Autor Thema: Oventrop Stellantrieb mote 420  (Gelesen 3360 mal)

Offline dietzi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Oventrop Stellantrieb mote 420
« Antwort #15 am: 11 Januar 2022, 11:25:43 »
Der Stick ist angekommen. Jetzt funktioniert der Thermostat endlich. Das einzige was ich noch ändern musste nach dem anleren war, dass ich comMode von biDir auf uniDir setzen musste. Seitdem funktioniert alles tadellos.

Das mit der Antenne ist kein Problem. Das ganze ist in einer Mietwohnung verbaut und der Raspi steht genau mittig auf einem Schrank zu allen Zimmern. RSSI vom Thermostat liegt bei -61

Vielen Dank für die Hilfe :D

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 880
Antw:Oventrop Stellantrieb mote 420
« Antwort #16 am: 13 Januar 2022, 11:39:25 »
Die Platine https://de.elv.com/raspberry-pi-enocean-modul-115626?msclkid=b3cefcc1abb8125326ee9d1466c6c944&utm_source=bing&utm_medium=cpc&utm_campaign=(DE%3AWhoop!)%20All%20Products%20-%20HI-G13538285209&utm_term=4576304855860281&utm_content=(DE%3AWhoop!)%20Baus%C3%A4tze gibts bei mehreren Anbietern. Statt der Drahtantenne würde ich allerdings ein SMA-Buchse auflöten und eine Antenne verwenden.

Wo findet man diese SMA-Buchse zum auflöten.
Hab leider noch nichts Passendes gefunden.


Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 880
Antw:Oventrop Stellantrieb mote 420
« Antwort #18 am: 13 Januar 2022, 18:21:54 »
Ja gerne:

Ist das selbe wie hier:
https://www.conrad.ch/de/p/ims-3499-42-2510-001-3499-42-2510-001-sma-steckverbinder-buchse-einbau-vertikal-50-1-st-739080.html

Ist zu gross.
Das kann dan nur in der Mitte angelötet werden.