Autor Thema: Busch-Jöger LightLink Taster  (Gelesen 164 mal)

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Busch-Jöger LightLink Taster
« am: 10 Januar 2022, 18:14:32 »
Hallo zusammen,

ihat jemand von euch Erfahrungen mit den LightLink Mehrfachtastern von Busch-Jäger? Diese Dinger gibt es ja mit bis zu 8 Tasten. Lt. Dresden-Elektronik sind die Teile auch kompatibel. Aber wie werden die einzelnen Switches eingelernt und wie werden die Taster dann in fhem dargestellt. Sind das dann 8 einzelne Schalter die man mittels fhem zu Schaltern, Dimmern und für Lichtszenen programmieren kann? Wie verhalten sich die StatusLEDs in den Wippen?

Mir fehlt etwas die Vorstellungskraft, wie man die Dinger in eine Zigbee Landschaft und fhem einbindet.

Spartacus
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R