Autor Thema: Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?  (Gelesen 1625 mal)

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20193
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #15 am: 11 Januar 2022, 18:51:37 »
Hi TomLee,

mount /mnt/FRITZNAS;
mv /mnt/FRITZNAS/[0-9]*_[0-9]*_Telefax\.[0-9]*.pdf /mnt/FRITZNAS/fax.pdf;
perl fhem.pl 7072 "set tb_TelegramBot sendDocument /mnt/FRITZNAS/fax.pdf";
rm /mnt/FRITZNAS/*;
umount /mnt/FRITZNAS;
Ich vermute da mountes Du nicht als user fhem. Und fhem hat kein recht den "außen" gemounteten Pfad zu lesen.

So könnte das in der FHEM Kommandozeile gehen
"mount /mnt/FRITZNAS; mv /mnt/FRITZNAS/[0-9]*_[0-9]*_Telefax\.[0-9]*.pdf /mnt/FRITZNAS/fax.pdf"; set tb_TelegramBot sendDocument /mnt/FRITZNAS/fax.pdf; "rm /mnt/FRITZNAS/*;umount /mnt/FRITZNAS"
Oder so als user fhem auf System Ebene:
sudo -su fhem bash -c 'mount /mnt/FRITZNAS;mv /mnt/FRITZNAS/[0-9]*_[0-9]*_Telefax\.[0-9]*.pdf /mnt/FRITZNAS/fax.pdf;perl fhem.pl 7072 "set tb_TelegramBot sendDocument /mnt/FRITZNAS/fax.pdf";rm /mnt/FRITZNAS/*;umount /mnt/FRITZNAS;'
Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #16 am: 11 Januar 2022, 18:57:08 »
Zitat
Ich vermute da mountes Du nicht als user fhem.

Ich ruf zum Test in der Kommandozeile das letzte gezeigte Script auf:

"/opt/fhem/getsendfax.sh &"
Deine Beispiele schau ich mir später an.


Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20193
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #17 am: 11 Januar 2022, 20:09:24 »
//192.168.188.1/FRITZ.NAS/Intenso-RainbowLine-00/FRITZ/faxbox /mnt/FRITZNAS cifs noauto,users,noserverino,user=bli,password=bla
Du hälts Dich nicht an meinen Vorschlag - ich meine meine mit user vs username (versionsabhängig) war irgendwas. Eventuell ist nicht wirklch richtig gemountet. Hast Du Dein Script per Hand / zu Fuß probiert? Klappen wirklich die Rechte?
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7959
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #18 am: 12 Januar 2022, 08:54:11 »
In der fstab hat er die Option "users" in dem Mount. Deshalb darf er .....
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #19 am: 12 Januar 2022, 13:15:46 »
Zitat
edit:

wenn ich zur Kontrolle die Datei nach /opt/fhem kopiere will ( weil dort klappt das senden mit sendDocument), gibts diese Meldung:


... kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Veraltete Dateizugriffsnummer (file handle)

das kann man umgehen wenn man in der fstab (nach Ottos Anleitung) noserverino ergänzt.

Als workaround klappt dann das senden des Dokument wenn man die Datei nach /opt/fhem kopiert:


mount /mnt/FRITZNAS;
mv /mnt/FRITZNAS/[0-9]*_[0-9]*_Telefax\.[0-9]*.pdf /mnt/FRITZNAS/fax.pdf;
cp /mnt/FRITZNAS/fax.pdf /opt/fhem/fax.pdf;
perl fhem.pl 7072 "set tb_TelegramBot sendDocument /mnt/FRITZNAS/fax.pdf";
rm /mnt/FRITZNAS/*;
umount /mnt/FRITZNAS;

Ich würd aber gerne gleich aus dem gemounteden Pfad senden, jetzt müsste ich noch die Datei in /opt/fhem noch löschen.

Das war etwas verwirrend weil in dem gezeigten Script dann doch die Datei aus dem gemounteden Pfad gesendet werden soll, das war ein Kopierfehler, sry.

Nach etlichen Versuchen hab ich jetzt festgestellt das das senden aus dem gemounteden Pfad auch klappt.
Wichtig ist eine Verzögerung beim Aufruf des Scripts, und da gabs immer wieder Probleme weil ich mich an die Zeit langsam rangetastet hatte, erst hat es mit 20 Sekunden gut geklappt, dann mal wieder nicht, es scheint mit 22 Sekunden jetzt ausreichend, hatte wohl damit zu tun das es beim testen mal zwei Dateien sind (wenn ich mir selbst ein Fax schicke) die übertragen werden müssen oder wenn ich "von Hand" mit nur einer testete.

Ich fass nochmal alles zusammen:

fstab:
//192.168.188.1/FRITZ.NAS/Intenso-RainbowLine-00/FRITZ/faxbox /mnt/FRITZNAS cifs noauto,users,noserverino,user=bli,password=bla
Script:
#!/bin/bash

mount /mnt/FRITZNAS;
mv /mnt/FRITZNAS/[0-9]*_[0-9]*_Telefax\.[0-9]*.pdf /mnt/FRITZNAS/fax.pdf;
perl fhem.pl 7072 "set tb_TelegramBot sendDocument /mnt/FRITZNAS/fax.pdf";
rm /mnt/FRITZNAS/*;
umount /mnt/FRITZNAS;


Aufruf bei Faxeingang in der myUtils:

return fhem("set $sonoswz playSound 20 Fax-Beep;set $echok speak Fax Eingang;set tb_TelegramBot msg Faxeingang $extnr ($extn);define at_faxget at +00:00:22 {system('/opt/fhem/getsendfax.sh &')}") if $intnr ==  :P;


 

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20193
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #20 am: 12 Januar 2022, 13:42:19 »
Schau nochmal bitte hier wegen dem Syntax user vs username
https://wiki.ubuntuusers.de/mount.cifs/
Die Box im Abschnitt Benutzername Passwort
Kann sein ich verstehe es nicht umfänglich, aber ich würde mir an der Stelle username einprägen 😉
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #21 am: 12 Januar 2022, 13:49:49 »
Ich habs ausprobiert gehabt mit username gestern Abend und das warf einen Fehler, ich probiers später nochmal, jetzt geht nicht.
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #22 am: 12 Januar 2022, 15:46:32 »
Zitat
Ich habs ausprobiert gehabt mit username gestern Abend und das warf einen Fehler, ich probiers später nochmal, jetzt geht nicht.

Nehm ich zurück, es klappt auch mit username. ::) 8)

Danke.

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #23 am: 18 Januar 2022, 10:12:54 »
Eine fixe Zeit nach dem Event im Callmonitor zu warten um das Fax dann abzuholen ist keine gute Idee.
Hab festgestellt/getestet das so ein Fax je nach Größe mehrere Minuten brauchen kann bis es am Ende in dem Ordner landet.
Vor der AT-Variante hatte ich es mit inotify/notify gelöst gehabt, das erscheint mir die bessere Umsetzung, auch wenn das dann zwei zusätzliche Definitionen benötigt.

 

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20193
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #24 am: 18 Januar 2022, 11:59:15 »
aber ist es wichtig ob Du das Fax nach 10 sec oder 10 min löschst? Oder geht es Dir doch um die Nachricht: Fax ist da? Das kann ja die FB per Email.
« Letzte Änderung: 18 Januar 2022, 12:07:26 von Otto123 »
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7959
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #25 am: 18 Januar 2022, 12:00:54 »
Wobei dann das Fax sogar in der eMail "drin" steht ......
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #26 am: 18 Januar 2022, 12:35:56 »
Aufgrund der Lösung hier hab ich die Mail-Zustellung abgeschaltet, ich will die Werbe-Faxe(n  ;D) nur per Telegram und nirgendwo noch gespeichert haben.

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #27 am: 18 Januar 2022, 13:36:33 »
aber ist es wichtig ob Du das Fax nach 10 sec oder 10 min löschst?...

Zum löschen hab ich eigentlich vor mich mal mit msgDialog zu beschäftigen um damit am Ende zu entscheiden ob gelöscht werden kann oder nicht.

Oder geht es Dir doch um die Nachricht: Fax ist da? Das kann ja die FB per Email.

Achso, war mir gar nicht aufgefallen:  ;D
Zitat
return fhem("set $sonoswz playSound 20 Fax-Beep;set $echok speak Fax Eingang;set tb_TelegramBot msg Faxeingang $extnr ($extn);define at_faxget at +00:00:22 {system('/opt/fhem/getsendfax.sh &')}") if $intnr ==  :P;
« Letzte Änderung: 18 Januar 2022, 16:56:39 von TomLee »

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7959
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #28 am: 19 Januar 2022, 11:03:36 »
Du kannst die Faxe auf eine eigene Mail schicken lassen .. mache ich bei mir. Auf der Mailadresse wird dann automatisch "verarbeitet" ... allerdings betreibe ich auch einen internen Mailserver
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Ordnerinhalt ohne Bashscript via ftp-Verbindung löschen möglich ?
« Antwort #29 am: 20 Januar 2022, 12:57:44 »
Wen es interessiert:

Meine ersten Gehversuche mit msgDialog, klappt auch alles erstmal, ist noch nicht ganz durchdacht aber so in die Richtung dachte ich die ganze Zeit, wie ich das mit dem mounten/umounten löse ist mir noch nicht ganz klar, hier zum Test hab ich in dem gestsendfax-Script das unmounten rausgenommen und unmounte dann via Telegram:

defmod md_fax msgDialog {\
"Fax": {\
"message": [\
"{return('(Drucken) ')}",\
"{return('(Sichern) ')}",\
"{return('(Löschen) ')}",\
"(abbrechen) ",\
"{return('Was kann ich für dich tun ?')}"\
],\
"Drucken": {\
"commands": [\
"{system(q(lpr -P HL-2035 /mnt/FRITZNAS/fax.pdf;;rm /mnt/FRITZNAS/*;;umount /mnt/FRITZNAS &))}"\
]\
},\
"Sichern": {\
"commands": [\
"{system(q(cp /mnt/FRITZNAS/fax.pdf /media/usbstick/bli/bla/Fax/fax_`date +%y%m%d_%H%M`.pdf;;rm /mnt/FRITZNAS/*;;umount /mnt/FRITZNAS &))}"\
]\
},\
"Löschen": {\
"commands": [\
"{system(q(rm /mnt/FRITZNAS/*;;umount /mnt/FRITZNAS &))}"\
]\
} \
}\
}
attr md_fax allowed rr_Thomas
attr md_fax group Telegram
attr md_fax room Push

setstate md_fax 2022-01-20 12:43:43 state Initialized
« Letzte Änderung: 20 Januar 2022, 14:53:36 von TomLee »