Autor Thema: [ASC] Temperaturabhängiges fahren  (Gelesen 659 mal)

Offline Guenni1404

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« am: 19 Dezember 2021, 13:19:33 »
Hallo,

ich taste mich gerade an ASC an. Nun habe ich folgendes Problem und dazu im Medul nichts gefunden - oder auch übersehen.
Ich würde gerne das schließen und offnen auch noch Temperaturabhängig machen.
z.B:
Wenn Temperatur größer X und Sonnenaufgang dann fahre nicht hoch
Wenn Temperatur kleiner X und Sonnenuntergang dann fahre runter

Hätte jemand einen Tipp?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27990
Antw:[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« Antwort #1 am: 19 Dezember 2021, 13:52:20 »
So etwas gibt es in ASC nicht.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline sepultura30

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 38
Antw:[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« Antwort #2 am: 31 Dezember 2021, 01:53:14 »
Hallo an alle,

warum soll das nicht gehen, das Attribut gibt es doch -> ASC_tempSensor was bei mir nicht funktioniert.
Damit kann ich doch steuern wann die Rolladen fahen ab einer Temperatur, oder nicht.

Grüße

Sandro

Offline kjmEjfu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 843
Antw:[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« Antwort #3 am: 31 Dezember 2021, 11:26:50 »
Wenn Temperatur größer X und Sonnenaufgang dann fahre nicht hoch
Wenn Temperatur kleiner X und Sonnenuntergang dann fahre runter

Hätte jemand einen Tipp?

und wenn die Temperatur abends nicht unterschritten wird, dann bleibt das Rollo oben?

Du könntest grundsätzlich ASC_BrightnessSensor dafür verbiegen. Das dort hinterlegte Reading füllst dir per DOIF (o.ä.) mit entsprechenden Werten. Sorgst also dafür, dass bei hohen Temperaturen der "Schwellwert morgens" nicht erreicht wird und der "Schwellwert abends" nur bei niedrigen Temperaturen unterschritten.

Aber das wäre komplett von Hinten durch die Brust, ginge an allen Grundgedanken von ASC vorbei und würdest dir auch verbauen, die Abschattung zu nutzen.


Sinnvoller wäre vermutlich, wenn du mit einem DOIF entsprechend ASC_Mode_Up bzw. ASC_Mode_Down auf "off" oder "always" stellst. Theoretisch könntest auch den entsprechenden Setter { ascAPIset('SETTER','ROLLODEVICENAME','VALUE') } nehmen statt das Attribut anzupassen.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Guenni1404

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« Antwort #4 am: 04 Januar 2022, 21:29:35 »
Besten Dank für die Tipps. Werde es über ein DOIF lösen.

Offline joshi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:[ASC] Temperaturabhängiges fahren
« Antwort #5 am: 07 Januar 2022, 19:21:01 »
Was ist denn die Motivation hinter diesen Temperaturabhängige fahrten?

Geht es dir um Beschattung (an warmen Tagen nicht öffnen) und Lüftung (an warmen Tagen abends nicht schließen)? Diese Wünsche kann ASC dir mit einem Helligkeitssensor (für Beschattung) und einem Fenstersensor (für Lüftung) erfüllen.