Autor Thema: Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?  (Gelesen 2316 mal)

Offline netdom

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« am: 15 März 2016, 15:54:51 »
Hallo,

ich würde gerne für diverse Fälle (Alarmanlage aus, Lichter an z.B.) einen physikalischen Schalter im Wohnzimmer platzieren. Die Homematic oder FS20 Schalter gingen natürlich, sind mir aber spontan etwas zu teuer. Ich habe den Philipps Hue Wireless Schalter http://www.amazon.de/Philips-Wireless-komfortabel-Installation-8718696506967/dp/B014HGOBUM/ref=zg_bs_2076402031_1 für einen recht günstigen Preis gesehen. Leider konnte ich bei meiner Suche nicht finden ob ich den Schalter (über die Hue Bridge die an FHEM angelernt wurde) auch mit anderen Aktionen via FHEM belegen kann. Wenn ich das richtig verstanden habe muss man den Schalter direkt mit den Lampen pairen. Hat vllt. jemand Erfahrung und der Schalter lässt sich doch einbinden und mit entsprechenden Aktionen in FHEM konfigurieren ?
Habt ihr vllt. andere Vorschläge für physikalische Schalter ?

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19289
Antw:Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« Antwort #1 am: 15 März 2016, 16:01:36 »
der schalter ist im prinzip auch über fhem auswertbar. das hue api ist aber nicht echtzeitfähig und status änderungen werden nur gepollt.

wie es prinzipiell geht steht hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,11020.msg241263.html#msg241263. die hue schalter sind aber dazu gemacht über regeln in der bridge direkt hue devices zu schalten.

d.h. das ganze ist nicht sinnvoll.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1297
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« Antwort #2 am: 15 März 2016, 16:07:50 »
Nimm doch was aus dem Intertechno-Sortiment. Die kosten nicht die Welt, und sind mit einem 433er CUL auswertbar. Ich habe einige ungenutzte Fernbedienungen aus den Funk-Steckdosensets in Verwendung und schalte damit auch Lampen und Co als Zusatzschalter. Kleiner Tip: wenn Du die mit DOIF auswertest setze unbedingt den attr do always, denn schaltet das zuverlässig. Hab die einfach mit Powerstrips an die entsprechenden Bereiche (z.B. Türzarge) geklebt.
FHEM auf Brix N3150/4GB/250GB SSD mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline Kai-Uwe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« Antwort #3 am: 24 März 2016, 11:47:59 »
Hi,

Ich habe dazu ein kleines Tutorial ins Wiki gesetzt. Damit solltest du deine Wünsche ganz easy erfüllen können.

http://www.fhemwiki.de/wiki/HUE_Dimmer_Switch

Grüße Kai-Uwe

niceday

  • Gast
Antw:Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« Antwort #4 am: 30 Oktober 2016, 12:10:29 »
Ist es zwingend notwendig die Philips Bridge zu verwenden oder gibt es eine Möglichkeit den Schalter ohne Bridge an Fhem anzubinden ?
Ich verwende das Mi-Light System und möchte eigentlich ungern eine extra Bridge für diesen Schalter/Dimmer.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19289
Antw:Hue Wireless Dimming Schalter an FHEM anlernbar ?
« Antwort #5 am: 30 Oktober 2016, 12:12:34 »
die bridge ist zwingend erforderlich.

wenn du den schalter nicht zum direkten schalten von hue lampen verwenden willst sondern über fhem ist er auch nicht die beste wahl.

ein hm schalter z.b. reagiert deutlich schneller und ohne pollen.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH