Autor Thema: Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten  (Gelesen 10868 mal)

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« am: 17 Januar 2022, 12:52:03 »
Hallo in die Runde,

ich suche schon lange Enocean-Taster, die ein Statuslicht haben (für an/aus, etc.). Nun hab ich endlich einen gefunden, den Eltako F4CT55/UC. Das eröffnet - zumindest mir - eine wunderbare neue Welt  ;D

An sich lernt man in den Taster die Bestätigungstelegramme der Aktoren ein, soweit, so klar. Aber richtig spannend wird es ja erst, wenn ich mit fhem die Farben definieren und ein-/ausschalten könnte.

Die BDA sagt, die Eltako-zentrale GFVS könne "durch gezielte Telegramme die Anzeige-Segmente des F4CT mit einer definierten Farbe ansteuern". Hat das schon mal jemand mit fhem gemacht, oder eine Idee, wie man das herausfinden/umsetzen könnte? Ich habe leider keine GFVS...






fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #1 am: 17 Januar 2022, 13:42:19 »
schon versucht den taster mit eep f6-02-01 zu definieren?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #2 am: 17 Januar 2022, 14:31:09 »
Der Taster ist noch irgendwo auf dem Postweg, ich warte sehnsüchtig drauf. Ich gehe schon davon aus, dass es ein PTM215 Modul ist, und somit auch das EEP F6-02-01 funktioniert. Ich frage mich nur, wie ich eine Farb-Ansteuerung für die beim F4CT55 zusätzlichen LEDs realisieren kann. Zumindest lese ich den Satz in der BDA so, dass es prinzipiell geht.

Inwieweit hilft mir da F6-02-01? Oder steh ich auf der Leitung?
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #3 am: 17 Januar 2022, 20:58:46 »
Sehr cool. Danke für den Hinweis. Eltako scheint meine Wünsche gehört zu haben (als wenn die irgendetwas wert wären) :-)

Die Bedienungsanleitung darf man dann Eltako-typisch fünfmal lesen, um zu verstehen was gemeint ist. Auch eher Eltako-untypisch, dass hier ein MSC-Telegramm verwendet wird. Ich schätze, aber da dürfen wir Eltako einmal anfragen, damit Klaus es dann mittels Spezial-EEP umsetzt *duck und weg*

Zitat
Die GFVS kann durch gezielte Telegramme die Anzeige-Segmente des F4CT mit einer definierten Farbe ansteuern

Ich gehe übrigens nicht davon aus, dass es PTM215 ist. Das ist ein Full-fledged EnOcean-Modul.
« Letzte Änderung: 17 Januar 2022, 21:00:42 von Flachzange »

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #4 am: 17 Januar 2022, 21:48:23 »
ich kann ja mal im PCT14 nachsehen was da einzustelken ist.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #5 am: 18 Januar 2022, 13:36:29 »
Hier die Info von Eltako - eins muss man denen lassen, der Kundenservice ist richtig schnell und hilfsbereit.

Die Ansteuerung der LEDs läuft über ein 4BS-Telegramm mit Ziel-ID.
Die Ziel-ID ist die ID des F4CT, wobei...

... oben links: 0x30
... unten links: 0x10
... oben rechts: 0x70
... unten rechts: 0x50

Hier die Werte für DB0:
... 0x08: Sollwerte zum Anzeigen für RGBW, Segment 1 (Taste 0x30), dabei Byte3 = ROT, Byte 2 = Grün, Byte 3 = Blau
... 0x09: Segment 2 (Taste 0x10)
... 0x0A: Segment 3 (Taste 0x70)
... 0x0B: Segment 4 (Taste 0x50)
... 0x0C: Alle Segmente auf die gleiche Farbe setzen

So, nun brauch ich die Profis hier... wie müsste jetzt ein fhem-Kommando konkret aussehen? Könnte man das ins Modul basteln, um eine komfortable Ansteuerung der LEDs zu realisieren? Was für Infos fehlen noch?

Ich teste gerne (sobald die Taster da sind), aber beim Coden bin ich keine Leuchte, geschweige eine RGBW...
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #6 am: 19 Januar 2022, 08:25:33 »
...noch als Ergänzung, zum besseren Verständnis:

Farbe ROT oben links wäre dann ein 4BS-Telegramm an die ID des Tasters mit der payload FF000008:
DB3   11111111
DB2   00000000
DB1   00000000
DB0   00001000

Oder die Farbe BLAU für alle LEDs wäre die payload 0000FF0C:
DB3   00000000
DB2   00000000
DB1   11111111
DB0   00001100

Jetzt brauch ich nur noch Hilfe beim Versenden der 4BS-Telegramme (vorausgesetzt, ich bekomme den Taster mit dem klassischen Taster EEP auch eingelernt).
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #7 am: 19 Januar 2022, 20:33:18 »
Ich habe mir auch einen bestellt und der ist heute schon gekommen. Verrücktes Teil.

Jetzt brauch ich nur noch Hilfe beim Versenden der 4BS-Telegramme (vorausgesetzt, ich bekomme den Taster mit dem klassischen Taster EEP auch eingelernt).
Hierfür brauchen wir das 4BS teach-in Telegramm. Hat Eltako sich dazu geäußert ansonsten müsstest Du nochmal etwas hinterschießen?

Ich sehe das MSC-Telegramm, was uns aber nicht hilft. Bei Tastendruck wird RPS eingelernt mit F6-02-01, was uns auch nicht hilft.

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #8 am: 20 Januar 2022, 08:10:08 »
Na sowas, meiner hängt immer noch in der Post  ::)

Also lässt sich der Taster gar nicht einlernen, auch nicht analog FT55?
Eltako hat dazu nichts gesagt, das hab ich aber zugegeben auch nicht gefragt. Was genau brauchen wir?

Wenn er RPS/F6-02-01 eingelernt wird, entspricht das doch dem FT55. Wenn man dem das Attribut "subType" auf RAW ändert, kann man per GUI ein 4BS-Telegramm absetzen. Das ist zwar kein Prozess für später, aber zum Testen würde es ja reichen.
« Letzte Änderung: 20 Januar 2022, 08:13:40 von zife »
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #9 am: 20 Januar 2022, 13:46:05 »
Wenn er RPS/F6-02-01 eingelernt wird, entspricht das doch dem FT55. Wenn man dem das Attribut "subType" auf RAW ändert, kann man per GUI ein 4BS-Telegramm absetzen. Das ist zwar kein Prozess für später, aber zum Testen würde es ja reichen.

Ich hab es nicht explizit getestet, aber das wird nicht funktionieren, weil die 4BS nur funktionieren, wenn die Geräte ein erfolgreiches 4BS teach-in gemacht haben.

Eltako muss uns die teach-in-Prozedur nennen. Best Case: Es ist nur ein 4BS-Telegramm, was wir per raw schicken können.

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #10 am: 22 Januar 2022, 12:16:13 »
Hab ihn inzwischen auch... und würde ja gern weiterkommen. Mit Eltako bin ich noch nicht weiter, wahrscheinlich hab ich mich nicht "klar" genug ausgedrückt. Fragen zu Telegrammen zu stellen, die man selbst nur in ihren Grundzügen versteht, ist vielleicht nicht ideal ;D  Ich bleib aber dran.

Wenn ich die BDA richtig lese, arbeitet der Taster grundsätzlich mit EEP F6-02-01, und sendet zum Einlernen in eine Zentrale ein MSC-Telegramm. Das kennt wohl bisher nur die GFVS...

Gibt es irgendeinen Weg, das Telegramm abzufangen und für fhem zu nutzen?
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #11 am: 22 Januar 2022, 12:27:23 »
Hab ihn inzwischen auch... und würde ja gern weiterkommen. Mit Eltako bin ich noch nicht weiter, wahrscheinlich hab ich mich nicht "klar" genug ausgedrückt. Fragen zu Telegrammen zu stellen, die man selbst nur in ihren Grundzügen versteht, ist vielleicht nicht ideal ;D  Ich bleib aber dran.
Ich schreibe den Herrn W. mal an.

Gibt es irgendeinen Weg, das Telegramm abzufangen und für fhem zu nutzen?
Klar, hilft Dir aber nicht, weil das MSC-Telegramm ja nur der Trigger für die GFVS sein wird die Einlernprozedur zur starten

attr TCM_ESP3_0 learningDev all
set TCM_ESP3_0 teach 30
Netzspannung anlegen

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1277
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #12 am: 23 Januar 2022, 08:17:31 »
Ich setze inzwischen seit fast zehn Jahren die EnOcean-Produkte von Eltako ein. Langsam bin ich aber zunehmend genervt. Gab es zu Anfang nur das "spezielle" Profil für die Rollo-Aktoren, dessen Ansteuerbarkeit bekanntermaßen mehr schlecht als recht ist, so war der Rest aber mehr oder weniger standardkonform.

Jetzt wird schon wieder das Rollo-Profil "optimiert", siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,125046.0.html. Und nun ein Taster mit Status-LEDs, der irgendwie angelernt und gesteuert werden muss.

Dabei gäbe es durchaus schon brauchbare EEPs, die man verwenden könnte. Oder Eltako könnte neue Profile bei EnOcean zur Standardisierung einreichen. Aber es scheint so, dass man inzwischen wegen der Rückwärtskompatibilität insbesondere wegen ESP2 zunehmend Sonderlösungen finden muss. Also macht man sein eigenes Ding mit den MSC-Telegrammen. Von einer ausreichenden Dokumentation, die man auch nur auf Anforderung erhält, mal ganz zu schweigen.

Ich werde mir die Anlernprozeduren im EnOcean-Modul mal vornehmen, um vielleicht eine Lösung für die MSC-Anlerntelegramme zu finden. Ohne brauchbare Anlernfunktionen ist die Erweiterung des Moduls um die neuen Funktionen nicht sinnvoll. Nur ohne eine ausreichende Protokolldokumentation wird es nicht gehen.

Zudem muss ich leider um Geduld bitten. Ich habe inzwischen mehrere größere Änderungs- und Erweiterungsanfragen, die ich irgendwie einplanen muss.


Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #13 am: 23 Januar 2022, 10:07:03 »
Hi Klaus,

ich kann Deinen Ärger komplett nachvollziehen. Was hier passiert scheint dann ja nichts mehr mit "Standard" zu tun zu haben. Könntest Du das nicht auch mal in aller Deutlichkeit an Eltako bzw. die EnOcean Alliance zurückspielen? Insbesondere auch dan, wenn es vermeintlich bessere Lösungen gibt. Ich habe mich schon immer bei den TF-Aktoren gefragt, ob das nicht eigentlich alles komplett propritär ist, was Eltako hier macht. Die Abwärtskompatibilität kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, da es ja auch mittlerweile Eltako-Produkte gibt, die nicht abwärtskompatibel sind.#

P.S. Ich habe Eltako auch angeschrieben. Sollte ich eine Doku erhalten, werde ich diese hier zur Verfügung stellen.
« Letzte Änderung: 23 Januar 2022, 10:45:20 von Flachzange »

Offline zife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Eltako F4CT55/UC Taster mit LED-Statusleuchten
« Antwort #14 am: 23 Januar 2022, 10:46:20 »
Ich verstehe auch nicht, warum man keine Standards nutzt für Produkte, die großflächig auch in anderen Smart Home Zentralen eingesetzt werden könn(t)en... mit einem solchen Produkt bringt man ja niemanden zum Wechsel der Zentrale, aber umgekehrt könnte man massig mehr Taster & Co verkaufen, wenn die ruck-zuck funktionieren würden...

Ich werde mir die Anlernprozeduren im EnOcean-Modul mal vornehmen, um vielleicht eine Lösung für die MSC-Anlerntelegramme zu finden. Ohne brauchbare Anlernfunktionen ist die Erweiterung des Moduls um die neuen Funktionen nicht sinnvoll. Nur ohne eine ausreichende Protokolldokumentation wird es nicht gehen.

Zudem muss ich leider um Geduld bitten. Ich habe inzwischen mehrere größere Änderungs- und Erweiterungsanfragen, die ich irgendwie einplanen muss.

Danke! Ich möchte auch nicht drängeln, es ist einfach nur die Begeisterung, endlich bald Projekte unsetzen zu können, die ich bisher vertagt oder mit unzuverlässigen WLAN Birnen etc notgelöst habe.

Vielleicht sind ja Flachzange oder ich zumindest noch erfolgreich mit der Dokumentation seitens Eltako...
fhem mit EnOcean, Gardena, Vorwerk, Miele und Teufel/Raumfeld-Integration... nur meine Kinder wollen sich damit nicht anständig steuern lassen. Wer weiß Rat?