute um 21:30 Uhr passiert.

cbl:
Hallo,

nachdem gestern dann doch wieder jemand vor 21:30 Uhr die Rolladen manuell gefahren hat, lief heute alles automatisch - und exakt so wie geplant. Ich habe keine Ahnung, was da am Sonntag schief gegangen ist. Laut Log gab es keine manuellen Aktionen außer vom ASC-Device sowie dem DOIF. Es war aber einmalig.

Von daher ist mein Problem "verschwunden".

Gruß
Christian

CoolTux:
ADV variabel machen

https://git.cooltux.net/FHEM/mod-AutoShuttersControl/issues/76

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln