Autor Thema: COSM - Datenarchivierung im Internet  (Gelesen 1402 mal)

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
COSM - Datenarchivierung im Internet
« am: 27 April 2013, 20:54:28 »
Es gibt einen Dienst im Internet der Daten aufzeichnet und der von FHEM unterstützt wird.

Die Daten zu nachfolgenden Kurven stammen direkt aus FHEM, sie werden jedoch in COSM archiviert.

Man kann diese auch für die Öffentlichkeit via "public" sichtbar machen, muss es aber nicht.
Der Dienst ist derzeit kostenlos.



(siehe Anhang / see attachement)


Anmelden unter
https://cosm.com/

Nachfolgend eine kurze Beschreibung, wie man einen Feuchtewert zu COSM überträgt.

Secure key erzeugen unter Menüpunkt keys: (dies ist der sogenannte api-key mit 48 Zeichen)

Damit lässt sich das PachLog-Objekt aktivieren


(siehe Anhang / see attachement)

abstrakt
Zitat
define PachLogTest PachLog <api-key>


Dann in COSM einen Device Feed erzeugen.
Das ist ein Sammlung mehrerer Messkanäle.

Hier hab ich als Typ "Something Else" ausgewählt.
Bei der nächsten Frage von COSM:
" No, I will push data to COSM" auswählen,

Einen Titel vergeben: z.B. Feuchte BAD

Bei den Tags, kann man z.B Feuchte eingeben.
Zum Schluss "Create your new feed" bestätigen.

Dann wird eine ID geliefert z.B 127961, die brauchen wir später.

Nun müssen wir noch ausgehend vom Device-Feed einen Datastream erzeugen, der unseren Messkanal beschreibt.
Dieser verfügt über einen ID (i.d.R. nummeriert von 0..) , die wir später noch benötigen


(siehe Anhang / see attachement)


nun zurück zu FHEM:
mein Temperaturfühler heisst  DG.BAD.TF, dessen Werte will ich zu COSM übertragen .

in FHEM:
set PachLogTest ADD DG.BAD.TF    127961:0:temperature
oder abstrakt
set PachLogTest ADD <name des fhem-messwertes>    <device feed id>:<id des datastreams>:temperature

Nach kurzer Zeit tauchen die ersten Werte in COSM auf.

Ein sehr gutes Hilfsmittel bietet COSM über den Menüpunkt DEBUG .
Hier wird jedes von FEHM empfangene Datenpaket dargestellt.


(siehe Anhang / see attachement)


Ein nettes Tool, wie ich meine.
FHEM-relevante Infos zum Thema findet man unter
http://fhem.de/commandref.html#PachLog

John


CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

 

decade-submarginal